Heiße Amateurinnen Haben Sex

0 Aufrufe
0%


Mike (großer, muskulöser Mann, etwa 1,80 m groß, stacheliges blondes Haar) und Dean (ebenfalls groß und muskulös, gebräunt, aber etwas kürzer und dunkelbraunes, stacheliges Haar) stehen neben einer Neonbar und trinken Bier. Sie sind in einem großen Club mit zu lauter Musik, überall tanzen und betrinken sich Leute. Alle haben eine tolle Zeit außer Mike und Dean. Dean sagte: Mike, das ist scheiße, mir ist langweilig, verdammt Hier gibt es nichts zu tun Mike sieht sich nach Inspiration um und sieht ein schlankes, melancholisch aussehendes Mädchen mit langen, welligen, blonden Haaren, er ist allein. Mike starrte sie eine Sekunde lang an, dann ging er hinüber, um sich vorzustellen. Hallo, ich bin Mike. Er streckt die Hand aus, um ihr die Hand zu schütteln, sie sieht ein wenig unbeholfen aus, aber er schüttelt ihre Hand, Ich bin Melanie. Mike sitzt auf einem der Barhocker. Nun, bist du heute Nacht allein hier? Melanie antwortet: Nein, ich bin hier mit meinem Freund, er ist im Badezimmer. Großartig, sagte Mike.
Mike sieht Dean an, der schlau aussieht. Dean sieht Melanie an Hey, ich bin Dean, ein Freund von Mike. Oh..cool, antwortete Melanie und sah immer unbehaglicher aus. Mike sagt zu Dean: Möchtest du etwas Spaß haben? Dean lächelt verschmitzt. Verdammt, ich habe kein Feuerzeug, fluchte Melanie. Mike sieht eine Chance. Ich habe ein Feuerzeug, aber es ist illegal, in der Öffentlichkeit zu rauchen, also warum gehen wir nicht aus? Melanie sah sich kurz um, schaute dann auf ihre Zigaretten, seufzte und stand auf, immer noch ein wenig melancholisch dreinblickend.
Draußen betreten sie den kühlen und luftigen Parkplatz, draußen ist es dunkel und der Bass der Musik ist noch zu hören. Melanie hält an und Mike und Dean gehen weiter, sehen verwirrt aus und gehen wieder mit ihnen. Sie kommen in einem dunkleren, abgelegeneren Teil des Parkplatzes an, wo sie niemand sehen kann. Kann ich mir jetzt dein Feuerzeug ausleihen, ich bin außer Atem. Mike nimmt ein Feuerzeug aus seiner Tasche und gibt es ihr. Er zündet sich seine Zigarette an und beginnt zu rauchen. Mike legte seinen Arm um sie und nahm seine Zigarette, nahm einen Zug und reichte sie Dean. Hey das ist meins protestierte Melanie. Mike lächelt sie an und geht hinein, um sie zu küssen, sie weicht zurück.
Was machst du? Mike lacht, als er versucht, sie wegzuschieben und küsst ihre weichen Lippen. Dean sieht aufgeregt zu, wie er seine Zigarette raucht. Mike hört auf, sie zu küssen, Lass mich los Mike drückt ihn gegen einen Baum und drückt ihm mit seiner starken Hand den Mund zu, während er dagegen ankämpft. Bitte lass mich gehen Mike beginnt an seiner Kleidung zu ziehen und zieht erfolgreich seine Bluse aus, Mike zittert und versucht immer noch, sie wegzuschieben. Er reißt rücksichtslos seine Jeans herunter und beginnt, ihre weichen weißen Schenkel zu streicheln und zu weinen. Sie fing an, ihren Hals leidenschaftlich zu küssen, während sie ihre Hände um ihren Rücken legte und ihren BH aufknöpfte. Ihr lebhaftes D-Körbchen beginnt ihre Brüste zu streicheln. Er beißt sie und saugt an ihnen, während er seine Hand an ihrer Leiste reibt. Tränen laufen über sein Gesicht, als er anfängt, seine Hose anzuziehen, sie auszuziehen und beiseite zu werfen.
Dean zieht sein Hemd aus und fängt an, seine Jeans aufzuknöpfen, zieht sie aus und wirft seinen kalbenden kleinen Boxer beiseite und enthüllt seinen riesigen harten Schwanz. Er geht und nimmt Mikes Platz ein, indem er Melanie gegen einen Baum lehnt, dreht sie mit dem Rücken zu ihr und fängt an, ihren riesigen Penis an ihrer Klitoris zu reiben, sie dringt in sie ein, schiebt 10 Zoll ihrer engen Fotze hinein, beginnt sie hart und schnell zu ficken wie sie weint, während ich sie vor Vergnügen stöhne ficke. Er hat kein Vergnügen und gräbt seine Nägel in den Baum, als ihm klar wird, dass dies das erste Mal ist, dass Blut anfängt, seinen Penis hinunter zu fließen. Er lächelt glücklich.
Er wird langsamer und beginnt langsam, aber kräftig zu drücken, während er an seinem Ohr nagt. Magst du es du kleine Schlampe Melanie versucht, ihn aufzuhalten und weint. Plötzlich ist sie außer Atem und fängt an zu stöhnen und zu keuchen, dringt in sie ein, zittert vor Gefühl, Sperma beginnt aus ihrer Fotze zu tropfen. Oh ja, keucht Dean, streckt seinen Penis aus ihr heraus und beugt sich vor, leckt salziges Sperma aus ihrer Fotze, stöhnt und versucht wegzulaufen, aber nicht so schnell stoppt wieder. Er hält seinen Penis fest, während er ihn in seinen Arsch schiebt. Er ist außer Atem vor Schmerz und Entsetzen. Nein Bitte nicht dort Irgendwo anders als dort Bitte hör auf Dean hört nicht zu und fickt seinen Arsch weiter mit aller Kraft und stöhnt vor Vergnügen. Es dauert nicht lange, bis es zurückkommt und heißes weißes Sperma über ihren Arsch und ihre Beine strömt. Er lächelt und zieht seinen Penis heraus. Gefällt dir das? Natürlich hast du das, du dreckiges Miststück. Melanie versuchte zu schreien, aber Dean hielt sich schnell die Hand vor den Mund. Verdammt, jemand kommt Dean sieht sich hektisch um, schnappt sich dann seine Klamotten und rennt mit dem verärgerten Mike davon, der nie eine hatte. Melanie fällt vor Schmerz und Verzweiflung zu Boden. Er umarmt seine Knie und stöhnt.
Danke fürs Lesen, dies ist meine erste Geschichte, also ertrage es mit mir. Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar und stimmen Sie hoch oder runter.
Bitte beachten Sie, dass dies rein fiktiv ist und niemanden beleidigen soll.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 3, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert