Mall Cop Fickt Stiefmutter Und Stieftochter Zusammen

0 Aufrufe
0%


Ich wusste schon immer, dass ich ein Talent zum Hacken habe. An der Sicherheitskontrolle vorbeizukommen, macht mir viel Spaß und ist einfach. Die Macht, die ich fühle, wenn ich in einem System bin, ist mein ?High? Wie Sie vielleicht schon bemerkt haben, hatte dieses Geschenk, das ich hatte, auch einige andere besondere Vorteile. Ob Sie es glauben oder nicht, diese Erkenntnis ist mir nie in den Sinn gekommen. Das heißt, bis Sie ihn treffen. Sein Name war Alex und er war 14 Jahre alt. Sie ist etwa 5-7 groß, ihr blondes Haar scheint selbst an den dunkelsten Stellen zu leuchten, ihre blauen Augen durchbohren meine Seele und ihr Lächeln bringt mein Herz zum Schmelzen. Diese Liebe war ziemlich einseitig und das wusste ich. Also habe ich nur zu ihren Bildern masturbiert und sie aus der Ferne bewundert? für eine Weile.
Eines Tages zeigte die Glücksgöttin, dass sie mich mochte und gab mir eine Gelegenheit. Eines Tages stöberte ich mit Hilfe einer RAT beiläufig in seinem Computer in meinem Zimmer, wie ich es mindestens einmal am Tag getan habe, seit ich ihn zum ersten Mal gesehen habe. Gemäß meiner üblichen Routine schaltete ich die Webcam und den Bildschirmmonitor ein, was ich sah, schockierte, überraschte und machte mich an wie kein Porno. Sie saß an ihrem Computer und beobachtete, wie eine Rothaarige hart im Doggystyle fickte, während ein anderer Mann sie ins Gesicht fickte. Aber was besser war, war das, was ich Alex machen sah. Ihre Beine zeigten eine perfekt rasierte, jungfräuliche Katze, die sie wütend rieb, während ihr junges, verschwitztes, perlenbesetztes Gesicht vor purer Freude zermalmte. Nachdem mein Schock und meine Wut wieder unter meiner Kontrolle waren, sammelte ich genug Kontrolle, um meinen Bildschirmrekorder zu starten, und erlangte schließlich Kontrolle und Kraft, nicht nur ein Video, das ich millionenfach abspritzen würde.
Zuerst habe ich das Video nur zum Vergnügen benutzt und der Gedanke, mehr aus diesem Video herauszuholen, das ich aufgenommen habe, war nichts weiter als die Fantasie eines geilen und verliebten Teenagers. Aber dann begann mich die Frage zu beschäftigen, warum es nicht wahr wird. ?Der komplette Leitfaden zur sexuellen Erpressung im Internet? Teile eines Plans kamen zusammen, als ich einen Artikel mit dem Titel fand und ich wusste, was ich am Ende der Woche tun würde, und ich wusste auch, dass Alex nächste Woche um diese Zeit ganz mir gehören und meine tiefsten Wünsche in Erfüllung gehen würden.
Zuerst folgte ich seinen Bewegungen gemäß den Anweisungen im Online-Guide; Ich folgte ihm so gut ich konnte und versuchte, eine Gelegenheit für die erste Konfrontation zu finden. Nachdem er aus dem Bus ausgestiegen war, ging er jeden Tag allein auf derselben Straße nach Hause. Ich habe mein Auto hier geparkt, während ich auf Alex gewartet habe. Nach einer gefühlten Ewigkeit bog er um die Ecke und trat in mein Blickfeld. Ich stieg so bequem wie möglich aus dem Auto und tat so, als würde ich ihn nicht sehen, bis wir nebeneinander waren.
?Hallo Alex? sagte ich und gab vor, überrascht zu sein, ihn zu sehen.
Hey Daniel, was machst du hier? Er fragte mich
?Oh, ich habe mich mit dieser Karten-App auf meinem Handy etwas verlaufen? Ich sagte ihm, ich hätte ihm mein Handy gezeigt, auf dem anstelle von Apple Maps ein Video von seinem schönsten Moment in der Pause war.
?Aussehen? sagte sie, als sie auf mein Handy schaute, ihr Gesicht war sofort blass und ihre wunderschönen blauen Augen öffneten sich schockiert, als ich auf die Play-Taste drückte. Wie hast du das herausgefunden, hast du meinen verdammten Computer gehackt? Egal wie sehr ich darauf bestand, ihre Wortwahl überraschte mich, da sie normalerweise ein gutmütiges und unschuldiges Mädchen ist.
?Egal wie ich es bekomme, habe ich E-Mail-Konten, die wichtig sind, und wenn ich ein Programm nicht stoppe? In 20 Minuten werden Hunderte von E-Mails mit Bildern und Videos an jeden Schüler einer öffentlichen Schule in dieser Stadt, jeden Lehrer an unserer Schule und Ihre ganze Familie gesendet. sagte ich sehr ruhig, langsam verwandelte sich sein entschlossenes und widerständiges Gesicht in Verzweiflung und Bitten.
Bitte, du kannst nicht, wirst du mein Leben ruinieren? Er bat
?Oh Liebling, das ist der Punkt der Erpressung? sagte ich verächtlich mit einem Grinsen im Gesicht
?Bestechung? Willst du Geld? Ich habe zweitausend Dollar auf meinem Bankkonto. Ich kann dir mehr besorgen, wenn du willst. Bitte, das war ein Fehler, bitte geheim halten? bat
Oh? Das ist nicht diese Art von Erpressung, sag es mir. Von all den Pornos, die Sie sich sicher angesehen haben. Hast du jemals etwas über Sklaven gesehen?
?Warten Sie eine Minute?? Dann traf ihn endlich die Erkenntnis und da kamen ihm die Tränen ?Fick dich, auf keinen Fall bin ich dein Sexsklave du kranker Freak?
?Gut? Ich hebe meine Hände in gespielter Niederlage und gehe zurück, um zu meinem Auto zurückzukehren. Ich hoffe, jeder ist so verständnisvoll wie ich? Während ich meinen Motor startete, öffnete er die Beifahrertür und setzte sich auf den Sitz, blickte geradeaus und sagte: Bitte senden Sie diese E-Mails nicht? Ich lächelte, startete den Motor und machte mich auf die ruhige 15-minütige Fahrt nach Hause und in seine Hölle.
Meine Familie ist viel gereist, also gehört das Haus die meiste Zeit mir. Ich nahm Alex mit in mein Wohnzimmer und setzte ihn auf mein Sofa. Selbst wenn sie so aufgebracht ist, wirkt sie immer noch wie die menschliche Verkörperung von Aphrodite. Zuerst möchte ich, dass du deinen Eltern eine SMS schreibst, dass du heute Abend nicht zu Hause sein wirst, es ist mir egal, was du zu ihnen sagst, solange sie keinen Verdacht schöpfen? Während er dort saß und über eine Erklärung nachdachte, brachte ich einige Werkzeuge, die ich später verwenden würde, und stapelte sie in einer Ecke.
Jetzt, da wir dafür gesorgt haben, dass unsere Unterhaltung nicht unterbrochen wird, können wir beginnen, könnten Sie Ihren vollständigen Namen angeben und, wenn Sie möchten, Ihre Position als mein Sklave und Ihre Position als Meister für die Kameras, die in diesem Raum installiert sind? Er starrte mich ausdruckslos an, bis ich ihm signalisierte zu gehorchen.
?Mein Name ist Alexandra Ferguson und bin ich die Sklavin von Master Daniel Anderson? Er schluchzte.
Nun, warum zeigst du nicht etwas Haut? Alex zögerte zuerst, dann fing er langsam an, sein süßes rosafarbenes T-Shirt auszuziehen und zog seine engen Jeans und Socken aus. Gott, er hatte perfekte Füße, kleine Zehen.
Sie haben rosa Nagellack drauf, sehr weich aussehende Sohlen und eisig glatte Haut. Ich wollte sie anbeten und an jedem seiner Zehen saugen, aber ich widersetzte mich und hielt inne, indem ich auf die Unterwäsche zeigte, die er langsam auszog. Es enthüllt ihre perfekten kleinen Brüste und diese wunderschöne Muschi, die ich so oft in dem Video gesehen habe.
Mein Schwanz stand im Rampenlicht, ich entschied, dass es an der Zeit war, mein Hacking einzusetzen. Kriech hier her mein süßer Alex und zieh mich aus? er handelte wieder zögernd, all dieses Zögern fing an, mich zu stören, und ich nahm mir vor, ihn später zu bestrafen. Ich bedeutete ihm aufzustehen. Dann fing er an, mein Shirt auszuziehen, ich war bei jeder Berührung elektrisiert, berauscht von seinem Duft und ertrank in dem blauen Meer in seinen Augen, ich war buchstäblich im Himmel. Nachdem ich mein Shirt ausgezogen hatte, fing er an, meine Hose zu öffnen, glitt dann sowohl in meine Unterwäsche als auch in meine Jeans, hielt aber einen Moment inne, als mein harter Schwanz in seinem Gesicht auftauchte. Mit geschlossenen Jeans und Socken war mein Schwanz so hart, dass er anfing zu schmerzen. Ich nahm Alex zarte rechte Hand und legte sie auf meinen Schwanz, schlang seine Finger um meinen Schaft, ohne den Augenkontakt zu unterbrechen. Seine Hand begann sich langsam hin und her zu bewegen und wusste, was zu tun war. Aber ich wollte mehr. Ich brachte ihn auf die Knie, packte seinen Hinterkopf und steckte meinen Schwanz in seinen Mund. Die Emotionen waren überschwänglich. Ich spürte, wie sich seine Zunge gegen meinen Schaft drückte, fühlte, wie die Spitze gegen seine Kehle schlug, und spürte, wie der Druck des Zusammenpressens seiner Lippen zunahm. Obwohl er wahrscheinlich Sperma hätte, wenn er meinen Schwanz in seinen Mund nimmt, fing ich langsam an, seinen Mund zu ficken. Rein und raus, rein und raus, es geht jedes Mal tiefer. Jede Spalte und jeder Muskel ihrer Lippe, jede Bewegung ihrer Zunge war zu spüren, und als ich meinen ganzen Schwanz hineinstieß, konnte ich spüren, wie ihre Kehle um meinen Schwanz trat und der Würgereflex noch mehr Druck ausübte. Ich konnte es nicht länger halten. Mit einem letzten Stoß, der tiefer ging, als ich gegangen war, entleerte ich meine Eier in seinen Mund und stopfte seine Kehle und seinen Mund. Sperma tropfte von ihren Lippenwinkeln über ihr Kinn und tropfte auf den Hartholzboden. Er fing an zu husten, nachdem ich es herausgezogen hatte und spuckte mehr von meinem Sperma auf den Boden.
Wenn meine Atmung wieder normal ist, wird es einige Zeit dauern, bis ich mich wieder gefüllt habe. Ich muss mit den Strafen beginnen. Okay Sklave, ich denke du kannst es beim nächsten Mal besser machen? Es war eigentlich unglaublich für jemanden, der noch nie Oralsex gemacht hatte, aber ich wollte nicht, dass er das erfuhr. ?Jetzt sehe ich etwas von meinem verschwendeten Sperma? sich neben ihn hockte und auf das Sperma zeigte, das er ausspuckte? Du solltest das Geschenk deines Meisters nicht verschwenden, jetzt leck es? Er zögerte noch einmal, aber diesmal nickte er.
Nein, ich habe getan, was du wolltest. Musst du mich jetzt nach Hause gehen lassen? Er sagte es ganz sanft.
Nun, das war eine Überraschung für mich. Ich habe erwartet, dass du dich auflehnst, aber ich habe nicht so früh damit gerechnet. Ah, ich denke, ich muss ihm zeigen, was passiert, wenn er versucht, mich zu verleugnen.
?Mach ich? Ich glaube, du liegst so falsch, Schatz, ich habe ihm beiläufig ins Gesicht geschlagen und ihn zum Schreien gebracht, dann hat er sich in einen Ball verwandelt, um sich auszuweinen. Dann nahm ich meine Peitsche aus meinem Schließfach und mit einem Knall, der seine Aufmerksamkeit erregte. Seine Augen weiteten sich und sein Atem wurde kürzer. Mit einem weiteren Schwung meines Arms schlug die Peitsche in seinen Rücken, was dazu führte, dass sich sein Körper zusammenzog und ein schriller Schrei seinen Lippen entkam. Wenn ich dir sage, dass du etwas tun sollst, musst du es wirklich in aller nötigen Eile tun? wegwerfen?? und Begeisterung? Schlag. Nun, da Sie meine frühere schöne Herangehensweise an diese Sache abzulehnen scheinen, versuchen wir es auf eine andere Art und Weise. Ich nahm meinen Taser und wedelte damit vor seinem Gesicht herum, damit er die Funken sehen konnte. Siehst du, ich habe das so modifiziert, dass die Schocks schmerzhaft sind, aber sie werden dich nicht einsperren oder bewusstlos machen. Um zu sehen?? Ich sage es, während ich ihm einen schrillen Schrei in den Hals gebe. Nachdem ich ihr ein paar weitere Schocks am ganzen Körper gegeben hatte: Bauch, Arme und Brüste, öffnete ich ihre Beine, und bevor sie wusste, was zu tun war, flogen blaue Lichtbögen von meinem Taser-Gerät zu ihrer Katze und verursachten einen Schrei. lauter als alles zuvor.
?Bitte hör auf? sie bat. Ich lächelte; Er machte sich zu meinem, indem er mich bat aufzuhören, und laut dem Führer ist dies der Wendepunkt, an dem ich tun kann, was ich will. Ich entschied, dass dies eine Feier erforderte, warum also nicht eine Frau aus ihr machen?
Lehnen Sie sich zurück und legen Sie Ihre Füße über Ihren Kopf, das könnte jetzt ein bisschen weh tun, aber hey, ist mir das wirklich egal? kam ihr nach und nach nach und enthüllte ihre schöne Blume. Ich positionierte mich so, dass mein Kopf direkt in seinem Loch war. Strähnen von Precum kommen heraus, die Wärme war überwältigend und sie nahm exponentiell zu, als ich hineinstieß, um ihre engen Lippen über meinem Kopf zu spreizen. Je weiter ich vordrang, desto mehr spürte ich, wie sich die Innenwände zusammenzogen, bis ich eine Barriere spürte. Während dieser ganzen Zeit schwieg Alex und wimmerte gelegentlich, bis er sie ein letztes Mal dazu drängte, sein Jungfernhäutchen zu brechen. Dieses Mal gab es statt eines Schreis einen Seufzer, gefolgt von einem Knurren und Tränen. Ich spürte, wie seine Muschi meinen Schwanz erstickte. Rein und raus, rein und raus, ich fing an ihn anzupumpen, bei jedem Schlag bekam Alex Luft. Ich packte ihre Füße und fing an, sie zu lecken und zu küssen, während mein Schwanz immer wieder in ihre Muschi hämmerte. Diese wunderschönen weichen Sohlen schmeckten Ambrosia – die Speise der Götter.
In kürzester Zeit war ich bereit, wieder zu ejakulieren. Ich besprach, wo ich ejakulieren sollte, und entschied dann, ob Alex mein Kind trägt, sei es so. Also schob ich mit einem letzten kräftigen Stoß mein Werkzeug so weit wie möglich und füllte die Kiste mit meinen Samen.
Nachdem ich es entfernt hatte, wischte ich die Mischung aus unseren Körperflüssigkeiten und dem jungfräulichen Blut, das immer noch an meinem Schwanz haftete, an ihren Schenkeln ab und warf ein Handtuch über ihren keuchenden und verschwitzten Körper. Duschen, du kannst heute Nacht bei mir schlafen und keine Sorge, ich bringe dich morgen zur Schule.
Anmerkungen:
Dies wird die erste einer Reihe von Geschichten sein, die das Sklavenleben von Alex beschreiben. Zukünftige Geschichten werden detaillierter in Bezug auf die Füße sein. Wenn Sie möchten, dass ich einen bestimmten Fetisch anspreche oder eine Idee haben, wohin die Geschichte gehen soll, kontaktieren Sie mich bitte und ich werde Ihre Anfrage prüfen. Auch am Ende der Serie (wer weiß wann) schreibe ich vielleicht noch einen echten Erpresserleitfaden für alle Perversen da draußen.
Folgen Sie mir auf Twitter @Jon_M9 für Story-Bestätigungscodes, Updates, meinen Tag, Story-Vorschauen/Updates und neue Ideen für Storys.
Story-Verifizierungscode: JM9-BmbhSUVr. Diese Story-Bestätigungscodes stammen aus einer Reihe von Bestätigungscodes, die ich habe. Diese Codes sind nicht zufällig. Aus diesem Grund dürfen ohne meine Zustimmung keine Nachrichten in meinem Namen veröffentlicht werden. Ich werde den Verifizierungscode vor jedem Post auf Twitter posten.
Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben oder einfach nur reden möchten, können Sie mich unter [email protected] erreichen.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert