Heiße Frau Genießt

0 Aufrufe
0%


Unsere Eltern trennten sich, als Holly und ich fünf Jahre alt waren. Meine Mutter und mein Vater kämpften erbittert für uns, bis ein Hurensohn, ein Scheidungsrichter, mich und meinen Zwillingsbruder trennte, ich ging zu meinem Vater, er zu meiner Mutter. Wir waren Eigentum wie Möbel oder Autos. Dad hat Harley und das Kind mitgenommen; Meine Mutter hat Ford und das Mädchen mitgenommen. Wir sind getrennt aufgewachsen und hatten nur gelegentlich die Gelegenheit, in den Sommerferien oder vielleicht an einem der großen Feiertage zusammen zu sein. Obwohl wir Zwillinge waren, kannte ich ihn nicht wirklich; was für ein Mensch er ist, wie er denkt, was er tut. Wir waren fast Fremde, als eines der Kinder das andere besuchte. Sollen wir es nehmen oder es lassen? Beziehung. Ich kann mit ihm abhängen oder auch nicht, es ist nicht so, dass ich ihn die meiste Zeit vermisse. Ich konnte mich wirklich nicht erinnern, wann Holly meine Schwester war.
Wir waren acht Monate nach unserem 17. Geburtstag, als ich zu meiner Mutter und Holly geschickt wurde, um Weihnachten zu verbringen. Mein Vater und sein neuestes Kopfgeld machten in einem Strandresort rum, also war er damit zufrieden, mich auf die weibliche Seite meiner Familie zu werfen. Da ich sie fast zwei Jahre nicht gesehen hatte, freute sich meine Mutter, mich mit ihr zu sehen, aber meine Schwester behandelte mich, als wäre ich eine lästige Person in ihrem geschäftigen Leben. Ich kannte seine Freunde nicht, ich hatte keinen Platz in seiner Welt, und das Einzige, was wir mit ihm gemeinsam hatten, war unser Geburtstag. Zu sagen, dass ich mich langweile, wäre ein komplettes Nein, Duh.
Am dritten Tag, als ich dort war, hörte ich Holly in ihr Telefon schreien. Was meinst du? Nimmst du mich nicht mit? Weißt du, wie lange wir das schon planen? Jeder weiß, dass wir zusammen gehen werden, ich kann nicht ohne dich gehen, was werden unsere Freunde denken? Wagen Sie es nicht, davon Abstand zu nehmen?
Er unterbrach seine Tirade für einen Moment: Was hast du getan? Mit denen? Siehst du diese Schlampe? Verlässt du mich? Ich habe dir alles gegeben, Sonvabitch Ich habe es dir gegeben und jetzt sagst du mir, ich soll es küssen? Hollys Anschreien ihres Freundes erregte die Aufmerksamkeit ihrer Mutter; er und ich gingen ins Vorderzimmer, um zuzusehen. Gerade als sie in Sichtweite war, zog meine Schwester ihren Arm zurück und warf das Telefon gegen die Ziegel des Kamins. Aus dem Epizentrum der Telefonexplosion flogen Plastikstücke in alle Richtungen, seine Freunde riefen ihn nie wieder an.
Holly drehte sich im Kreis, ihre Augen suchten nach einem Ausweg aus dem wilden, verheerenden Ruf. Seine Augen sind auf unsere Mutter fixiert? Ich habe ihn gefickt, Mama Ich habe meine Jungfräulichkeit für diesen Bastard aufgegeben? Sie weinte. Tränen begannen, ihre Wimperntusche abzuwischen, als sie aus dem Zimmer rannte, um in das Heiligtum ihres Schlafzimmers zu gehen. Zum ersten Mal seit Jahren fühlte ich eine enge Bindung zu meiner Schwester. Ich sympathisierte mit ihm und fühlte überraschenderweise Wut auf den Mann, der seine Schmerzen verursacht hatte. Ich hätte ihn in diesem Moment gerne für ihn geohrfeigt.
Meine Mutter funkelte mich an ‚Das würde dein Vater tun Wenn du das einem Mädchen antust, schneide ich deine Eier ab und gebe sie ihr. was zum Teufel? Ich stand nur da und plötzlich bin ich so schlimm wie Hollys Freund? Mama drehte sich auf dem Absatz um und ging, um ihr verletztes Küken zu kitzeln.
Ich habe meinen Bruder zwei Tage lang nicht gesehen, er hat sich in seinem Zimmer versteckt, beschämt, sich der Welt zu stellen. Mom kümmerte sich um ihre gebrochene Tochter, während ich mit Hollys X-Box spielte und half, den Baum und das Haus zu schmücken, in der Hoffnung, der Familie ein bisschen Urlaubsstimmung zu bringen. Spät am zweiten Tag kam meine Schwester heraus und setzte sich zu mir ins Wohnzimmer… Entschuldigung, dass ich explodierte, ich hätte nicht so schreien sollen. Bitte erzählen Sie niemandem, was ich gesagt habe.
?Was ist das??
Weißt du, dass er und ich mein erster Freund sind?
Wem soll ich es Holly erzählen? Ich kenne keinen deiner Freunde, meine Mutter weiß es bereits, und meinen Vater geht es nichts an. Ich werde meinen Freunden nicht sagen, dass mein Bruder von einem Landstreicher gefickt wurde, dein Geheimnis ist bei mir sicher.
Er sah ein wenig erleichtert aus, Du denkst, ich bin gruselig? Also, stört es dich, wenn ich mit einem Typen schlafe?
Ich war mir nicht sicher, warum du mich gefragt hast? Du bist meine Schwester, nicht meine Freundin, was du mit einem Typen im Dunkeln machst, macht mir keine Sorgen. Wenn du jemanden ficken willst, bis er verrückt ist, viel Spaß, ich werde dich für so etwas nicht dissen?
Meine Schwester lächelte völlig entspannt, Grübchen erschienen auf ihren Wangen. Hast du schon Sex gehabt?
?mit einem Mädchen??
Er sah ein wenig verwirrt aus. ?Bist du homosexuell??
Gott, sehe ich schwul aus? Es ist ekelhaft, du magst vielleicht Typen, aber ich absolut nicht. Für mich sind es nur große Titten und schöne Hüften.?
?Du hast mir nicht geantwortet.?
Ich wollte meiner Schwester gegenüber nicht zugeben, dass ich es geschafft habe, drei Mädchen zu verführen. Obwohl er seine Geheimnisse preisgegeben hatte, als er verlassen wurde, gehörte ich nicht zu den Männern, die mit seinen Eroberungen prahlten. Ich fühlte, wie ich rot wurde, als mir die Wahrheit im Hals stecken blieb. Ich musste die Worte nicht sagen, Holly sah die Antwort in meiner Reaktion: Es ist okay, du kannst darüber reden, die meisten Jungs tun das, wie viele??
?Drei? Ich war alarmiert.
Sind sie schön, haben sie große Brüste und schöne Hüften? Meine Schwester verspottete mich schelmisch.
Das Thema gewechselt? Gehst du immer noch zur Weihnachtsfeier deines Freundes? Dies war das große Ereignis, das passieren musste, bevor ihr Geliebter sie verließ.
Ich weiß nicht, nur für Paare gibt es einige Typen, die ich fragen kann. Ich kann nicht alleine gehen.
24 Stunden später betrat meine Schwester wütend das Haus. ?Mama Wo sind Sie??
Unsere Mutter rief zurück: Du machst die Wäsche, warum schreist du?
Ist Holly verrückt, weil Chad und Rich mich nicht zu Sharons Party begleiten werden? Dieser Hurensohn hat gesagt, niemand soll mit mir auf die Party gehen Ich habe kein verdammtes Date und ich kann nicht alleine gehen Arsch Alle?
Das Haus war ein paar Minuten still, meine Schwester zog ihren Mantel aus, als meine Mutter das Zimmer betrat? Bitte überprüfen Sie Ihr Zungenmädchen; Sie können Lee bekommen, ich bin sicher, er wird nicht zögern, auszugehen und sich mit seinen Freunden zu treffen.
Holly warf meiner Mutter einen blassen Blick zu und rollte dann mit den Augen. ?O? Was würden alle denken, wenn ich mit meinem Bruder am Arm ausgehen würde?
Kennen deine Freunde ihn? Hat ihn schon mal jemand gesehen??
Vielleicht vor langer Zeit, warum?
Wenn du es mir nicht sagst, wer weiß, dass er dein Zwilling ist? Er wird das mysteriöse Kind sein, das neue Kind und Ihre Freunde werden vor Neugier auf ihn sprühen. Schau dir das an, gutaussehend, groß, gut gebaut, könntest du für ein dringendes Date viel Schlimmeres treffen?
Ich saß auf meinem Stuhl und hörte zu, wie meine Mutter und meine Schwester um mich feilschten, als wäre ich ein Meister auf einem Flohmarkt. Aber ist er mein Bruder? Er protestierte Holly.
Dann gehst du nicht an ihm vorbei, solltest du ihn nicht ins Bett bringen? Mama scherzte.
Meine Schwester sah schließlich in meine Richtung, haselnussbraun in einer blendenden Hingabe. Möchtest du mit mir zu Sharons Weihnachtsfeier gehen?
Habe ich den Sarkasmus meiner Mutter verstanden? Als dein Date? Nur wenn du versprichst, meinen Intimbereich nicht zu streicheln.
Behaart? Also, was zum Teufel, nur die nicht-privaten Teile? Zünde die wütende Breitseite an, und Holly stürmte aus dem Raum. Meine Mutter gluckste leise und zwinkerte mir mit einem verschwörerischen Blick zu. Ich habe einfach eine verspielte Seite meiner Mutter gesehen, die anscheinend keine Angst davor hatte, mit ihren Kindern persönlich zu werden oder über Tabuthemen zu sprechen.
Holly erzählte mir von dem bevorstehenden Feiertagsfest und ihren Freunden, und je mehr sie mit mir sprach, desto besser fühlten wir uns beide, mit ihr zu gehen. Niemand wusste, dass wir verwandt waren, also freute ich mich darauf, einige seiner Freunde zu treffen und diese Schande zu vermeiden. Meine Schwester sah sexy aus, also wusste ich, dass ich mehr sexy aussehende Babes treffen würde.
Er trug einen Elfenanzug. Grüne Jacke mit weißem Kunstpelzkragen über einem sehr kurzen grünen Rock mit weißem Pelzbesatz an den Rändern. Zuckerstangentrikots bedeckten ihre Beine vom oberen Rand ihrer schwarzen Lackleder-Stiefeletten. Sein aschblondes Haar, das ihm normalerweise halb über den Rücken fiel, war zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden, der unter einem spitzen Elfenhut hervorhing, mehrfarbige Schimmer glitzerten über haselnussbraunen Augen. Der Mantel war in einem tiefen V geöffnet und zeigte viel frisches, enges Dekolleté; Dekolleté mit leichtem Silberschimmer. Sie trug Weihnachtsbaumarmbänder und eine Halskette, die aussah wie ein kleines Geschenk, das an einem roten Band baumelte. Zum ersten Mal in meinem Leben erregte mein Zwillingsbruder die Aufmerksamkeit von Männern. Es war sexy
Als ich Sharons Haus betrat, fing mein Testosteron wirklich an zu kochen. Die meisten von Hollys Freunden waren bereits da, also war der große Raum mit Santas kleinen Helfern gefüllt, die meisten von ihnen in verschiedenen Elfenkostümen gekleidet. Mit kurzen Röcken und mehrstufiger Brustöffnung, gekrönt von einem Wald wohlgeformter Frauenbeine. Meine Schwester zog mich mit einer Hand durch den Raum, die mich ihren Freunden vorstellte. Ein Mädchen, Jill, verursachte mir Gänsehaut, sie war klein, vielleicht 5’1′, aber die dunkeläugige Fee war süßer als jedes Mädchen, von dem ich jemals geträumt habe, es zu treffen. Da dies die einzige Party eines Paares war, waren sowohl Jungen als auch Mädchen anwesend.
Als sie sich von ihren Freunden entfernte, murmelte Holly vor sich hin: Hurensohn?
?Was??
Hier ist er mit dieser verdammten Schlampe Ich sah zur Haustür, als sein Ex-Freund mit einem mäßig attraktiven Mädchen am Arm den Raum betrat. Der Junge schien überrascht zu sein, Holly zu sehen. Meine Schwester warf ihm einen tödlichen Blick zu, dann packte sie mich am Arm und führte mich in einen anderen Raum. Ich war älter als er, also wusste ich, dass es kein Problem sein würde.
Holly setzte mich ab und eilte davon, um mit dem Mädchen zu sprechen. Ich war die große brünette Fremde im Raum, also warf ich sehr schüchterne Blicke von den Mädchen ab, aber einige der Jungen sahen mich, den Eindringling, eindeutig an. Holly war die einzige Person, die ich kannte, also machte ich mich auf die Suche nach ihr. Hey, du kannst mich nicht einfach verlassen.
Ich habe dich nicht verlassen, warum?
Weil ich hier niemanden kenne, schätze ich, dass die Fußballmannschaft dort mich ins Tor kicken will und ich kann mit keinem Mädchen reden, weil sie alle Verabredungen haben.
?Scheiße? OK, lass uns etwas essen.
Die Party hat die Aufwärmphase hinter sich. Wir hörten Weihnachtslieder, tauschten kleine Geschenke aus, sangen Weihnachtslieder und ein Mann, der als Grinch verkleidet war, las The Night Before Christmas. Ihr Ex-Freund muss gelangweilt oder geil gewesen sein, weil er und die ‚verdammte Schlampe‘ früh von zu Hause weggegangen sind. Ich bemerkte, dass ein paar der Partygänger durch die Seitentür schlüpften und ein paar Minuten später zurückkamen, darunter auch Holly. Er hat mich zu seiner zweiten Auslandsreise eingeladen. Wir gingen um das Haus herum, wo jemand meiner Schwester einen Plastikbecher mit einer Mischung aus Gin und Cranberry gab. Er nahm ein paar Schlucke und reichte mir das Glas. Ich trank aus, dann baten wir um mit Rum getränkten Eierlikör. Meine Schwester und ich beendeten diesen Mix und nahmen dann einen weiteren mit nach Hause.
Die Party war lebhafter, das Wetter festlicher. Ich habe versucht, Jill anzumachen, als ihr albern aussehender Freund herauskam, aber Holly hat mich angehalten? Du kannst heute Nacht nicht so sein, wenn du anfängst, an einem anderen Rock als meinem zu schnüffeln, könntest du es uns beiden ruinieren. Was würden alle denken, wenn mein neuer Freund versuchen würde, mich auf einer Party zu betrügen?
Aber ich bin nicht dein Freund, bin ich dein Zwilling? Ich erinnerte ihn.
Das weiß sonst niemand. Du bist gerade meine Freundin, du solltest dich so verhalten, ich muss dir nicht erklären, warum du mich nicht magst?
?Ich mochte dich.?
Du weißt was ich meine, wie eine Freundin wie ich?
Ich habe ihn genug schikaniert, um ihn dazu zu bringen, zu tun, was er will. Ich sah mich im Zimmer um und fand, wonach ich suchte. Komm mit? Ich packte Holly am Ellbogen und zog sie zu dem großen Kronleuchter hoch, der in der Mitte des Raums hing und auf die Lichter zeigte, als ich stehen blieb. Holly blickte zu einem großen Mistelzweig auf, ihre Augen verengten sich zu meinen Augen, und sie wollte etwas sagen, aber ich ließ sie nicht. Ich bückte mich und küsste sie auf die Lippen. Er zog sich von mir zurück und sah mich mit verwirrten Augen an, Verlegenheit stieg auf seine Wangen. Was war das?
War es so ein Kuss? Ich packte sie an den Schultern und legte meine Lippen wieder auf ihre und küsste sie hart. Er versuchte etwas zu sagen, aber die Worte würgten von meinem Mund auf seinen. Ich löste meine Lippen von ihren und sah mich um. Ein paar deiner Freunde sind auf meine kleine Show aufmerksam geworden, da finden mich jetzt alle heiß auf dich?
Er studierte kurz meine Augen, betrachtete die neugierigen Gesichter und begann dann zu lächeln. Holly nähert sich, schlingt ihre Arme um meinen Hals und zieht mich für einen sanfteren, nachhaltigeren Kuss herunter. Ich spürte, wie sie sich entspannte, als ihre Lippen meine berührten und sie ihre Brüste an meine drückte. Ich lege meine Hände auf seine Taille und halte ihn fest, während unsere Nasen aneinander reiben. Mein Schwanz wackelte in meinen Shorts.
Wir hörten auf, die Lippen der anderen zu missbrauchen, und gingen nach draußen, um uns einen Eierlikör zu holen, dann zog Holly mich in einen Schatten, wo wir uns privat unterhalten konnten.
Ich bin froh, dass du das für mich getan hast.
?Was??
Küssen, jetzt weiß jeder, dass ich nicht weine, weil ich von dem Drecksack abgeladen wurde, dass ich keine abgelehnte Freundin bin. Wir saßen auf der Schaukel im Hof, also legte sie ihre Hand in meine, Weißt du was?? Ich habe für einen Moment vergessen, dass ich geküsst habe, äh…, du weißt schon, — dich. Es fühlte sich fast echt an, als wir es taten.
Ich wusste genau, was du meinst. Vielleicht, weil ich manchmal deine Schwester bin. Meistens sind wir eher Fremde als Verwandte.
?In Ordnung,? Er sagte fest: Für den Rest der Nacht bist du nicht mein gelegentlicher Bruder, du bist definitiv mein Date. Er küsste schnell meinen Mund und trank dann sein Getränk in einem langen Zug aus. Lass uns zurückgehen. Ich beobachtete ihre Beine und ihren Hintern, als sie vor mir herlief, mein Schwanz nahm einen neuen Atemzug. Gerade als er das Haus betrat, drehte er sich zu mir um und fragte scherzhaft: Hast du gerade meinen Arsch beobachtet?
Ich gestand: Ja.
Holly drehte sich wieder zu mir, als sie über ihre Schulter blickte, ihre Hüften zuckten leicht, ihr kurzer Rock schwankte provokativ, ihre Grübchen punktierten ihre kirschroten Wangen, ihre Augen glänzten teuflisch. Ist sie nicht in Ordnung?
Der Rum-Eierlikör-Vorrat trug dazu bei, die Party intimer zu gestalten. Holly hatte keine Angst, ihren Freundinnen zu zeigen, dass wir ein Paar waren, streichelte gelegentlich meine Arme oder meinen Körper und küsste mich sogar ein paar Mal leicht, während wir uns unterhielten oder tanzten. Je mehr Aufmerksamkeit er mir schenkte, desto akzeptierter wurde ich von seinen Freunden, sogar von Männern. Je länger die Nacht, desto länger wurde mein Schwanz.
Wir spielten Musical Chairs, die Jungs saßen Rücken an Rücken auf Esszimmerstühlen und die Mädchen drehten sich im Kreis, während die Musik spielte. Als die Musik aufhörte, kämpften die Mädchen um eine sitzende Runde, aber sie saßen nicht mit dem Rücken zu den Jungs, sie saßen auf ihren Beinen und saßen uns von Angesicht zu Angesicht gegenüber. Da alle Mädchen kurze Röcke trugen, gab es reichlich Beine, engen Schrittkontakt und wachsende Erektionen. Es gab ziemlich viele Mädchen, die ihre Beine an meinen rieben, einschließlich meiner feuchten Traumfrau Jill.
Zwei Mädels mussten auf meinem Schoß um den letzten Platz kämpfen. Die Musik hörte auf und Holly versuchte, mich zu reiten, während sie versuchte, eine andere schöne Blondine abzuwehren. Als der verspielte Katzenkampf vorbei war, saß meine Schwester auf meinen Hüften und lächelte triumphierend. Er schlingt seine Arme um meinen Hals und sagt: Frohe Weihnachten Schatz, ich habe gewonnen, bist du mein Geschenk? sagte. dann küsste er mich leidenschaftlich, während er seine Hüften wiegte und meine Härte mit seinem Gewicht zerquetschte. Ich schiebe meine Hände unter ihren Rock und halte sie fest, während unsere Zungenspitzen kurz flirten. Der Raum explodierte mit Pfeifen, Jubel und Applaus, als mein Urlaubsdate seinen Schritt an der harten Kante in meinem Schoß rieb.
Es war nur einen kurzen Spaziergang von Sharons Haus entfernt. Holly schwärmte glücklich darüber, wie viel Spaß sie hatte und wie ich sie nicht in Verlegenheit brachte. Ein dünner Schnee fiel und bedeckte den Staub seines Hutes und seiner Schultern mit weißen Schuppen. Die frische Schneeschicht erstrahlte in hellen, farbenfrohen Hofdekorationen. Weihnachtsmänner, Schlitten und Schneemänner; Rudolph und Frosty machten sich bereit, die Saison zu feiern, sobald wir außer Sichtweite waren, die fröhlich geschmückten Bäume funkelten im Handumdrehen aus den Fenstern des Vorderzimmers. Holly zitterte, umarmte mich um meine Taille und kuschelte sich eng an mich, um mich kalt zu halten. Ich schlang meine Arme um sie, als wir gingen. Ich konnte fühlen, wie sich ihre Hüften beugten und sich in meinem Oberschenkel und unter meiner Hand bewegten; mein Schwanz hat etwas von seinem früheren Glanz wiedererlangt.
Als wir nach Hause kamen, spürten wir immer noch die Auswirkungen der Feiertagsstimmung. Meine Mutter begrüßte uns an der Tür und hörte dann begeistert zu, als meine Schwester ihr die Einzelheiten erklärte. Es wurden nicht alle Details erwähnt, dass ihre Kinder wie Jungvermählten Liebe miteinander machten. Als Holly ihre Weihnachtsgeschichte beendet hatte, machte ich mich bettfertig.
Als ich aus dem Badezimmer kam, war ich in meinem Bademantel und traf meine Schwester, die darauf wartete, hereinzukommen, in einem dünnen Nachthemd mit Weihnachtsaufdruck, das ihr nur bis zur Hälfte über ihre weichen, wohlgeformten Waden reichte. Das Kleid war geschmückt mit bunt verpackten Geschenken mit großen roten Schleifen am Ende jeder Brust. Aus irgendeinem Grund trug er immer noch seine Elfenmütze, die frech nach links gekippt war. Ich murmelte gute Nacht, aber er legte seine Hand auf meinen Arm und hielt mich zurück. Er sah sich um, um sich zu vergewissern, dass wir allein waren: Ich hatte heute Abend viel Spaß.
?Auch bei mir?? Ich wollte die Bestätigung, dass ich Spaß haben könnte.
Seine Augen waren groß und sahen meine direkt an? Ja, du bist ein gutes Date, kann ich das wiederholen?
Meine Hoden reagierten wieder einmal auf meinen Bruder. Ich spürte, wie eine Dosis Hormone in mein Blut schoss, mein Herz schlug gegen meinen Brustkorb, und ich küsste Holly in dem dunklen Flur auf halber Strecke zwischen ihrem Zimmer und meinem.
Während ich versuchte, mich zu beherrschen, beugte er sich über mein linkes Ohr, hat sein Atem einen warmen Luftstrom auf meiner Haut erzeugt? Dein Geschenk ist in meinem Zimmer, lass es uns gemeinsam öffnen. Sie ging weg und beobachtete, wie ihr Pferdeschwanz unter dem grünen Hut raschelte, dann wackelten ihre Fingerspitzen kurz bevor sich die Tür schloss, als ich meine Schwester das letzte Mal sah. Mein Bauch hob sich, bis er Druck auf die Haut ausübte, die ihn zusammenhielt.
Ich liege eine halbe Stunde in meinem Bett, mein Herz rast, mein Verstand rast, meine Nüsse tun weh. Obwohl ich die Einladung hörte, zweifelte ich an mir. Ich konnte nicht glauben, dass mein Zwilling wollte, dass ich zu ihm komme. Schließlich gab ich es auf, gegen die Hormone anzukämpfen, die mich durchströmten, und beschloss, mich den Gang hinunter an Holly heranzuschleichen. Ich stieg langsam aus dem Bett und ging dann zu seiner Tür, die ich für eine Minute angehalten hatte, um den Mut aufzubringen, sie zu öffnen. Das Haus war unnatürlich still, und wenn mein Herz nicht hämmerte und das Blut in meinen Ohren summte, hätte ich die Schneeflocken auf das Dach fallen hören können. Ich legte meine Hand auf den Türknauf und drehte ihn.
An eine Steckdose angeschlossen, warf das zwei Watt starke Red Nosed Reindeer ein schwaches Licht auf ihn. Er lag auf der Seite, der Tür abgewandt. Ich ging schweigend hinein, dann schloss ich die Tür, der Raum hallte wider von meinem pochenden Herzen. Ihr kurzes Abendkleid zog ihre Beine hoch und gab mir einen verführerischen Hinweis auf ihren Hintern, sie trug keine Unterwäsche. Irgendwie sammelte ich meine Füße, um zum Kopfende des Bettes zu gelangen, wo ich stand und auf Hollys Beine und Hintern starrte. Meine Erektion explodierte und ein großzügiger Schwall Gleitmittel spritzte aus dem Ende. Ich wollte gerade aus dem Zimmer rennen, als sie sich umdrehte und mich ansah: Hallo? Sie flüsterte. Sein Blick wanderte zu der Wölbung in meiner Robe, er setzte sich hin und zog seine Robe aus. Sie griff nach dem Ärmel meiner Robe, während ich ehrfürchtig auf das silberne Glitzern auf ihren Brüsten starrte, ihre Lippen bewegten sich lautlos: ‚Zieh es aus.‘
Ich war gefroren. Mein Körper zitterte vor verborgener Energie, aber ich konnte verdammt noch mal nichts bewegen. Holly nahm meine Hand und streichelte die Finger, die sie erreichen konnte, während ich versuchte, nicht auseinanderzubrechen. Meine Nerven waren so beruhigt, dass ich es schaffte, meine Schultern aus der Robe zu ziehen. Es fiel von meinen Armen auf den Boden und schrumpfte um meine Knöchel. Zum ersten Mal, seit wir Babys waren, war ich mit Holly komplett nackt, mein Hahn entdeckte die weiblichen Pheromone und begann vor Erwartung zu zittern. Die Augen meiner Schwester waren auf meine pochende Erektion gerichtet und ich hatte Schwierigkeiten beim Atmen.
Holly tauchte aus der Mitte der Matratze auf und streichelte sie in einer universellen Einladung. Als ich mich zu ihm umdrehte, war ich erleichtert, er wirkte viel ruhiger als ich, eher entschlossen als ängstlich. Ich stütze mich auf meinen Ellbogen und senke meinen Kopf, um ihn zu küssen. Er nahm meine Lippen an seine und in weniger als einem Herzschlag war meine Anspannung verschwunden. Meine Hindernisse verdampften wie Eis in einer Flamme, und ich wusste, wie ich handeln musste. Sobald ich spürte, wie er auf den Kuss reagierte, legte ich meine Hand auf seine Brust und spürte eine bewundernswerte Kälte durch seinen Körper. Holly schlang ihre Arme um mich und wir waren beschäftigt.
Es war heiß und zitterte, als ich mit meinen Händen darüber strich. Als ich ein paar Finger zwischen ihre Beine schob, zuckte sie leicht und glitt in ihr Geschlecht. Ihre Beine spreizten sich noch mehr, als ich sie verspottete, indem ich auf die zarte Hautfalte über ihrer Spalte trat. Holly lehnte sich zwischen uns und sah, wie ihr Verlangen hart und stark in sie hineinfloss. Er zog an meinem Penis, steckte mich zwischen seine Beine. Als das Ende meiner Erektion ihre Lippenspalte berührte, hob ich meine Arme und sah lächelnd in ihr Gesicht, ihre Augen glühten vor Wärme. Sie stieß ihre Hüften gegen mich, was dazu führte, dass die Spitze meines Schwanzes an ihrer Muschi entlang glitt. Wir schüttelten unsere Körper langsam und fühlten, wie der Schaft meiner Erektion über ihre heißen, geschwollenen Lippen glitt. Keiner von uns sagte etwas, während wir uns auf die Verbindung zwischen unseren Geschlechtern konzentrierten. Nachdem noch ein paar Minuten Hormon in meine Eier geflossen war, beugte er seine Knie, hob seine Beine an, legte dann seine Absätze auf meinen Arsch und drückte mich nach unten und in seinen heißen, schlüpfrigen Eingang.
Mein Griff glitt tief in mein Geschenk, nur meine geschwollenen Nüsse verhinderten, dass es mich ganz verschlang. Ich hörte auf, mich zu bewegen, als sich unsere Schamhaare verhedderten, mein Herz war begeistert von dem unglaublichen Gefühl von Hollys Körper. Er legte seine Hände auf meine Wangen, zog mich herunter und küsste mich leidenschaftlich, seine Zunge berührte meine Lippen, um in meinen Mund zu gelangen. Als unsere Körper den Tanz des Lebens begannen, wurde unser Verwandtschaftsstatus auseinandergerissen und wie eine Geschenkverpackung beiseite geworfen.
Meine Schwester und ich probierten die verbotene Frucht. Ich mochte ein heißes, eifriges Mädchen sehr und sie akzeptierte mich ohne zu zögern. Holly und ich haben Sex mit der brennenden Leidenschaft eines Paares, das ihren Anteil an Lust aufeinander hatte. Er murmelte in mein Ohr, als ich in die warme Zärtlichkeit seines Körpers hinein und heraus glitt. Er packte mich am Rücken und umarmte mich, während seine Hüften sich bewegten, und fickte mich mit so viel Verlangen, wie ich es für ihn war. Sein warmer Atem an meinem Hals verstärkte nur die unglaublichen Gefühle, die mich durchströmten. Egal wie sehr ich es versuchte, ich konnte das Ende unseres ersten Sex nicht halten. Mein Höhepunkt begann in meinen Eiern, traf meinen pochenden Schaft und ich erfüllte Holly mit einer langen, tiefen Raserei. Er hielt mich fest und flüsterte mir etwas Aufmunterndes ins Ohr: Gott Lee, das fühlt sich so gut an Ich war mir vage bewusst, dass die Bettfedern knarrten, um gegen die Bewegung im Bett zu protestieren.
Ich wurde zu einem welken Haufen auf meiner Schwester, um meine Atmung in Ordnung zu bringen. Er schob mich und legte mich auf meinen Rücken, dann legte er sich auf mich, seine Brüste und sein Bauch waren warm und weich an meinem. Er küsste mich schnell, dann füllte er den schwach beleuchteten Raum mit einem strahlenden Lächeln. Frohe Weihnachten.
?Noch nie zuvor die Glocke meines Weihnachtsmanns geläutet? Ich habe gescherzt.
Ein Funke Unbehagen huschte über sein Gesicht, sein Kopf ruhte auf meiner Brust, ich konnte sein mit Schweiß vermischtes Parfüm riechen, er fragte: Macht es Ihnen etwas aus, wenn wir das tun?
Ich packte ihren Pferdeschwanz und zog daran, bis ich ihr Gesicht wieder sehen konnte. Das Glitzern auf ihren Augenlidern glänzte, Hast du vergessen, dass ich heute Abend dein Date bin? Wir waren auf der Weihnachtsfeier und ist sie jetzt hier? Mein Penis hatte nie seine Begeisterung verloren, nachdem ich ihn mit Sperma gefüllt hatte und fing an, mit Blut und Geilheit nachzuwachsen. Ich zog meine Hüfte hoch, was meinen hartgesottenen Bastard dazu zwang, sich an seiner Spalte zu reiben.
Holly beugte ihr Becken, um mehr von der sich entwickelnden Muskulatur zwischen ihren Beinen zu spüren, ihre Augen glänzten vor Glück, als sie leise fragte: Sind wir immer noch zusammen?? Ich rollte ihn wieder auf den Rücken und fiel zwischen meinen Knien auf meine Knie. Ich hielt ihre Beine an ihren Knöcheln in der Luft und drückte dann meinen gehärteten Schaft zurück in sie. Er hat meinen Schwanz aufgespießt; Holly stöhnte vor Freude. Nimm mich hart, Lee, nimm mich, wie du willst.
Fünfzehn Minuten später hatte sie ihren ersten von zwei Orgasmen, das Bett zitterte, sie keuchte und ich gab ihr eine weitere Spritze Urlaubsfreude, als ihre Fotze an meinem Schwanz zuckte. Der zweite Höhepunkt folgte schnell dem ersten, hart, schnell und explosiv. Er war ein Wrack, ich war ein Chaos, und im Moment waren wir beide sexuell befriedigt. Holly lehnte sich zu mir und murmelte, um ihre Augen auszuruhen, während ich in einem Meer der Zufriedenheit trieb. Ich schwebte durch das Jenseits unseres wütenden Fluchs und verlor mich schließlich in Träumen.
Und so fand uns unsere Mutter am nächsten Morgen. Holly und ich waren nackt, unsere Arme und Beine verschränkt, während wir schliefen.
Holly, Lee, wach auf, wir müssen reden. Ich hörte seine Stimme, aber die Angst, die in mir aufstieg, erlaubte mir nicht, meine Augen zu öffnen. Ich spürte, wie sich mein Bruder neben mir zusammenzog. Es gab keinen Moment der Verwirrung oder Verwirrung, ich wusste genau, wo ich war, mit wem ich zusammen war und wer versuchte, mich aufzuwecken. Mein Puls beschleunigte sich, als ich eine Hand auf meiner Schulter spürte. Lee, öffne sie und sieh mich an. Ich zwang meine Augenlider auf und sah, wie Holly meine Mutter mit großen, wilden Augen anstarrte. Erwischt Ich konnte es an seinem Gesichtsausdruck ablesen, und ich wusste, dass meiner derselbe war. Ich sah meine Mutter an und sah eine besorgte, besorgte Frau, die mich ansah, wir sagten beide: ‚Ich werde in der Küche sein, versteck dich nicht vor mir.‘
Sobald meine Mutter das Zimmer verließ, sah ich meinen Bruder an, er sagte nichts, er bedeutete mir, schnell zu gehen. Ich sprang aus dem Bett und rannte in mein Zimmer. Fünf Minuten später schlich ich mich in die Küche, wo meine Mutter mir ein Glas Orangensaft gab. Er schüttelte den Tisch, um Setz dich, dann drehte er sich zu mir um. Er sagte nichts weiter, bis Holly ein paar Minuten später eintraf. Mein Zwilling gab ihm seinen Saft und der gleiche Befehl war Setz dich Holly.
Meine Mutter saß am Ende des Tisches und sah ihre inzestuösen Kinder an? Ich weiß nicht, wie ich darüber denken soll. Ist es falsch und unmoralisch, dass Sie beide miteinander schlafen? Er hielt mit einem tiefen Seufzen inne, aber ich fühle mich nicht wütend oder skandalös. So tief im Inneren, auch wenn es falsch ist, bin ich erleichtert, dass Sie beide einen Weg gefunden haben, sich wieder zu verbinden. Das habe ich vermisst, seit dein Vater und ich uns getrennt haben. Bist du nicht nah genug, um mich glücklich zu machen?
Sie hielt inne und starrte an die Decke, und nach ein paar Sekunden fuhr sie fort: Als deine Mutter tut es weh, die Trennung zwischen euch beiden zu sehen; ihr seid Brüder; Als Zwillinge standen sie sich sogar noch näher, aber es war nie offensichtlich. Und nun? Und jetzt haben wir das. Sein Blick wanderte von mir zu Holly?
Ich übernahm die Führung, es war meine Schuld, dass Holly in Schwierigkeiten war, ‚Mama, es tut mir leid, ich weiß nicht, was ich sagen soll. Wir haben letzte Nacht etwas getrunken und ich habe vergessen, dass sie meine Schwester ist. Ich habe mich in ihn hineingeschlichen, es war nicht seine Schuld. Ich habe nicht angefangen, mit ihm zu schlafen, nur das —-?
Holly unterbrach: Mama, ich habe sie eingeladen, ich habe sie auf der Party gehänselt, ich habe die anderen Mädchen wissen lassen, dass ich sie anmachen könnte, ich fühlte mich stark und sexy, dann wollte ich dieses Gefühl nicht verlieren? Sie sah in die Augen unserer Mutter, ?Ich kam zu ihr, ich wartete auf sie, ich hoffte —–? Er senkte seinen Blick auf den Tisch, legte seine Hand auf meine und sagte leise zu unserem Elternteil: Gut, dass er das getan hat, dafür kann ich mich nicht entschuldigen.
Unsere Mutter stand auf, sah uns beide an: Und jetzt? Lee, du bleibst noch neun Tage hier, woher weiß ich, dass das nicht wieder vorkommt?
Ich wartete darauf, dass er mich rausschmeißt, mich zu meinem Schurkenvater zurückschickt. Ich werde ihn nicht anfassen, ich will bleiben, aber wenn du mich nach Hause schickst, werde ich es verstehen.
Hat Holly gesprochen? Senden Sie es nicht. Was wir außerhalb dieses Hauses getan haben, mag falsch sein, aber ich habe keine Lust, ich will nicht, dass es verschwindet. Bitte Mama??
Er sah uns beide an und sprach müde zu mir: Dein Vater ist nicht zu Hause, ich kann dich nicht zurückschicken. Er hielt inne, holte tief Luft und fragte dann Holly: Sexuell, also kannst du vorsichtig sein? Ich möchte nicht, dass du am Ende einen dicken Bauch bekommst, wenn es so bleibt.
Meine Schwester hatte immer noch ihre Hand auf meiner und drückte leicht meine Finger, als sie meine Mutter mit einer Frage in den Augen ansah und leise, vorsichtig sagte: ‚Wir können Schutz bekommen, wenn du das meinst.‘
Als sie sich umdrehte, um die Küche zu verlassen, sagte meine Mutter? Ich meine genau das. Ich weiß sehr gut, dass ich dich nicht 24 Stunden am Tag beobachten kann. Es wird fast unmöglich sein, Sie auseinander zu halten, also muss ich darauf bestehen, dass Sie nicht schwanger werden, wenn Sie noch einmal etwas tun.
Nachdem meine Mutter gegangen war, sah ich meine Schwester an, ich zitterte wie ein Blatt im Sturm. Tut mir leid, dass ich dich in Schwierigkeiten gebracht habe.
Holly streichelte meinen langen Finger mit ihrem und antwortete: Verstehst du nicht, wir sind nicht in Schwierigkeiten.
Mir war schwindelig, mein Herz schlug 1000 Mal in der Minute, Willst du das auch, also war gestern Abend wirklich anders und irgendwie sind wir zusammengekommen?
Er hat mir in die Augen geschaut, strahlt er vor saisonaler Freude? Ja, das tue ich, ich möchte dich ins Bett bringen und dort behalten, bis du vor Erschöpfung ohnmächtig wirst, ich mag, was wir tun. Zu viel.?
Mein Kopf war voller Endorphine, Testosteron befeuerte meine Lust, meine Eier schmerzten vor Hormonen und mein Schwanz begann zu schwellen, ich war bereit ?Wann geht es los?
Noch ein kurzes Küsschen auf meine Lippen, hoffentlich bald?
Ich bin vor meiner Mutter weggelaufen. Ich schlich herum und hatte Angst davor, ihm wieder ins Gesicht zu sehen, weil er vielleicht Bedenken hatte, dass sein Sohn seine Tochter fickt und mich nach Hause schickt. Ich duschte und zog mich an, setzte mich dann vorsichtig an den Computer und begann, E-Mails von meinen Freunden zu beantworten.
Nach der sanften Berührung meiner Füße auf dem Teppich und zwei Händen auf meinen Schultern biss mich meine Schwester seitlich in den Hals direkt unter meinem Ohr. Er kitzelte meine Haut mit seiner Zungenspitze, als sanfte Arme meine Brust umschlossen; Sie flüsterte. Eine Fingerspitze studierte meinen Bauchnabel, der unter dem Stoff meines Shirts verborgen war. Mein Schwanz reagierte sofort. Sie werden den ganzen Tag weg sein.
Ich drehte meinen Kopf und fand weiche, weiche Lippen, die auf eine Liebkosung von mir warteten Ich habe nichts zum Anziehen, weißt du, Gummi?
Holly stand da und starrte mich direkt an. Du kannst es etwas später haben, aber vorher kannst du meinen ganzen Körper abspritzen, wird es Spaß machen? Er zögerte, während er mir direkt in die Augen sah, seine nächsten Worte waren sanfter, sinnlicher, oder kann ich meinen Mund benutzen? Er schenkte mir schnell ein verführerisches Lächeln und ging dann, um darauf zu warten, dass meine Mutter ging, mein Schwanz explodierte an Größe und Stärke.
Dreißig Minuten später hatte ich meine Hände auf Hollys Brüsten, als sie beide Hände benutzte, um meine Erektion von meiner Levis zu bekommen, während sie ihren BH abstreifte. Unsere Münder verbanden sich vor der Wärme unserer Lust, wir mussten nicht einkaufen gehen, wir tauschten unsere Geschenke am Baum aus.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert