Blondes Teen Girl Zieht Sich Aus Und Zeigt Zum Ersten Mal Kleine Möpse Vor Der Kamera

0 Aufrufe
0%


Filmabend (Inzest, Mf)
Zusammenfassung – Kann Chad sich neben seiner sexy kleinen Tochter beherrschen?
Hinweis – Dies ist eine Fiktion. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um diese Geschichte lesen zu können. Im wirklichen Leben verursachen inzestuöse Beziehungen oft tiefgreifende psychische Schäden, insbesondere wenn ein Minderjähriger eine Beziehung mit einem Elternteil oder Erwachsenen eingeht. Diese Geschichte dient nur zu Unterhaltungszwecken. Der Autor duldet keine sexuellen Aktivitäten mit Personen unter 18 Jahren im wirklichen Leben.
*** Es ist in Ordnung, Fantasien zu haben, aber eine Fantasie in die Realität umzusetzen, kann Leben ruinieren. Sei kein Werkzeug im Leben anderer
?Das Haus meines Vaters? rief Samantha, schloss schnell ihr Schulbuch und rannte zur Tür, um sie zu begrüßen. Mit dreizehn, 30 sprang sie auf, um ihren Vater zu umarmen, drückte ihre kleinen Brüste an ihre Brust, als sie ihn in ihre Arme nahm.
Hallo Sammy, hattest du einen schönen Tag? sagte Chad Williams, 34, hob Samantha auf die Füße und drehte sie sanft um. Er spürte, wie sich ihre harten Nippel gegen ihn drückten, als er ihren Arsch fest umklammerte. ?Damit es nicht herunterfällt? er sagte zu sich selbst. Sie staunte darüber, wie weich ihr Arsch unter ihren dünnen Shorts und ihrem Höschen war. Er hob sie auf seine Füße, betrachtete ihr blondes Haar und ihre hellblauen Augen und bewunderte ihren kleinen, geschmeidigen Körper. Er leckte sich über die Lippen, als er sah, wie ihre Brustwarzen durch sein Hemd liefen.
?Ich sollte nicht so schlechte Gedanken über meine eigene Tochter haben? er dachte. Aber sie konnte nicht anders, kein Mann konnte es.
Samantha war das Bild der Sinnlichkeit. Ihre aufstrebenden Brüste, ihre großen Nippel, ihr flacher Bauch, ihr großzügiger Hintern und ihre langen Beine deuteten auf die sexy Frau hin, die sie werden würde. Er strahlte eine sinnliche Jugend aus und wurde sich seines Körpers immer bewusster. Als sie ins Bett stieg, rieb sie unbewusst ihre Fotze am Bettpfosten und versuchte, den kribbelnden Fleck in ihrer winzigen Möse zu kratzen. Nachts bumste er seine Kuscheltiere und spielte ein Spiel, das nur für ihn und seine warme, feuchte Fotze Sinn machte.
?Dies? Filmabend, Papa Ich habe das Popcorn gemacht und die Softdrinks sind schon im Kühlschrank.
Der Filmabend war eine Zeit für eine besondere Bindung für die Familie. In den letzten Jahren haben sie jeden Freitagabend gemeinsam auf der Couch gesessen, Popcorn gegessen und Filme geschaut. Lachen, Kichern, Kitzeln und Spaß haben. Es war eine großartige Möglichkeit, sich nach einer langen Woche zu entspannen.
Kommt meine Mutter heute Abend zu uns? , fragte Chad sanft.
?Ich bezweifle, dass er bereits sein drittes Glas Wein trinkt? flüsterte Sammy.
Seine Frau, seit 14 Jahren, Julie Williams, mochte Freitagabend immer Wein. In letzter Zeit trinkt er jedoch, da sein Job stressiger geworden ist. Es half nicht, dass ihr Arzt ihr starke Beruhigungsmittel gab, um ihr beim Schlafen zu helfen. Er beendete selten einen ganzen Film mehr und stolperte kurz nach dem Abendessen ins Bett. Sie war eine gute Frau, aber als sie mehr trank, wurde ihr Liebesspiel seltener. Sie war oft geil und es half nicht, dass sie eine sexy Tochter hatte, die nur mit BH und Höschen bekleidet im Haus hüpfte, bevor sie sich anzog. Er konnte spüren, wie sein Schwanz ein wenig mollig wurde, als er zusah, wie sein Arsch die Küche betrat. ?Samantha hat einen tollen Arsch? er dachte. ?Nummer Wirst du aufhören, so an ihn zu denken? Er warnte sich noch einmal.
Nach dem Abendessen (und nachdem Julie ihren Wein ausgetrunken hatte) machten sie es sich für den Film gemütlich. Chad trug eine Pyjamahose und ein T-Shirt und Julie einen Flanellpyjama, der ihre weiblichen Reize vor Chads Augen verbarg. Auch wenn Samantha nach der Schule ein wenig zu sehr für sie geschrumpft ist, hat sie sich daran gehalten. Chad sah zu, wie sie sich für den Film fertig machte und starrte sie an, als sie sich über das Unterhaltungszentrum beugte.
Samantha hat sich einen anderen dummen Film ausgesucht; Er wusste, dass seine Mutter und sein Vater gerne nach der Arbeit lachten, sich aber lieber einen sexy Film ansehen würden, wenn es erlaubt wäre. Die Familie sah sich den Film an und lachte ein paar Mal zusammen, aber es dauerte nicht lange, bis Julie aufstand und ins Bett ging. Chad wusste, dass er vor dem Schlafengehen ein paar Pillen nehmen würde. Ja, er war in dieser Nacht unterwegs und schlief den größten Teil des Morgens. Keine Muschi für ihn heute Nacht?
Er war verwirrt, als er sich den Film mit Samantha ansah und an seine Frau dachte. Ich frage mich, ob es eine Rolle spielen würde, wenn er sie im Schlaf fickt? er dachte. Vielleicht könnte er sie dazu bringen, seinen eigenen Schwanz tief in die Kehle zu nehmen oder sogar ihren Arsch zu ficken Als er darüber nachdachte, fing er an, geil zu werden. Es war lange her, seit wir Sex hatten. ?Nein, ich kann nicht? er entschied. Vielleicht kann ich dieses Wochenende mit ihm reden, um schnell Liebe zu machen? Sie beschloss, Sex vor dem Schlafengehen zu haben, sie war so geil. All diese Gedanken daran, seine Frau zu ficken, ließen seinen Schwanz leicht anschwellen.
Daddy, kann ich mich zu dir setzen, während du dir den Rest des Films ansiehst? fragte Samantha.
Chad war von ihrem Gelage überrascht und lächelte ihn schnell an. Er streichelte den Platz neben sich. Komm hoch, kleines Mädchen? sagte er mit einem bösen Grinsen.
Papa, ich bin nicht mehr klein? sagte sie, rannte zum Sofa und sprang auf ihren Schoß.
Oooof Ich schätze, du bist nicht mehr klein, oder? rief Tschad. ?Du bist so schwer wie ein Pferd?
?Vati? Er quietschte in gespielter Wut. Sie begannen zusammen auf der Couch zu ringen, zu kitzeln und zu kichern. Chad konnte nicht umhin zu bemerken, wie sehr ihre Brüste gewachsen waren, als er sie unter seinen Armen kitzelte. Samantha sprang hin und her und rieb versehentlich ihre Brüste an den starken Fingern ihres Vaters. Er glitt mit seinem Finger in die kitzligen Stellen zwischen seinen Schenkeln und von der Unterseite seines Hinterns bis zu seinen Kniekehlen. Er tat sein Bestes, um sie zurückzukitzeln; Sie bewunderte seine steinharte Brust und seinen Bauch, während seine kleinen Finger ihren Körper erkundeten und versuchten, diesen bestimmten Kitzelpunkt zu finden. Als sie begann, ihre Finger näher an ihre Leiste zu bewegen, beschloss sie, dass es Zeit war aufzuhören.
Wow, hat es Spaß gemacht? sagte sie und packte die Handgelenke ihrer Tochter. Er und Samantha sahen sich liebevoll an. Beide atmeten schwer. Ihre Brustwarzen waren wieder hart. Er beobachtete, wie sie sich mit jedem Atemzug hoben und senkten. Sie sah schnell weg, als sie sich vorstellte, wie ihre Brüste und geschwollenen Brustwarzen nackt aussehen würden. Wie sie sie in ihren Mund stecken und daran lutschen wollte, während sie mit ihren Fingern ihre Schenkel hinauf und zu ihrer Katze fuhr. ?Okay, zurück zum Film? sagte. Seine schmutzigen Gedanken übermannten ihn.
Chad war jedoch nicht der einzige mit schmutzigen Gedanken. Samantha sah, wie er auf ihre kleinen Brüste starrte und es ließ ihre Fotze zucken. Sie setzte sich auf seinen Schoß und sagte leise: Umarm mich, Daddy. Er schlang seine Arme um ihre Taille und streichelte ihren Hals. Sie lehnte sich zurück, zog ihre Arme unter ihre Brüste und legte ihre Arme über seine. Er bewegte seinen Arsch in seinem Schritt, als sie es sich bequem machten.
Sie sahen sich den Film schweigend an und lauschten dem leisen Atmen des anderen. Sie waren sich bewusst, dass ihre Körper sich fest umarmten. Chad konnte ihr parfümiertes Haar riechen und ihre Brüste an seinen Armen spüren. Samantha konnte ihre harten Bauchmuskeln auf ihrem Rücken spüren und ihre heißen Lippen nahe an ihrem Hals.
Sie haben beide den Film vergessen, also hat Chad die Lautstärke leiser gestellt. Er wollte nicht abgelenkt werden, während er seine süße Tochter in seinen Armen hielt. Ab und zu seufzte Samantha zufrieden und wackelte mit ihrem perfekten Hintern gegen sie. Nachdem er das zum dritten Mal gemacht hatte, fühlte er sich geil. ?Nein nein? er dachte: ?Ich kann jetzt keinen Fehler mehr machen?
Er bewegte seinen Körper wieder, ohne zu wissen, was er ihr antat. Sie rieb ihre Brüste an ihren Armen, während sie fluchte. Dieser Schwanz wurde dicker und fing langsam an zu verhärten…
Samantha spürte, wie sich etwas unter ihr regte. Was ist das Ding unter meinem Arsch? dachte er sich. Die Klamotten oder die Finger meines Vaters, oder? Er zappelte wieder herum und versuchte herauszufinden, was die Faust war. Es wurde größer ?Es ist keine Fernbedienung? Hat er sich wieder bewegt? Chads Schwanz würgte jedes Mal mehr, wenn er sich bewegte. In jedem anderen Moment wäre es hart wie Stein
?Ach nein? er dachte. Sie wollte gerade ihre kleine Fee am Schwanz schubsen und aufstehen. Die Erektion war in ihrer Unterwäsche gebogen und es war sehr unangenehm.
Aber wie kann er das sprießende Zelt in seiner Hose verstecken? Vielleicht könnte er sich eine Ausrede einfallen lassen, um zu pinkeln oder mehr Popcorn zu kaufen? Oder vielleicht, wenn er aufsteht und wegsprintet?
?Vati?? sagte er laut fragend. ??Warum??? Dann hielt er plötzlich inne.
Daddy, was stößt mir in den Hintern? Klingt hart?? Aber jetzt wusste er es. Er wusste, was es war Es war der Penis seines Vaters Beide erfroren.
Seine Gedanken rasten Sie hatte in der Schule gelernt, dass, wenn ein Mann sexuell erregt ist, sein Penis erigiert wird. Aber warum wurde sein Vater jetzt härter? Was treibt ihn so an? Der Film war kein sexy Film mit vielen Küssen und Umarmungen wie die Filme, die sie liebte – er kitzelte immer ihre Vagina. Wenn der Film es nicht war (sein Körper pumpte Blut in seinen Penis, wie er sich aus der Schule erinnerte), was dann? Plötzlich wurde ihm klar, was seinen Vater geweckt hatte
Oh, vergiss Daddy, Sagte sie schnell, als sie spürte, wie sie sich bewegte. ?Lass uns den Film anschauen?
?Sein Vater wurde von ihm gefahren? er lächelte vor sich hin. Vielleicht rieb ihr Hintern an ihrem Penis oder ihre kleinen Brüste an ihren Armen? Oder dachte er vielleicht an ihre Fotze, ihre Brüste und ihr Arschloch? Die gleichen bösen Dinge, die er denkt, wenn er sich reibt.
Er genoss diese neuen Emotionen, die durch seinen Geist und Körper wirbelten. Sein Penis fühlte sich gut an seinem Hintern an, jetzt wo er wusste, was es war.
Tschad ist verlegen Der harte Schwanz drückte auf den Arsch seiner Tochter und sie wusste, was es war ?Ach nein Was für ein schlechter Vater er war? Konnte nicht helfen Er war so geil und seine Tochter war so sexy
Äh, ich? Es tut mir leid Sam…? Er stand auf und begann sich zu entschuldigen.
?Shhh Film? Da sie nicht wollte, dass dieser private Moment endete, brachte sie ihn schnell zum Schweigen. Fühlte sie sich sehr sexy und stolz? Er hat den Penis seines Vaters verhärtet Er liebte es und ?besonders? Gefühle für ihn. Samantha findet sie plötzlich ?besonders? viel zu
Chad hörte auf aufzustehen und richtete schnell seinen Schwanz, bevor er sich wieder beruhigte. Siki stand jetzt gerade auf und lehnte sich an ihre Shorts und ihren Schlafanzug. Oh, jetzt ist es besser. dachte er, ?so eng ist es doch nicht?
Samantha bewegte sich leicht und spürte, wie sich die Position des Klumpens veränderte. Er spürte es an seiner rechten Pobacke. Sie zappelte wieder herum und versuchte, den Penis ihres Vaters gegen ihre Hinternritze zu positionieren. An Ort und Stelle aufgenommen. Ahh,? Es fühlte sich gut an, sich dort auszuruhen. Ich fühlte mich so groß Ihre kleine Fotze wurde nass, wenn sie nur daran dachte.
Er stellte sich vor, wie es aussehen würde. Vielleicht könnte sie es ein wenig mehr reiben, um ihre Form besser zu spüren? Sie zappelte wieder herum und fühlte die Länge seines straffen Schwanzes an ihrem Hintern knacken. ?Mmm? das ist alles, was er sagte. Sie fühlte sich so sexy
?Es fühlt sich so gut,? Chad dachte: Ich muss ihn aufhalten, wenn er so weitermacht, kann ich ejakulieren Aber er konnte sie nicht aufhalten. Er war zu geil und zu weit gegangen, um sich noch darum zu kümmern. Sie spürte, wie ihre Brüste an ihrem Arm rieben; Sie träumte davon, dass ihre kleine Muschi nass wurde.
Samantha liebte das Gefühl ihres Penis oder Schwanzes, wie es ein Kind in der Schule nannte. dein arsch? und ihr Vater? Schwer? Hähnchen? Er fing an, seinen Körper langsam und langsam zu schaukeln – vorwärts, dann zurück, dann herum und herum. Ist es langsam oder zu langsam? Schleife sanft deinen Arsch an seinem Schwanz. Hin und her, hin und her. Beide waren betrunken. Seine Fotze wurde nass, sein Schwanz wurde hart.
Samantha die Katze brannte Ihre Brustwarzen waren hart und ihre Brüste kribbelten, als sie sich an den Armen ihres Vaters rieb. Er musste fotzen, er hat einfach GEZWUNGEN
Sie streckte eine Hand aus und steckte ihre Hand unter ihr Höschen. Seine Finger fuhren über seinen kleinen Schlitz. Er steckte seinen Finger in das Honigloch und verteilte die Feuchtigkeit in seiner Spalte. Hat mein Vater es bemerkt? Es war ihm egal. Er tauchte wiederholt seine Finger in ihre triefende Fotze, bis ihre Muschi und ihre Klitoris nass und glitschig waren. ?Oh,? Er stieß ein leises Stöhnen aus, ohne überhaupt zu merken, dass er es tat. Er spürte, wie Elektrizität durch seine Schenkel floss, als er ihre geschwollene Klitoris berührte. Ah, ah, ah, oh Papa? er weinte.
Chad fühlte sich, als würde er gleich explodieren. Sie spürte, wie sich die Hand ihrer Tochter zu ihrer kleinen Fotze bewegte. Sie konnte fühlen, wie er sie rieb. Er konnte ihre Muschiwärme riechen Er hörte sie stöhnen. Er hörte sie seinen Namen stöhnen.
Samantha fing an, ihre Hüften stärker zu schütteln und ihren Schwanz immer wieder zu reiben. Als sie spürten, wie sich ihre Aufregung aufbaute, fingen sie an, schwerer und schwerer zu atmen.
Ah, äh? er holte Luft.
Oh Baby, oh, oh Tschad stöhnte. ?Tu das nicht Mach das nicht?
Samantha rieb ihn immer schneller. Sie spürte den steinharten Schwanz ihres Vaters an ihren Arschbacken, ihre Arme an ihren Titten Etwas geschah mit ihm. Ihre Muschi war so heiß ?Mehr Mehr Schneller Schneller? sein Verstand schrie.
Chad konnte es nicht mehr ertragen. Sie würde abspritzen Seine eigene Tochter würde ihn zum Abspritzen bringen
Seine Arschspalte packte seinen Schwanz. Ihr fetter lila Kopf tauchte aus ihrer Kleidung auf, als sie ihren Pyjama-Hintern nach unten zog Samanthas Arsch arbeitete jetzt schneller an ihrem Schwanz. Sein vorderes Sperma machte alles glitschig Es war knapp Er musste dies tun. Sie musste ihre Brüste spüren Er streckte die Hand aus und packte ihre Brüste mit beiden Händen, tat nur so, als würde er sie aufhalten, als sie sie knetete und spürte, wie diese perfekten Nippel unter ihren Fingern rollten
?Oh, Papa? er weinte. Die Hände ihres Vaters massierten ihre Brüste und rieben ihre Brustwarzen Die Lust seines Vaters, der an seinem Schwanz und seinen Titten herumfummelte, schickte ihn über den Rand zu seinem Experten. Er fing an zu ejakulieren
?Ähhh Oooh, was ist los mit mir? Ihr Orgasmus fing an, ihren Körper immer und immer wieder von ihrer Muschi über ihre Schenkel bis zu ihren Brüsten und ihrem Arsch zu schaukeln Er mahlte immer noch den Hahn seines Vaters. Er rieb seine kleine Fotze härter Es fühlte sich so gut an Sie kam mit mehreren Orgasmen, groß, größer, am größten, dann kleiner und kleiner – sie schüttelte ihren Körper und spritzte in ihre kleine Fotze
?ahh? Tschad weinte. Du? Cumming und ich auch? kommen Mein Baby ICH? Ich komme? und das tat es Samantha fühlte, wie ihr Schwanz größer wurde
?Ähhh Ich kann deinen Arsch an meinem Schwanz spüren Deine Brüste sind toll Ich kann heißen verdammten Muschisaft riechen? Es hat sich noch nie so hart angefühlt Nach einem Ausbruch von heißem, dickem Sperma brach ein Strahl aus seinem Schwanz und durchnässte seine Shorts und seinen Höschenarsch. Samanthas Arsch wurde nass, als sie reichlich starkes Sperma auf ihre Kleidung spritzte. Er fühlte, wie sein Hahn immer wieder gegen ihn spuckte Nach einer Ewigkeit wurden sie endlich langsamer. Sie spürte, wie sein Schwanz weicher wurde und hörte auf, ihren Schwanz langsam zu manipulieren.
Sie blieben eine Weile so. Chads Hände ließen langsam ihre Brüste los und legten sich in ihren Schoß, richteten sich schuldbewusst auf und zogen ihre Hose hoch. Er spürte, wie der Ausfluss auf seinen Shorts kalt wurde. Seine Atmung normalisierte sich allmählich.
Danke Papa, das war großartig Ich hatte ein tolles Sperma? mehr Ich wusste nicht, dass es sich so gut anfühlen würde? Sie stand auf ihren zitternden Beinen vom Sofa auf und drehte sich um, um ihrem Vater eine große Umarmung und einen langen sinnlichen Kuss zu geben. ?Ich gehe jetzt ins Bett; Ich bin so müde, ich kann mich kaum bewegen. sagte Samantha und stand auf ihren zitternden Beinen auf.
?Können wir das bald wiederholen? Das wird unser Privatgeheimnis, okay Daddy?? Samantha, ?private Gefühle? Was sie gerade geteilt hatten, würde nicht offen diskutiert werden.
Er lächelte seinen Vater an, warf einen Blick auf seinen nassen Schritt. Er wollte beim nächsten Mal deinen harten Schwanz sehen Und berühren Und halte es Sie wollte seine Hände wieder auf ihren Brüsten spüren und ihre Finger in ihrer heißen verdammten Muschi spüren. erinnerte sich an die schmutzigen Worte, die er zu ihr sagte.
?Oh sicher,? sagte sie dumm, immer noch geschockt, während sie beobachtete, wie er sich umdrehte und zu ihrem Zimmer ging. Sein Hintern bebte, als er glücklich in sein Zimmer sprang. Er sah den großen Fleck auf seinem Hemd, er bedeckte seinen Hintern und er wusste, dass seine Ejakulation in sein Höschen eindringen musste.
Filmabend wird nie wieder derselbe sein er dachte.
� Copyright Undeniable Urges, 2015–2019. Die unbefugte Nutzung und/oder Vervielfältigung dieses Materials ist ohne die ausdrückliche und schriftliche Genehmigung des Autors strengstens untersagt. Zitate und Links dürfen verwendet werden, vorausgesetzt, dass vollständig und ausdrücklich auf die Undeniable Impulse Bezug genommen wird, mit angemessener und spezifischer Bezugnahme auf den ursprünglichen Inhalt.

Hinzufügt von:
Datum: September 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert