Echtes Schwarzes Amateurpaar Aus Afrika Befolgt Therapieratschläge Und Härteren Harten Tiefen Und Nassen Überraschungssex Auf Der Riesigen Couch

0 Aufrufe
0%


Es war Nachmittag, als mein individuell bemalter Porsche Cayenne den Garten des Coombs Inn betrat, einer malerischen kleinen Lodge im historischen Viertel an der Mündung des Flusses Apalach, direkt an der Promenade.
Was? Warum ist er hier? «, fragte Jordan.
Helfe ich dem Paar, dem dieser Ort gehört? Ich antworte. Mein Platz ist St. In einer Wohnanlage auf Georgina Island, direkt am Strand. Du hast nicht wirklich gedacht, dass ich dich dorthin bringen würde, oder? Ich ließ diese Beleidigung brennen und fuhr dann fort: Diese Leute behalten einen kleinen Bungalow für mich. Haben Sie sich jemals gefragt, warum Kreisrichter und Machthaber hier bleiben? Am Ende gab es einen kleinen Bungalow, der vom Hauptgebäude getrennt war und nur durch einen Bürgersteig verbunden war. Also, wie ich schon sagte, hier musst du dein Engagement beweisen.
Jordynn kam herein und drehte sich um, ihre beste flehende Stimme ?Johnathan??? sagte.
?Du weisst,? Ich sagte zu ihm: Ich habe an vielen Dingen mitgewirkt. Wie ich weiß, beantragen Sie und David irgendeine Form von Invaliditätseinkommen und auch Mietbeihilfe. Nehmen wir an, ich kann diesem Prozess helfen oder ihm schaden. Die Johnsons, denen dieses Gasthaus gehört, haben dieses für mich behalten. Ich habe die Möbel zur Verfügung gestellt und sie halten das Zimmer sauber, die Bettwäsche wird gewechselt und es werden keine Fragen gestellt. Nehmen wir an, der Raum hatte Verwendungszwecke.
Ich lächelte selbstzufrieden, als ich mich in den großen, mit Stroh gepolsterten Sessel setzte und den geheimen Schalter anschlich, der die vielen Lochkameras steuerte, die ich im Raum installiert hatte. Okay J, hör hier auf, sagte er lächelnd zu Jordynn. Zieh dich für mich aus, aber lass das Höschen. Ich stoppte ihn, als ich sah, wie er sich umdrehte. Nein, Ma’am Schaust du mich beim Strippen an?
Fühlst du dich gut, wenn du mich so behandelst? zischte Jordann. Wenn man ihre Bluse über den Kopf zieht, kommt ein trägerloser Bügel-BH zum Vorschein, der etwas Tinte und großzügige C-Körbchen trägt.
Hat es sich gut angefühlt, mich so in Verlegenheit zu bringen, als ich aufwuchs? Ich antwortete, indem ich anzüglich hinzufügte: Ich liebe diese Langhantel-Brüste?
Jordynn grunzte, als sie ihren BH löste und sie schwanken ließ. Er sagte, er habe seine Schuhe getreten und seine Hose aufgeknöpft. Aber Johnathan, habe ich es wirklich bereut? ?
Du bist wie die Hölle. Ich schnitt es ab und bedeckte meinen Mund. Ich stand auf und ging einen Schritt auf Jordynn zu und fuhr fort: So wie deine Cousine Jessica den Abschlussball mit mir festgelegt und mich dann sitzen gelassen hat? Solches Bedauern?? Jordynns Hose war bereits offen, also packte ich sie. Du lässt mich NIE gehen, Jordynn? und mit einem starken Ruck zog ich ihm die Hose bis zu den Knien herunter und brachte ihn zum Bellen: Warum sollte ich dich dann aufgeben?
Gegenüber dem antiken schmiedeeisernen Bett stand ein großer dreiteiliger antiker Ganzkörperspiegel. Ich drehte mich zu Jordynn um und ergriff mit einer Hand ihr Haar und ihren Hals, mit der anderen streckte ich sie aus und drückte langsam und bewusst ihre Brust. Mein Kinn lag auf seiner Schulter, als ich mit der Langhantel spielte. Nippel. Ich seufzte in ihr Ohr und bewegte dann meine Hand zu ihrem passenden Boi-Schnitt-Spitzenhöschen. Ich zog ihren Rock hoch und flüsterte: Handeln hat Folgen. J???
Als ich Jordynn verließ, drehte ich mich um und zog ein großes, individuell genähtes Kissen aus dem Bett und legte es über den Couchtisch, dann begann ich mich auszuziehen. Er machte kleine Schnüffelgeräusche, wie gesagt wurde. Ich kann dumme Kerle fast davon überzeugen, mich zu verprügeln, oder? sagte ich, zog mich aus und faltete meinen Anzug, der im Gegensatz zu Jordynn auf mir saß, sorgfältig zusammen und hängte ihn an einen Stuhl in der Nähe.
Ich sah ihn an und sagte: ‚Aber diese Dating-Sache, das war wirklich extrem. Also wusste ich es damals?
Jordynns ?Aber John, ich war es nicht? war er nicht?
Ich war in ziemlich guter Verfassung, immer noch groß und schlank im Vergleich zu Jordynns zierlichem Körperbau. Ich habe diesen Missbrauch auf mich genommen. Jetzt bist du dran. Jordynn, entweder du legst dieses Gesicht auf das Kissen und hältst deinen Hintern hoch und du bekommst, was dir passiert ist, oder du gehst und dein Mann kommt ins Gefängnis und ihr verabschiedet euch von jedem zusätzlichen Einkommen. Ich wartete ein paar Sekunden, dann ?Eh?
Bis auf ein Schnauben schweigend lehnte sich Jordynn nach vorne, akzeptierte ihr Schicksal und legte ihr Gesicht auf das Kissen.
Jordynn hatte schon immer einen traumhaft schönen Arsch. Ich meine, das wusste ich schon als Kind. Als ich aufwuchs, sah ich es immer nur aus der Ferne und als er ein totaler Schlampenfolterer war, bewunderte ich immer seinen Arsch? … und jetzt war er hier, in seiner ganzen Pracht. Jordynns Höschen war diese Kombination aus weißer Spitze und türkisgrünem Satin, und ich musste für eine Sekunde innehalten, um mir diesen wunderbaren, perfekt runden Fleischhaufen anzusehen. Darüber hinaus drückte der Winkel auf ihre Vorderseite? oder? Kamelnase? direkt von hinten. Ich meine, es hat mir wirklich das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen und meinen Schwanz gehärtet.
Da ich wusste, dass es eine Lochkamera in der Kommode und über dem Bett gab, ging ich zu ihr und als sie anfing, ihren Arsch zu reiben (was sie nach Luft schnappen ließ) Gesicht richtig, Liebes, Haare zurück? Ich sagte. An diesem Punkt schien Jordynn fast in Trance zu sein, obwohl sie tat, was ihr gesagt wurde, und sogar ihr Haar zurückschob, damit ich ihr Gesicht sehen konnte; wusste, was als nächstes kam.
?SCHLAGEN? Meine Hand traf seinen Arsch hart. Jordynn zuckte ein wenig zusammen und gab ein deutliches UH von sich. hinzugefügt. Dann ein kleines, sehr leises ?Entschuldigung? aber er zuckte zusammen und zeigte die gleiche Reaktion, als er erneut geschlagen wurde. Und wieder??Und nochmal?Und noch zweimal. ?oww?? sagte er und nahm seine Stimme zurück. ?John-?AH_AUTSCH? schlug ihm noch einmal auf den Arsch. Ich ging nicht einfach und ihr Hintern war jetzt sehr hellrosa und sie zog ihre Hand zurück, um mich zu blockieren.
?Handlungen haben Konsequenzen, jetzt bewege die verdammte Hand? sagte ich streng.
Er zog sich zurück, schniefte und murmelte etwas über Entschuldigung, mit einem tränengefüllten Auge, aber nach mehr als zwei Jahrzehnten der Demütigung und Schläge fühlte ich mich nicht besonders barmherzig? entschieden, es zu aktivieren.
Ich stellte sicher, dass ich das Auslösegeräusch meines Telefons hörte, als ich zurücktrat und ein paar Bilder von ihrem wunderschönen, rosafarbenen, knackigen Hintern machte, der so nach oben ging. Ich lege das Telefon aufs Bett und ziehe einen kabelgebundenen Hitachi-Zauberstab unter dem Kopfkissen hervor. Als ich zu Jordynn zurückkam, fing er an zu jammern, aber anstatt zu schlagen, drehte ich den Hitachi um und drückte ihn gegen seine Katze, während es gedruckt wurde. in ihrem Höschen.
?Ah-OHhhh???? Jordynn, diese ?neuen Reize? Er sagte, dass sich seine Stimme als Antwort sehr verändert habe.
Der Schlag hatte ihn aus seiner Trance gerissen, und obwohl er seine Wange gegen das Kissen drückte, als wäre es geschweißt worden, sah er mich mit einem völlig verwirrten Gesicht an. Ich klopfte weiter und schob Hitachi dann zu seiner Katze, und jetzt machte ich winzige kleine Kreise. Jordynns Atmung beschleunigte sich und nach einem Moment ?gähn? Kehren Sie zum Stab zurück und schließen Sie die Augen.
Genau in diesem Moment nahm ich den Hitachi heraus und ?..***SCHLAG*** Der Vorgang begann von vorne, zerschmetterte erneut. Und wieder? Und wieder. Er quietschte jetzt lauter, aber ihr Grunzen war mehr wie ein Stöhnen.
Er weinte jetzt fast, also setzte ich den Schlag-/Vibrationsprozess mit Hitachi fort. Diesmal streckte Jordynn die Hand aus und versuchte, ihr Höschen zu packen und es herunterzuziehen, aber ich hob meine Hand, um sie daran zu hindern. Dann legte ich den Zauberstab erneut auf und ich konnte hören, wie die Fotze nasse gurgelnde Geräusche durch den Stoff machte. Die Strumpfhose war jetzt sehr dunkelgrün und deutlich durchnässt, die Augen geschlossen, und Jordynn lehnte sich wie zuvor zurück und gab leises Stöhnen/Stöhnen und keuchende Geräusche von sich. Jordynns Körper hatte ihn verraten, genau wie ich gehofft hatte. Es wäre süß gewesen, aber das war mein Folterer, also peitschte ich den Hitachi und hob meine Hand, um ihn zu schlagen.
?Ah-WARTE? rief Jordyn und streckte seine Hand aus, als wollte er mich aufhalten, ich konnte Tränen in seinen Augen sehen. ?N-N-Warum?? sie stotterte in Tränen.
Jetzt weißt du, wie Jor-DInn sich fühlt? Ich sagte mit einem Lächeln: ‚Jetzt weißt du es??
Als Jordyn sah, wie ich wieder meine Hand hob, sagte er: NEIN und hielt eine Hand zurück, bat sie mich: NEIN-BITTE Joh-ha-ha-n-nnn? Es löst sich in Schluchzen auf.
Es war irgendwie seltsam befriedigend, sie so weinen zu sehen, und das nasse Höschen machte mich steif, oder vielleicht war es beides. Wie auch immer, ich hob diese Hand, um ihm zu zeigen, dass ich ihn nicht verprügeln würde, warf den Hitachi auf das Bett und sagte: OK? … OK??? auf beruhigende Weise. Jordynn musste herausfinden, was als nächstes kam, als sie ihre Beinposition veränderte, damit sie ihr Höschen leichter herunterlassen konnte. Er sah mich wild an, als ich meinen schmerzenden Schwanz aus meinem Boxer-Höschen zog. Ich schätze, ich hätte etwas Dramatisches sagen sollen, um ihn noch mehr zu beeindrucken, aber als die Spitze meines undichten Schwanzes an der Stelle rieb, wo die Hüften einer Frau auf ihren Arsch treffen, diese natürliche Öffnung oben an ihren Beinen, übernahm der kleine Kopf, und mit einem sanften, anhaltenden Tritt hämmerte sie in die durchnässte nasse Muschi meines Folterers.Ich vergoss u-u-u-u-güsse, so weit ich konnte, total tiefe Eier.
?AH_uh-h-h-h-hhhhh?..? Das war alles, was Jordynn sagen konnte, als sich ihr Körper vor dem ankommenden Hahn verneigte. Jordynn fickte schon seit vielen Jahren, also war dies nicht sein erster Schwanz, aber er wimmerte auch leise, als er sich bewegte, um sich an seine Dicke anzupassen, was ein leichtes Schaudern verursachte. Er stand einen Moment still und Jordynn spürte, wie sich der eingebettete Schaft zu bewegen begann, als Jordynn sich fragte, warum sein Körper ihn so verraten hatte, als er ihn fast eifrig aufsaugte und dann den Schaft des Folterers akzeptierte.
Die meisten Jungs fingen langsam an, aber ob es ein gutes oder schlechtes Gefühl war, ich wollte, dass er sich daran erinnerte, also packte ich seine Hüften und fing an, ihn hart zu schubsen, komplett ?springen? Es brachte ihre Muschi total heraus, also drückte ich es nicht ganz durch, ich stieß und als Antwort hörte ich sie grunzen und bellen. Der Sound war gut und ich hatte gehofft, dass die Mikrofone ihn aufnehmen würden: ?schla-a-ack? verlassen und? Äh? als hätte ich geschlagen. ?Bitte schön…? Ich hörte dich sagen. Hier, Schlampe Und ich habe diesen Arsch wieder geschlagen, da habe ich sie wissen lassen, ich hatte es
(Hey, Sie haben bis hierher gelesen, sagen Sie mir, wie es Ihnen gefällt – Geben Sie mir Ihre Kommentare)

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert