Dünne Reife Brünette In Den Arsch Gefickt

0 Aufrufe
0%


Mein erster Versuch, eine Geschichte zu schreiben…
Bitte fick mich Sohn
Nach dem 18. Geburtstag meines Sohnes sah ich ihn anders an als zuvor. Es war, als hätte er sich über Nacht in einen Mann verwandelt Eric ist einen Zentimeter größer als ich, kräftige breite Schultern, große Hände, große braune Augen, einfach gutaussehend
Erics richtiger Vater und ich ließen uns scheiden, als Eric acht Jahre alt war. Eric hat mich sehr beschützt und ist es immer noch. Er versucht ständig, sich um mich zu kümmern und macht sich Sorgen um mich. Ich lache nur, aber insgeheim liebe ich es
Ich begann darüber zu phantasieren, wie es für ihn wäre, meinen Körper zu berühren und ihn zu küssen. Als ich sie umarmte, merkte ich, dass ich meinen Körper so nah wie möglich an ihren drückte und so lange wie möglich dort blieb. In der Hoffnung, ihn dabei zu erwischen, wie er auf meine Brüste starrt oder ?versehentlich? ihr blitzt meine rasierte Muschi auf. Dies dauerte mehrere Monate. Ich habe ihn ein paar Mal dabei erwischt, wie er nach mir sah, und ich bin mir ziemlich sicher, dass er sich ein paar Mal gut um meine Katze gekümmert hat Der Gedanke, dass mein Sohn mich verarscht, machte mich immer mehr an Alles, was ich tun musste, war darüber nachzudenken, und meine Muschi wurde nass und Wasser begann, meine Innenseiten der Oberschenkel herunterzulaufen. Ich wusste, dass etwas gegeben werden musste
Ich denke, ich sollte an dieser Stelle auch erwähnen, dass ich ungefähr ein Jahr nach meiner Scheidung von Erics leiblichem Vater wieder geheiratet habe. Ein großartiger Ehemann, der Eric für sich nimmt. Mein Mann und ich haben ein tolles Sexleben. Wir sind sehr abenteuerlustig und versuchen, über neue Dinge zu sprechen. Mein Mann kennt mich sehr gut und konnte sagen, dass ich von meinem Sohn gefahren wurde. Das hat er mich eines Nachts gefragt. Nachdem ich ein bisschen Spaß hatte, sagte ich ihm, dass ich mir einbilde, wie Eric mich anfasst und sogar fickt. Er war überhaupt nicht überrascht und sagte, dass ihn die Idee auch begeisterte. Er sagte mir, ich solle es versuchen, nur um ihm alles zu erzählen, wenn es passiert ist. Das ist alles, was ich hören musste. Jetzt sollte mein Sohn in mir sein
Da Eric nicht bei uns wohnte, musste ich gespannt auf seinen nächsten Besuch warten. Endlich, nach einem Monat der Vorfreude und einigen fantastischen, durch Fantasie ausgelösten Masturbationssitzungen, war ein Besuch geplant. Eric würde eine Woche hier bleiben. Ich fing an, ein wenig besorgt und ängstlich zu werden. Was, wenn Eric mich nicht will? Was ist, wenn ich es nicht geöffnet habe? Was, wenn ich ihn erschrecke? Er ist immernoch; Schließlich würden mein Sohn und ich ihm niemals weh tun wollen
Ich hatte einen Plan, um meinen Sohn zu verführen. In der zweiten Nacht, in der er hier war, verbrachten wir den Abend damit, Billard zu spielen, Musik zu hören (die spezielle Schlampen-CD meines Mannes) und ein paar Bier zu trinken. Ich habe tatsächlich Tequila getrunken, beruhige meine Nerven ein bisschen Ich hatte ein kurzes Kleid ohne Höschen und ohne Riegel. Es war tief ausgeschnitten und eng, sodass man meine Nippel wirklich sehen konnte, wenn sie hart wurden. Ich hatte so viel Spaß beim Flirten mit meinem Sohn und er erwiderte es Ich sah ihn ein paar Mal auf meine Brustwarzen starren und bemerkte eine wachsende Beule in seiner Hose. Mein Mann beschloss, dass es Zeit war, ins Bett zu gehen, da er morgens wie geplant zur Arbeit musste. Eric und ich hatten zu viel Spaß, um es eines Abends so zu nennen.
Nachdem mein Mann ins Bett gegangen war, fing ich wirklich an, es zu legen. Ich würde mich vor ihr über den Billardtisch lehnen und ihr meine nasse, rasierte Fotze auf eine gute Art und Weise zeigen. Die Beule in Erics Hose wurde immer größer, also fuhr ich fort. Ich war so müde vom Warten und Vorfreude und all dem Flirten, dass ich nicht widerstehen konnte. Ich ging zu ihm hinüber, schlang meine Arme um seinen Hals, drückte meine harten Nippel an seine Brust und sah ihm tief in die Augen, und bevor er etwas sagen konnte, legte ich meinen Mund auf seinen. Ich habe mich nicht bewegt. Ich wartete ab, wie er reagieren würde. Ich hielt den Atem an. Es war wie eine Ewigkeit Schließlich spürte ich, wie sich die Hände meiner Söhne um meine Taille legten und mich zu ihm zogen. Ich löste meine Lippen von seinen und sah ihm in die Augen. Er sah mich an und sagte: Mama. Ich unterbrach und sagte: ‚Sohn, bitte sei nicht böse Ich liebe dich sehr. Ich wollte nur, dass du mich anfasst??? Sie war an der Reihe zu unterbrechen: Mama, Mama Kein Problem Ich wollte dich schon so lange berühren, dass ich mir nicht sicher war?Du?du bist so schön? Eric bückte sich und küsste mich lange und hart, während er seine Hände meine Taille, Hüften und meinen Arsch erkunden ließ. Ich fuhr mit meinen Fingern durch sein Haar, als wir uns küssten. Wir entfernten uns langsam voneinander und sahen uns wieder in die Augen. Junge, kannst du mich bitte ficken? Oh mein Gott, Mama Ja Ja Ja Ich werde deine perfekte Fotze ficken?
Wir gingen schnell ins Schlafzimmer. Ich drehte mich zu ihm um. Er zog mein Kleid bis zu meinem Kopf hoch. Mein Gott, Mutter Du bist sexy, als ich es mir vorgestellt habe? Ich stand da, als die Hände meines Sohnes meine Brust streichelten und meine Brustwarzen glätteten. Ich hielt den Atem an, aber bald entkam ein lustvolles Stöhnen meinen Lippen. Dann beugte er seinen Kopf und fing an, an meiner Brustwarze zu lecken und dann mit seiner Zunge daran zu klopfen. Er legt seine Lippen um sie und beißt leicht zu und zieht und saugt. ?Oh mein Gottessohn? Ich sagte. Er bewegte sich auf die andere Seite und gab meiner anderen Brustwarze die gleiche Behandlung, seine Hand fand meine nasse Muschi und fing an, meinen Kitzler zu reiben.
Ich konnte es nicht mehr ertragen Ich ging auf meine Knie, knöpfte schnell seine Hose auf, zog seinen Schwanz heraus und legte meine Lippen um ihn. Sein Penis war größer als ich erwartet hatte. Es war etwa 8 Zoll und schön dick. Eric, wie ich ihn geleckt und gelutscht habe? s Schwanz fühlte sich so gut in meinem Mund an. Ich wollte alles in meinem Mund, also öffnete ich meine Kehle und meine Jungs gingen den ganzen Weg nach unten, bis mein Gesicht dagegen gedrückt wurde. Fick dich Mama Wirst du mich zum Abspritzen bringen? Darüber hinaus zog ich mich ein wenig zurück und begann, meinen Mund schnell auf und ab zu bewegen, bis ich spürte, wie er anfing, eng zu werden, und ich wusste, dass er bereit war zu ejakulieren. Ich wollte ihr Ejakulat so sehr in meinem Mund schmecken, dass ich mich ein wenig zurückzog, damit mir nicht alles in die Kehle lief. ?AAGGHHH? Ich stöhnte, als ich meinen Mund mit seinem Sperma füllte. Ich behielt den Geschmack des Spermas meines Sohnes in meinem Mund und genoss es. Ich sah ihn an und schluckte. Es war unglaublich
Eric schob mich sanft zurück in sein Bett.
Wird die zweite Folge angeschaut?

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 16, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert