Sexy Teen Wird Einer Harten Sexuellen Bestrafung Unterzogen

0 Aufrufe
0%


Mein Tag begann im Verkehr auf dem Connecticut Turnpike zu kollidieren, als ich und meine Frau Carol auf dem Weg nach New York City waren. Wir küssten uns leidenschaftlich auf dem Parkplatz einer Autobahnraststätte und machten eine kurze Pause vom Fahren. Vielleicht Keith später, sagte Carol, als ich meine Hand in ihre Hose schob. Ich habe heute Morgen meine Periode bekommen und fühle mich im Moment nicht sehr wohl. Ich nahm dann an, dass es nicht wirklich dieses Wochenende bedeutete.
Carol ist Hausfrau und hingebungsvolle Mutter unserer vier kleinen Kinder, und wir gehen selten aus, um abends auszugehen. Aber vor ein paar Wochen hatte Carols jüngere Schwester Sally von ihrem Zuhause in North Carolina aus angerufen. Sally hatte eine fünftägige Geschäftsreise nach New York City geplant, und der letzte Tag war ein lustiger Tag, an dem kein Geschäftstreffen oder eine Konferenz geplant war. Sallys Firma hatte eine Suite im Zentrum von Manhattan, und sie konnte sie nutzen, wie sie wollte. Da wir Sally seit fast einem Jahr nicht mehr gesehen hatten, hoffte sie, dass wir den größten Teil der Samstag- und Freitagnacht mit ihr verbringen könnten, bevor wir an diesem Abend nach Charlotte zurückkehren müssten.
Carol, Sally und ich unterhielten uns nett, als wir in ihrem Hotel ankamen. Die Suite, die seiner Firma gehörte, war unglaublich. Es war ein kleines Büro mit Computer und Fernseher, einem separaten Badezimmer und einem Schlafsofa, das in dieser Nacht unser Bett werden sollte. Sallys Zimmer hatte einen atemberaubenden Blick auf die Skyline von New York, ein Kingsize-Bett und ein großes Badezimmer mit Whirlpool.
Ich entspannte mich auf der Couch, schaute ESPN und die Mädels tauschten sich aus und machten Pläne fürs Abendessen. Zumindest dachte ich das. Ich sah zwei gegenüberliegende Frauen an. Carol ist 40 Jahre alt, ungefähr 220 Pfund schwer, schwarze Haare, ein großer Arsch, große Titten mit riesigen Warzenhöfen und Nippeln und eine Fotze, an der ich stundenlang lutschen könnte. Er hält es komplett rasiert. Carol hat auch einen wirklich großen Kitzler und riesige Schamlippen, und wenn es ihre Art wäre, würde ich jeden Morgen ihre heiße Fotze lecken, wenn die Kinder zur Schule gehen. Wenn es nach mir ginge, würde ich Carols heiße Fotze jeden Abend lutschen, wenn wir wieder ins Bett gehen. Trotzdem schreit Carol wirklich und nächtliche Sex-Sessions sind ziemlich hart, wenn die vier Teenager im Haus leben.
Sally ist nur 14 Monate jünger als Carol und war nie verheiratet. Er ist ein natürlicher Rotschopf und echt zierlich. Er hat einen sehr anspruchsvollen Job und ist sehr erfolgreich und engagiert. Sie stellt ihre Karriere über alles andere, wie die endlose Reihe von Freunden zeigt, von denen sie im Laufe der Monate Schluss gemacht hat.
Ich muss eingeschlafen sein und als ich aufwachte, duschten Carol und Sally in getrennten Badezimmern. Ich war fassungslos, als meine Frau in einem schwarzen Korsett und schwarzen Strümpfen aus dem Badezimmer kam. Er küsste mich im Vorbeigehen auf die Wange, und der König setzte sich auf die Bettkante. Sally kam mit einem weißen Spielzeug und weißen Socken aus dem anderen Badezimmer. Sie lächelte mich an, als sie sich zu ihrer Schwester ins Bett gesellte. Keith, hat die arme Sally seit Wochen nicht gelutscht oder gefickt? Carol schrie, und ich werde in ein oder zwei Minuten das Saugen übernehmen. Schau uns eine Weile zu, dann kannst du dich verpissen, wenn du willst. Ich war total überrascht. Um ehrlich zu sein, habe ich nie davon geträumt, meine Schwägerin zu ficken. Trotzdem war ich mehr als bereit für die Aufgabe
Meine Frau hob Sallys Spielzeug auf und ich sah zum ersten Mal die kleinen Brüste ihrer Schwester. Carol saugte an einem Nippel und dann am anderen, bevor sie schnell Sallys Beine öffnete. Ich konnte weder die Zunge meiner Frau noch die Katze ihrer Schwester sehen, aber meine Ohren sagten mir, dass Carol Sallys Ejakulation nahe war. Sally begann zu zittern und schrie wie eine gute Fee, als sie zum Orgasmus kam. Dann signalisierten sie mir, mich ihnen anzuschließen.
Carol spreizte die Beine ihrer Schwester und sagte: Sexy Fotze, Keith. Zu nass und zu eng. Er war auch sehr behaart, mit glänzend roten Haaren, die zu seinem Kopf passten. Ihre Muschi war ein Drittel der Größe meiner Frau? Trotz all ihrer Haare sah sie aus wie ein kleines Mädchen mit dieser kleinen Träne. Aber als Carol Sallys Fotze öffnete, bemerkte ich die zweite Gemeinsamkeit ihrer Schwester: eine riesige Klitoris. Vor wenigen Minuten hatten mir meine Ohren gesagt, was die beiden gemeinsam hatten, war, dass sie beide schrien.
Mein Schwanz war so hart und Sally, als ich gerade rutschte? s muschi war zu nass. Er legte sich auf seinen Rücken, als ich meinen Schwanz in seine enge kleine Muschi schob. Meine Frau hängte ihre Brüste in den Mund ihrer Schwester. Mein Daumen rieb ihre große Klitoris in einer kreisförmigen Bewegung, während sie meinen Penis hinein und heraus drückte. Ich konnte es nicht mehr ertragen und schlug Sallys Muschi mit einem Eimer Sperma.
?Ziehen Sie jetzt? Carol quietschte. Dieses Sperma gehört ganz mir. Er ging zurück zwischen die Beine seiner Schwester und fing an, mein heißes Sperma aus der Muschi seiner Schwester zu saugen. Ich war immer noch verblüfft, da ich weder meine Frau noch meine Schwester zuvor gesehen hatte. Soweit ich weiß, fing ich an, die großen Arschbacken meiner Frau zu packen und zu schlagen. Carol? Seltsam. Sie fickt gerne, aber nur an ein paar Tagen im Monat, wenn sie ihre Periode bekommt. Arsch ist zu jeder Zeit des Monats verboten. Ich fing an, Carols Arschloch zu lecken, von dem ich wusste, dass es sie verrückt machen würde. Leck meinen Arsch Keith, leck meinen dicken Arsch, schrie er. ?Es fühlt sich so gut.? Carol hörte auf, die Fotze ihrer Schwester zu lecken, ging auf alle Viere und bat mich, ihren Arsch im Doggystyle zu ficken. Aus dem Augenwinkel bemerkte ich, wie Sally ihre Schlafzimmerschublade öffnete und sie einen Dildo und einen Gurt herausholte. Ich betete, dass es für Carol war, nicht für mich.
Nachdem sie eine weitere große Ladung getroffen hatte, dieses Mal direkt auf den großen Arsch meiner Frau, saßen Sally und ihr Riemen auf der Bettkante. Meine Frau stand bald auf, um sich ihm anzuschließen, mein Sperma schoss aus seinem klaffenden Arschloch und floss sein Bein hinunter. Carol schaute mich an, ging in die Hocke und schob Sallys Dildo in ihren großen Hintern. Die rasierte Muschi meiner Frau starrte mich an und ich konnte mich nicht weniger darum kümmern, dass die Tamponschnur an ihrem Haken baumelte. ?saugen Sie meine Muschi und bringen Sie mich zum Abspritzen? rief Carol. Ihre Klitoris war halb so groß wie mein Daumen geschwollen und ich hielt sie mit meinen Lippen fest, als ich nach oben griff und an den beiden geschwollenen Brustwarzen zog. Sie zeigten gerade nach oben wie kleine Raketen, die aus ihren großen braunen Canolas schossen. Ich saugte den großen Kitzler meiner Frau in meinen Mund und wieder heraus und brachte sie zu einem schreienden Orgasmus.
Ich war völlig erschöpft, aber die Mädchen baten mich um eine weitere Runde. Als Sally mit dem Gesicht nach unten auf dem Bett lag, begann Carol, das Arschloch ihrer Schwester zu lecken. Ich? Ich mache deinen Arsch für dich fertig, Keith, ? sagte Carol, ?und Sally? Sie wurden noch nie zuvor in den Arsch gefickt.? Ohne Öl kämpfte ich darum, meinen Schwanz in Sallys Arsch zu bekommen. Ich fing an, ihren Hintern zu fingern, bis sie um meinen Schwanz bettelte. Ich versuchte es erneut, und nachdem der Kopf meines Schwanzes drin war, wartete ich einen Moment, bevor er bei 7 Zoll stecken blieb. Sally verzog das Gesicht, aber als ich anfing, langsam zu pumpen, erwies sie sich als eine ziemliche Arschschlampe. Sie war genau wie ihre ältere Schwester und viel älter als sie. Ich traf meine Ladung tief in den Arsch und war bereit zu stürzen, sobald ich herauskam.
Wir drei lagen völlig erschöpft da. Ich muss wieder eingeschlafen sein und vom Geruch von Katzenwasser und Carols Stöhnen aufgewacht sein. Sally und meine Frau waren auf Position 69, Carol war natürlich ganz unten. Alles, was ich sehen konnte, war die Klitoris der älteren Schwester meiner Frau, und sie griff irgendwie nach hinten und drückte Sallys engen Arsch. Mein Schwanz wurde hart und ich dachte, jetzt geht es wieder los. Aber ich tat so, als ob ich schliefe, und beobachtete die Aktion, während beide Mädchen sich für einen weiteren Orgasmus wanden.
Nachdem beide Mädchen angekommen waren, sprangen sie sich in die Arme und unterhielten sich über ihre Essenspläne. Eines der besten Steakhäuser von New York City war das Konsens für das Abendessen. Nachtisch klang noch besser. Sie einigten sich darauf, Erdbeerkuchen zum Nachtisch zu essen, während meine Frau am anderen Ende der Gänseblümchenkette meinen Schwanz lutscht. Es klang großartig; Ich habe noch nie die haarige Muschi einer Rothaarigen gegessen. Ich rasiere mich seit über 20 Jahren von meiner Frau. Als wir uns das erste Mal trafen, hatte er einen dunklen, haarigen schwarzen Busch, und ich hatte viele Blonde und Brünette gegessen, bevor ich Carol traf. Aber nie rot. Ich konnte es kaum erwarten, Sallys riesigen Kitzler in meinen Mund und meinen Schwanz in den Mund meiner Frau zu bekommen. Carol lutscht und schluckt wie ein Weltmeister und ich sitze den ganzen Nachmittag untätig daneben.
Die Mädchen flüsterten auch andere Ideen, von denen ich nicht wusste, ob ich sie klar verstand. Wollten sie wirklich eine Piss-Party im Whirlpool veranstalten, bevor sie abwechselnd meinen Arsch mit Strapsen ficken?

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert