Unser Erstes 4K-Fick Und Saugen

0 Aufrufe
0%


Episode 1
Chloe beobachtete, wie die vier Männer Spaß hatten, als sie ihr buntes Höschen auszog. Der Geek-Witz DEF DOWN, bei dem dieser niedliche kleine Ritter gegen ein riesiges, wütendes Kätzchen auf seinem Schritt kämpft, bringt alle zum Lachen. Diese hungrigen Augen ließen sein Herz schneller schlagen als je zuvor.
Du hast wirklich noch nie eine echte Muschi gesehen, oder? Necken und Wippen ihres nackten Arsches für ein gutes Maß.
Es war ein außerordentlicher Anreiz, den Männern zu versprechen, einen Blick auf ihre bloße Intimität zu werfen. Der Clan zeigte wirklich seine Stärke und vernichtete das HellHole-Team. Es war so ein lustiges Turnier
Ich habe viele Fotzen gesehen, prahlte Alpha und erklärte sich informell zum Anführer der kleinen Nerd-Clubs.
Natürlich, Fotzen, die auf Hentai-Mädchen mit großen Brüsten gezeichnet werden. In Pornofilmen gibt es vielleicht sogar echte. Aber ihr armen Kerle habt noch nicht einmal die Brüste eines echten Mädchens berührt, geschweige denn sie geschnappt.
Schweigen. Die vier männlichen Jungfrauen erröteten gleichzeitig.
Also Purple, da du uns bis auf die Knochen blamiert hast, hast du viel Schwanz in dieser kleinen Spalte? , antwortete Delta.
Na sicher Chloe wurde auch rot und log: Ich hatte viel Fleisch in meiner Kiste Dick und dünn, groß und klein, was auch immer
Chloe war überrascht, dass die Lüge so leicht zu erkennen war, und ihre Freunde bestritt ihre falsche Behauptung nicht. Er fand es ziemlich beunruhigend, dass sie ihre Prahlerei für selbstverständlich hielten und dachten, dass sie tatsächlich solche versauten Mätzchen anstellen könnten.
Ihre einzige wirkliche Erfahrung war die heimliche, ziemlich heftige Affäre mit dem Stiel ihrer Haarbürste, die ihre Jungfräulichkeit um einige Jahre zurückgenommen hatte. Es war eine wirklich peinliche Lektion gewesen und er mochte wirklich nicht daran denken. Aber seine Freunde würden nie von diesem Teil seiner Vergangenheit erfahren.
Wie viele von ihnen hatten ihre Hände auf deinen, ähm, Brüsten? Ist wirklich einer von ihnen unter diesem supercoolen Shirt versteckt?
Ach, das tat weh. Ihre Brüste waren eine wirklich wunde Stelle, sowohl im übertragenen als auch im wörtlichen Sinne. Chloe fragte sich, ob sie endlich ihre Identität preisgeben würde, aber als sie sah, wie großbrüstige Mädchen normalerweise behandelt wurden, beschloss sie, ruhig zu bleiben.
Jane befand sich in einer solchen Situation, und es würde ihr für immer als harte Warnung dienen. Das Mädchen war so schlau, intelligent und sachkundig, dass sie jeden Test mit großem Erfolg bestand. Alle versprachen ihm eine glänzende Zukunft. Aber dann fingen ihre Brüste an zu wachsen und – BAM – niemand nahm sie mehr ernst. Jetzt ist sie eine dumme kleine Schlampe, die gerade das College abgeschlossen hat. Er würde niemals zulassen, dass ihm das passiert. Auch wenn es ständige Schmerzen bedeutet.
Also hatten deine kleinen Titten ihre schmutzigen Pfoten an? , fragte Beta, während sie ihr kleines Spiel genossen.
Natürlich gab es das. Aber ich habe es gehasst. Alle haben meine Knospen feinjustiert, als wären sie die gottverdammten Knöpfe eines Radios. Ekelhaft Und wie hast du meine Muschi gefunden?
Sie teilte ihre Kurven leicht, um ihre rosa Innereien zu zeigen.
Sehr gut Rasierst du dich immer so sauber?
Natürlich Die Haare sind eklig, außer dem Kopf. Ich hoffe, du rasierst dich auch, oder ich muss meine Beziehung zu dieser Gruppe überdenken.
Darf ich das anfassen? rief Gamma und kicherte nervös. Ich möchte sie so sehr anfassen Sie sieht so attraktiv aus
Nicht anfassen, nur schauen. Ich brauche etwas, das ich vor deinen Augen erschüttern kann, weißt du, wie diese Karotten-und-Esel-Geschichte. Ich muss dich motivieren, damit wir unsere Gegner schlagen können
Ich will meinen Schwanz reinstecken, dachte Beta, ich würde ihn sehr gut ficken
Heute nicht, dummer Junge. Jetzt schau mal, wie eine echte Muschi aussieht. Ich öffne sie sogar für dich.
Sie öffnete ihre Lippen noch mehr und zeigte ihren Spielkameraden ihr strahlendes Geschlecht. Er liebte es, wie er sie verärgerte. Die Jungen näherten sich, ohne den Atem anzuhalten, beugten sie sich über den Tisch, um ihre nassen Falten zu untersuchen.
Wer von euch kann mir dann den heikelsten Teil meiner kleinen Spree erzählen? Er forderte Chloe heraus.
Natürlich hast du eine schöne Klitoris. Wir sind nicht dumm, dass wir noch keinen Sex haben, sagte Alpha und deutete auf die Spitze ihres offenen Lochs.
Ich möchte diese kleine Beule so sehr reiben, seufzte Gamma, lass mich sie berühren, Purple. Ich verspreche dir, du wirst so viel Spaß haben
Chloe war sich nicht sicher, wie lange sie das ständige Betteln ihrer Freunde noch ertragen konnte, und sie beschloss, mit dem Necken aufzuhören, solange sie noch konnte. Sie ließ ihre feuchten Lippen los und zog ihr geekiges Höschen hoch.
Okay Leute, genug der Neckereien, lasst uns auf eine weitere Expedition gehen und uns eine schöne Trophäe holen
Komm schon, Purple, du kannst uns nicht alle so heftig und geil zurücklassen stöhnte Delta.
Ich kann und ich werde. Lasst uns zum Spiel zurückkehren, Trottel. Lasst uns diese Hündinnen schlagen
Alle hatten so viel Spaß an diesem Abend. Sie zerstörten ihre Online-Feinde und machten einige Fortschritte, indem sie einige herausfordernde Missionen ausführten, an denen sie zuvor kläglich gescheitert waren. Chloe lächelte glücklich, überzeugt davon, dass ihre kleine Ermutigung dabei half, ein noch besseres Team aufzubauen.
Als die Schlampe sich in das Zimmer schlich, das sie mit Brenda im Wohnheim teilte, fragte sie sich, ob es an der Zeit war, diesen Jungs zu zeigen, wie sehr sie sie mochte. Peter, Bob, Jim und Tom, die mit ihren albernen Codenamen Alpha, Beta, Gamma und Delta bezeichnet werden, waren die einzigen wahren Freunde, die er jemals wirklich hatte.
Ihre Bindung war in den letzten Monaten gereift, und inzwischen hatte ihre Beziehung ein Niveau erreicht, auf dem Chloe ihnen ihr Leben anvertrauen konnte. Jedes Mal, wenn jemand sie mit ihrem geheimen Codenamen Purple ansprach, fühlte sie Wärme und Gänsehaut. Natürlich durften nur diese vier ihn so nennen. Ja, es war an der Zeit, sich endlich zu öffnen und ihnen dein wahres Selbst zu zeigen. Er kuschelte sich in sein Bett und entfaltete vorsichtig den engen, elastischen Stoff um seine Brust, um sich die dringend benötigte Luft zum Atmen zu verschaffen.
Teil 2
Sind alle da? Beeindruckend Chloe zwitscherte, als sie ein paar Tage später ihre Höhle betrat. Sein Blick fiel auf den neuen lebensgroßen Pappaufsteller, der nun eine der Wände ziert. Ein pinkhaariges Anime-Mädchen mit riesigen, hervorstehenden Brüsten, die an ihre Brust geklebt sind, wird mit ausgestreckten Armen, ihren Füßen in der Luft und einem strahlenden Lächeln auf ihrem Gesicht mit großen Augen gezeigt. Ein perverser Charme und ansteckende Freude strömten aus der Zeichnung. Und fette Brüste zogen definitiv jeden Mann an. Chloe kicherte. Wer ist für diese großbusige Schlampe verantwortlich?
Ich bin’s, grinste Delta, Und nenn Taitan Teets nicht Schlampe Er ist mein gottverdammtes Waifu Lass seine Niedlichkeit dein Herz erfüllen
Taitan Teets, huh? Ist das nicht der Protagonist der Spielserie zum Wackeln der Brüste?
Es sind nicht nur Spiele, es sind auch Mangas und Filme. Und ja, der Fanservice ist damit stark. Wenn Sie Taitan-san irgendwo sehen, werden seine riesigen Brüste in den nächsten Minuten mit ziemlicher Sicherheit vor ernsthaften Herausforderungen stehen. Ich Ich habe ihn mit Reißverschluss gesehen, so eng um Netztaschen gewickelt, dass Brustfleisch durch die schmalen Lücken des Netzes sickerte.Taitan ist ein mächtiger Tittenkrieger und Abgesandter einer brustfreundlicheren Welt, grinste er und hielt sich kaum zurück ein kichern. nach seinem Smalltalk: Er ist ein wahrer Held und sollte jedes reiche Mädchen dazu inspirieren, nach Größe zu streben
Ich denke, deshalb sind melonengroße Gummibälle auf die Brust dieses Pappaufstellers geklebt.
Ja. Das ist sein charakteristisches Merkmal. Und das sind nicht nur Gummibälle.
Uh, es fühlt sich an wie Wackelpudding. Ziemlich wackelig und weich
Genau wie es sein soll, lächelte der Besitzer des seltsamen Objekts.
Du bist komisch, Delta Chloe lächelte und streichelte ihre geröteten Wangen. Einer der Gründe, warum ich dich so sehr liebe. Eigentlich liebe ich euch alle, Nerds.
Wie wäre es mit einer weiteren Katzenprüfung? scherzte Gamma.
Chloë grinste. Er dachte über die Situation nach, über die Diskussionen, die er nur in diesem engen Freundeskreis führen konnte. Sie nahm den dringend benötigten Mut zusammen und beschloss aus einer Laune heraus, dass es an der Zeit war, Maßnahmen zu ergreifen und ihre besten Freunde endlich das große Geheimnis erfahren zu lassen. All das Gerede über große Brüste war eine sehr gute Gelegenheit, die nicht genutzt werden sollte. Sie zwinkerte Gamma verschwörerisch zu und flüsterte: Ooohhh, das erinnert mich. Ich habe eine Kleinigkeit für euch
Chloes Puls raste, als alle sie erwartungsvoll ansahen. Er knurrte und knarrte unangenehm,
Ich meine es ernst, Jungs. Sie müssen versprechen, es niemandem zu erzählen, nicht jetzt, in fünfzig Jahren oder auf Ihrem Sterbebett, verstehen Sie? Niemand außer unserem Team wird es wissen, okay?
Wow, Purple, was ist daran so supergeheim, dass es so viel Aufhebens macht? Hast du die ultimative Killerstrategie für unseren nächsten Überfall gefunden?
Chloe schüttelte nervös den Kopf. Nein, so ist es nicht. Kannst du versprechen, das für den Rest deines Lebens geheim zu halten?
Sie nickten alle und fragten sich, was ihre Teamkollegen vorhatten.
Okay. Also lass uns das privat machen. Eine Gruppenerfahrung oder so. Ah, ich bin so nervös
Chloe hatte fast Angst. Aber als Alpha ihre Hand nahm und ihm in die Augen sah, wusste sie, dass es das Richtige war. Er bedeutete allen, einen Kreis um sich zu bilden, holte tief Luft und sagte: Ich möchte, dass Sie mir helfen, mich aus dem Kopf zu bekommen.
Die Männer staunten.
Du wirst es bald herausfinden, murmelte sie und errötete, also mach es einfach, okay?
Jetzt hast du mich auch noch angepisst, gluckste Alpha, was ist los mit dir?
Delta, kannst du das Licht ausmachen und die Bildschirme anlassen? Danke. Jetzt kommen alle auf mich zu. Mach keine Witze, lache nicht, versuche nicht, lustig zu sein. Das ist mir sehr wichtig. Ich und Ich möchte, dass ihr alle das ernst nehmt.
Sie zog ihr Hemd aus und legte ihre Hände auf den engen Schal, der ihren Oberkörper bedeckte. Binde mich jetzt los. Und sag kein Wort
Die Männer machten sich Sorgen. Warum verhielt sich Chloe so komisch? Neugierige Finger begannen, das enge Band in dem unheimlich beleuchteten, feuchten Raum zu erkunden, und suchten nach einer Möglichkeit, die seltsame Unterwäsche des Mädchens zu lösen.
Chloe spürte, wie ihre Finger seine Brust berührten und über den rauen Stoff rieben. Sein Herz schlug wie ein Bohrer. Seine Finger fanden das Ende des Stoffes und begannen daran zu ziehen. Sie schloss ihre Augen fest und spürte, wie sich ihre Brüste langsam ausdehnten, ihre neugierigen Finger berührten ihre empfindliche Haut.
Um Himmels Willen?
Genau wie Taitan
Chloe sagte: Nicht reden er zischte.
Seine Hände strichen über ihren Körper und drückten ihre vollen, zarten Brüste. Chloe keuchte und wand sich, als unternehmungslustige Finger in ihre fetten Brüste stießen, ihre unglaublich harten Nippel kniffen und ihr lange vernachlässigtes Fleisch streichelten.
Plötzlich packte Alpha ihre Schultern und umarmte sie fest und flüsterte: Was auch immer der Grund sein mag, dein Geheimnis ist bei uns sicher.
Die anderen taten dasselbe, einer nach dem anderen, und umarmten ihren zitternden, zitternden Körper. Chloe hielt den Atem an und wimmerte, ihr Herz hämmerte immer noch vor Wut. Seine beruhigenden Hände und beruhigenden Stimmen schafften es, ihn allmählich zu beruhigen. Schließlich erleuchtete Delta den Raum langsam wieder und erleuchtete das oben ohne Mädchen und ihre großen Brüste in all ihrer Pracht.
Oh mein Gott, deine Brüste sind riesig, Lila Du bringst meine Taitan Tees in Verlegenheit Warum hast du diese Brüste so versteckt? Wie ist das möglich? Dieser Verband muss eine Tonne weh tun
Chloe wischte sich die Tränen weg und quietschte: Niemand nimmt dich mit solchen Brüsten ernst.
Das ist nicht wahr. Jeder liebt große Brüste, protestierte Beta.
Erinnerst du dich an Jane? Dieses kluge, nerdige Mädchen? Bevor sich ihre Brüste gebildet haben. Jetzt sieh sie dir an …
Verdammt, du hast recht dachte Alpha.
Jane hat einen Sonderfall. Sie mag einfach Schwänze, das ist alles.
Es ist nicht nur Jane, antwortete Chloe, das passiert ständig. Wie viele heiße Frauen mit großen Brüsten kennst du in der Wissenschaft?
War es jemals?
Das meine ich Brüste sind ein echtes Hindernis für jede Karriere im MINT-Bereich. Deshalb habe ich mich entschieden, sie zu behalten. Deshalb musst du sie geheim halten.
Verdammt, das ist sehr traurig. Aber ich denke schon, dachte Delta, wir alle haben es verstanden, nicht wahr?
Alle nickten energisch.
Danke Leute. Dieser Raum wird der einzige Ort sein, an dem ich verkleidet endlich ich selbst sein werde.
Verdammt, Tränen Ich habe Tränen in den Augen höhnte Gamma und fuhr dann in einem ernsteren Ton fort: Purple, ich bin froh, dass du diesen Schritt getan hast. Er umarmte sie wieder, Ich mache Witze, Mädchen. Ich mache Witze.
Chloe grinste: Du weißt, dass ich von jetzt an die meiste Zeit oben ohne sein werde, richtig? Ich habe keinen einzigen verdammten BH mehr und meine Shirts sind so eng, wenn meine Brüste nicht so komprimiert sind. Und es hat keinen Sinn für ein paar Stunden pro Woche neue Sachen zu kaufen, oder?
Richtig, grinste Delta, das wird immer besser
Aber nicht herumfaulenzen und von den neuen fetten, nackten Brüsten um dich herum abgelenkt werden, okay? Wir müssen ein paar Kämpfe gewinnen Er sprang auf das Gaming-Rig.
Wie wäre es mit deiner Muschi? spottete Delta.
Nächstes Mal, Narr, nächstes Mal. Lass uns spielen
Männer konnten nicht genug von ihren warmen, weichen Brüsten bekommen. Wann immer sie die Gelegenheit dazu hatten, packten sie ihre nackten Brüste und drückten sie und spielten mit ihnen. Chloe fand die Aufmerksamkeit ziemlich angenehm und vermisste es bald, von ihren Freunden berührt zu werden. Sie baten ihn immer wieder um eine weitere Fotze, um sein Geschlecht herauszufinden, aber er zögerte weiter. Und es funktionierte eine Weile, aber nach ein paar Wochen wurde ihm allmählich klar, dass er mit der Situation sicher umgehen musste. Aber sie befürchtete, dass die Erfahrung die Gruppe auseinanderreißen würde, dass die Männer aufeinander eifersüchtig werden würden. Er musste sich einen Plan ausdenken, um dies zu verhindern.
Kapitel 3
Es dauerte nicht lange, bis er herausfand, was zu tun war, wie er ihnen geben konnte, was sie so verzweifelt wollten, ohne dass ihre eng verbundene Gruppe explodierte. Die Vorbereitungen waren auch ziemlich einfach, sobald Sie gefunden hatten, was Sie brauchten. Bei ihrem nächsten Treffen verkündet er, dass die Zeit gekommen ist, dass sie heute endlich ihren Wünschen nachkommen und ihn unten berühren dürfen. Aber es würde einige Bedingungen geben.
Ihr Lächeln wurde breiter, als Chloe ihren Plan erklärte. Sie würden es zusammen tun, als Team, zur gleichen Zeit. Chloe war nervös und nervös, als sie ihnen die Werkzeuge zeigte. Er nahm jeder einen der kurzen, dicken Leuchtstäbe und untersuchte sie sorgfältig. Die Stangen hatten eine leicht raue Oberfläche mit kleinen Unebenheiten und Stacheln, die ihre Hüllen bedeckten. Mit einer Größe von etwa 6 Zoll und einer Breite von etwas mehr als einem halben Zoll war Chloe zuversichtlich, dass sie für das, was sie vorhatte, gut funktionieren würden. Er bat Delta, ein Spiel zu starten und eine Szene auszuwählen, die den Controller vibrieren ließ. Dann bat er ihn, sein Lieblingsspiel aller Zeiten auf einer anderen Ausrüstung zu starten, einem brutalen Kämpfer, und gab ihm zwei Peripheriegeräte. Chloe setzte sich in den Lehnstuhl und drückte das vibrierende Gerät in ihr aufgeregtes Greifen. Die Männer knieten um ihn herum und handelten auf sein Zeichen hin. Dann fing er an zu spielen.
Ihre Muschi kam enger heraus als erwartet und es fiel ihnen schwer, die dicken Leuchtstäbe in sie zu bekommen. Aber die Vibrationen ließen ihre Flüssigkeiten langsam fließen, und bald wand sich Chloe und wand sich. Alpha hatte seinen Stock bereits in seinem Körper vergraben, ebenso wie Beta. Gamma und Delta kämpften immer noch, machten aber langsam Fortschritte. Schließlich waren alle vier tief in ihrem eigenen Geschlecht und signalisierten der Alpha-Gang, mit dem Ficken zu beginnen.
Die Atmosphäre war so angespannt und das Mädchen so aufgeregt und geil, dass es nicht lange dauerte, bis sie die Spitze erreichten. Nur um sie wieder hineinzuziehen, steckten sie die köstlichen kleinen Stäbchen immer wieder tief hinein. Sie fickten sie wie nie zuvor, der vibrierende Controller drückte hart gegen ihre empfindliche Klitoris, als sie versuchte, mit der anderen zusammenzupassen. Plötzlich warf Chloe das Gerät und schnappte sich den verbleibenden Leuchtstab.
Öffnen Sie mich Sie quietschte. Die vier Freunde taten, was ihnen gesagt wurde, drückten ihre Stöcke tief hinein und spalteten es. Das zitternde Mädchen drückte ihren eigenen Stock in die Mitte und schob die anderen beiseite. Und dann setzten sie ihren wilden Fick fort. Chloe konnte sich nicht erinnern, wie oft sie sie gezwungen hatte, zu kommen.
Langsam zogen sie die nassen, fiesen Leuchtstäbe heraus und untersuchten das blubbernde Loch.
Verdammt, du bist wie ein Wirbelwind hereingekommen, Purple Nicht schlecht für Teambuilding, überhaupt nicht schlecht
Mein Schritt ist immer noch angespannt. Mein Magen brummt. Bin ich so? Ich fühle mich so glücklich Ihr habt mir heute etwas ganz Besonderes gegeben.
Kann ich jetzt mal nachsehen? Darf ich dein matschiges kleines Loch anfassen? «, fragte Delta, immer noch außer Atem von dem, was er durchgemacht hatte.
Sicher, mach schon, berühre mich so viel du willst. Du verdienst deine Belohnung.
Und das taten sie. Eifrige Finger tauchten in ihre warme Nässe ein und rieben ihre verstopfte, empfindliche Klitoris, wodurch sie schnell wieder einatmete.
Ugh, ich brauche jetzt wirklich jemanden, der mich fickt, wand sie sich, dann tu was ich dir sage und sei schnell, okay?
Die Männer traten in Aktion und stülpten sich eine Schlafmaske über die Augen, während Chloe die vibrierende Fernbedienung weiter gegen ihren Unterleib drückte. Eine schnelle Reihe spannender Schere-Stein-Papier-Matches bestimmte, was kommen würde. Delta hatte das Glück, zuerst zu schießen, gefolgt von Beta, Gamma und schließlich Alpha.
Delta schnallte seinen Gürtel ab und zog seinen harten, jungfräulichen Schwanz heraus. Er war so nervös, dass er befürchtete, auf der Stelle zusammenzubrechen. Sie hoben Chloe hoch, die sich immer noch wand und weiterhin ihr Haar mit dem vibrierenden Werkzeug massierte. Drei Paar Arme hielten sie in der Luft, ihre Beine weit gespreizt, ihr sabberndes sexy, bereit für mehr. Delta steckte den Kopf seines zuckenden Geräts in seine glänzenden Kurven und drückte, und sein steinhartes Gerät verschwand mit einem nassen, saugenden Geräusch. Er wand sich, stöhnte und fing an, seinen Schwanz zu bewegen, langsam fickte er das keuchende Mädchen.
Der junge Mann war so fasziniert von den unglaublichen Empfindungen, dass er seine Identität fast aufgegeben hätte. Gerade rechtzeitig, als er sich an ihr Versprechen erinnerte, biss er sich auf die Zunge und beschleunigte lautlos seinen Schritt, bevor ein Wort herauskam, das Chloe wie ein Kaninchen fickte. Nach nur wenigen Treffern explodierte es und war nun aus dem unordentlichen, zuckenden Loch. Chloe wedelte sarkastisch mit ihrer Fotze und signalisierte ihnen damit fortzufahren. Der nächste Beta trat in Aktion und stieß sein großes Werkzeug in den Griff. Genau wie Delta fickte er sie aufgeregt mit langen, harten Stößen und brachte ihre weiche Fotze zum Pochen. Chloe stöhnte glücklich, als ihr hartes Fleisch sie traf, aber wieder war es zu schnell vorbei. Beta konnte nicht anders und lud seine Ladung in die unordentliche Grube.
Sie arrangierten sich neu, zusammen mit Beta, Alpha und Delta, die Gamma ersetzten, und hoben ihre Tochter in die Luft, ihre wohlgeformten Beine ruhten jetzt auf ihren Schultern. Gamma stellte sich vor die undichte Katze und schob ihren verstopften Schwanz in den schleimigen Abschaum vor ihr und vergrub ihn in Chloes überquellender Kammer.
Wie die anderen beiden vor ihr war sie nicht sehr belastbar, und bevor Chloe landen konnte, warf sie ihre Ladung auf ihr schlüpfriges Geschlecht. Nervös und aufgeregt machte er sich auf den Weg und nahm Alphas Platz ein. Der Anführer inspizierte schnell die schmutzige Spalte, zuckte mit den Schultern und tauchte in die heiße, brodelnde Grube. Vielleicht war das die ganze Entladung in ihm, vielleicht lag es daran, dass er ruhiger war. Aber Alpha hielt länger durch, verbrachte Zeit mit dem Mädchen und genoss die Empfindungen, die ihre enge, flauschige Katze ihr gab. Chloes Stöhnen erhob sich erneut und ihr Winden und Winden erregte Alpha endlos. Mit stetigen, gemessenen Stößen tauchte er hinein und rührte es bis zum Siedepunkt. Plötzlich zuckte und zuckte das Mädchen so heftig, dass ihre Brüste wie zwei Gummibälle abprallten. Schließlich schloss sich Alpha an, zuckend vor Aufregung, ihr Sperma vermischte sich mit den Pfützen ihrer Freunde in ihrem Leib.
Sie lösten sich langsam auf, alle keuchten und schwitzten. Sie setzten ihre Tochter auf ihren Stuhl und nahmen die Augenbinde ab.
Fick euch, das war großartig Was für eine Art, eine Kirsche zu knallen Keine vier Jungfrauen mehr Sie streichelte seine klebrige Muschi und zog Spermastränge aus ihrem offenen Loch.
Trotzdem hast du das Beste daraus gemacht, neckte Delta, viermal so viel, um genau zu sein.
Verdammtes Mädchen, das wird schwer zu überwinden sein. Machen wir das jede Woche wieder?
Nein Gott Ich kann das nicht ertragen. Du wirst mich sofort zerstören Ich werde mich ein bisschen zusammenreißen und dann werde ich einen weiteren Überfall machen
Das Durcheinander zwischen ihren Beinen war ekelhaft, aber es machte Chloe auch unglaublich glücklich. Sie fragte sich, welcher der Jungs ihr eine bestimmte Strähne gegeben hatte, und fischte in ihrem zarten Loch, um die Spermastränge herauszuziehen. Chloe lächelte verträumt, während sie sich langsam reinigte, und richtete den Duschkopf so aus, dass er das Wasser auf ihre offenen, gereizten Genitalien spritzte. Alle leerten ihn, jeder seiner Freunde machte seine erste Erfahrung mit seinem Körper. Was für eine tolle, tolle Idee.
Kapitel 4
Natürlich wollten sie wiederholen. Jedes Mal, wenn sie ihr Versteck betrat, fragte einer der Jungs sie nach einer Fotze und bat um eine weitere Chance, sie zu ficken. Chloe wusste jedoch, dass sie das nicht zulassen konnte, sonst hätte sich ihr Team aufgelöst. Deshalb hat er sie verpfändet.
Ihr wisst alle, was ich meine? Ihr dürft eure Schwänze nicht in meine Muschi stecken, es sei denn, ihr seid alle vier anwesend und habt vorher zugestimmt. Eine Gruppenaktivität wie unsere Initiation ist in Ordnung, aber niemand kann mich ficken, wenn einer von euch anderer Meinung ist.
Natürlich verstehe ich, sagte Alpha, du willst nicht, dass wir eifersüchtig sind, oder? Aber jetzt, wo du plötzlich diese tollen Brüste hast, müssen wir wirklich etwas genauer sagen, was wir können und was nicht . Wir dürfen immer noch deine Brüste anfassen, oder?
Wie wäre es, wenn du deine Muschi berührst? Ich meine, kein Ficken? Ich weiß nicht? Mit deiner kleinen Klitoris spielen?
Alles gute Fragen, dachte Gamma, ich würde sagen, wir sollten die Details definieren dürfen. Schließlich geht es bei dieser Verpflichtung darum, zu verhindern, dass sich jemand betrogen oder ausgeschlossen fühlt, also ist es in Ordnung, wenn wir uns alle einig sind dass andere Purples Brüste anfassen können, während wir weg sind, das ist alles. Okay, nicht wahr?
Chloe fühlte sich urkomisch, als sie sah, wie ihre Freundinnen darüber diskutierten, was sie mit ihrem Körper machen durften. Es schien, als wäre er nicht einmal mehr Teil des Gesprächs
Dann ist es in Ordnung, mit ihren Brüsten zu spielen, richtig? Irgendwelche Einwände? Nein? Großartig. Wie wäre es, wenn du ihre Muschi neckst, ihre Klitoris stupsst, sie glücklich machst? Ist alles in Ordnung? Jetzt ist der schwierige Teil, wie wäre es, wenn du etwas in dein Loch steckst Wie Knicklichter? Zum Wohlfühlen, für Experimente oder für andere Zwecke? Okay? Interessieren wir uns also wirklich für das gute alte Ficken?
Nein. Oralsex auch. Ich fühle mich wirklich unwohl dabei, einen Schwanz anzufassen, wenn nicht alle da sind.
Okay, also kein Schwanz. Aber sonst keine Sorgen?
Alle vier nickten.
Also Purple, unser Wort ist wirklich einfach. Kein Schwanz allein, immer alle vier. Aber deine Brüste und deine Muschi sind offen für Geschäfte. Ist das okay?
Nun, danke der Nachfrage, neckte Chloe, aber ja, wenn es für euch alle okay ist. Ich bin ein bisschen ein Trottel für all diese plötzliche Aufmerksamkeit, und meine Brüste mögen es wirklich, von dir manipuliert zu werden. Ja, ja . es ist okay.
Nun denn. Also, wie machen wir das? Meine ich die Verpflichtung? Nur das kleine Gelübde? fragte Gamma aufgeregt.
Nein, es muss etwas Formaleres sein, etwas Bedeutungsvolles, etwas, an das wir uns unser ganzes Leben lang erinnern werden, dachte Alpha.
Wie wäre es, wenn wir unsere Hände halten?
Nein? Das ist dumm.
Chloe lächelte leise, als sie das Geplänkel beobachtete. Schließlich sagte er: Freunde, wir mögen das und erzählte, was ihm durch den Kopf ging. Die vier hörten interessiert zu.
Bald begann die Zeremonie. Alpha bewegte sich hinter das immer noch nackte Mädchen, ihren rechten Arm auf ihrer Brust, ihre Hand auf Chloes weicher linker Brust. Er grub zwei Finger seiner linken Hand in ihre nassen Falten und drückte seinen Daumen gegen ihre steif werdende Klitoris. Er rieb seine Finger an ihren weichen Genitalien und erklärte mit feierlicher Stimme:
Alle für einen, einer für alle Mein Schwanz wird niemals alleine in diese Falten steigen, in diese Brüste spritzen oder diesen Mund füllen
Chloe schnappte nach Luft, als ihre Hände ihre Arbeit fortsetzten. Er hörte die Stimmen der anderen.
Niemals allein Alles oder Nichts
Finger glitten tiefer in ihr weiches Geschlecht und drangen in ihren Körper ein. Alpha sagte,
Bis in alle Ewigkeit Ihre Finger eilen jetzt hinein und heraus.
Bis in alle Ewigkeit andere antworteten.
Bis in alle Ewigkeit Chloe schnappte nach Luft.
Dann sind die Hände weg. Chloe fühlte sich betrogen und bedürftig. Glücklicherweise übernahm Beta sofort die Kontrolle, drückte ihren nackten Körper von hinten und wiederholte die ganze Prozedur, wobei die Finger gleich fest in ihr schleimiges Loch drückten. Seine Brust stöhnte vor Schmerz, als seine andere Hand sich in sein zartes Fleisch bohrte.
Sie versprachen es nacheinander. Als Delta fertig war, stöhnte und wand sich Chloe, ihre Brustwarzen und ihre Fotze schrien nach Aufmerksamkeit.
Du kannst mich nicht so zurücklassen, wand er sich, tu etwas
Seine Freunde hörten zu und alle vier kamen zu seinem bedürftigen Körper. Chloe schloss die Augen und gab sich diesen liebevollen Händen hin. Ihre Finger waren überall, navigierten durch ihr nasses Geschlecht und gruben sich in ihr sehnsüchtiges Loch. Seine Hände spielten mit ihren fetten Brüsten, kniffen, stießen und schlugen auf ihre langen, versteckten, weichen Kissen. Sie machten sich über ihre verschwitzte Haut lustig und fanden alle Schönheitsfehler, die zählten. Chloe kam immer wieder und rief ihre Namen wie ein Mantra, während sich ihr Körper vor Glück zusammenzog. Schließlich stoppten ihre Freunde ihren Angriff und räumten das Durcheinander eines zitternden, weinenden Mädchens auf.
Alter. Ihr wisst, wie man ein Mädchen glücklich macht, lächelte Chloe fröhlich, ich fühle mich wie ein wandelnder Orgasmus
Wie können wir dich nicht glücklich machen, wenn es Meme wie dieses gibt, die sich immer über uns lustig machen? grinste Gamma, Wie wäre es mit einer weiteren Runde Ficken?
Gott nein, ich brauche etwas Ruhe oder ich werde verrückt. Lass uns mit einem epischen Match feiern. Vielleicht ist das verdammte HellHole online und wir können sie schlagen, grinste Chloe, als sie langsam aufstand. Gib mir eine Sekunde, um mich zu säubern. Ich bin in Kürze zurück.
Die Leistung von Chloes Clan ist im Laufe der Monate nur besser geworden. Für die Team-Awards fand das clevere Mädchen schnell einen Rhythmus, der für alle gut funktionierte, und diese gemeinsamen Erlebnisse trugen dazu bei, noch stärkere Bindungen zwischen den Mitgliedern aufzubauen. Chloe machte einen solchen Eindruck auf junge Männer, dass sie, selbst wenn sie nicht da war, nur daran denken konnten, wie sie sie glücklich machen konnten.
Kapitel 5
Bald konnte sich Chloe nicht mehr vorstellen, wie sie ohne ihre Freunde überlebt hatte, wie sie ohne ständige Aufmerksamkeit für ihre großen Brüste und ihre haarlose kleine Muschi gelebt hatte, die sie jetzt regelmäßig sah. Es gab keinen Tag, an dem sie nicht mindestens einen Orgasmus hatte, und ihre Brüste wurden jeden Abend empfindlich vom ständigen Spielen.
Er musste über seine dummen kleinen Witze lachen, wie sie ständig versuchten, ihn dazu zu bringen, noch seltsamere Dinge zu tun. Und zum größten Teil ließ er sie gerne tun, was ihm in den Sinn kam. Gamma war definitiv die kreativste der Gruppe und war die erste, die Bodypainting vorschlug. Bald schlugen sie alle eine Vielzahl von Motiven vor, von ihren Lieblingsfiguren bis hin zu albernen Dingen, wie zum Beispiel, sie in der Farbe des Raums zu malen, anders als ihre Brüste. Gamma nannte diese besondere Arbeit Boobs on the Wall und bewunderte ihre scheinbar körperlosen, riesigen Brüste, die in der Luft hingen, mehr als ihre sorgfältig getarnten Gemälde, ihr Lieblingsspiel oder ihre Sammlung seltener Figuren. oder was er hat.
Wenn Chloe raten musste, war dieses kleine Projekt dasjenige, das sie ermutigte, bizarre Dinge vorzuschlagen. Nur eine Woche später fragte Gamma, ob es in Ordnung wäre, Brust-Bondage auszuprobieren. Chloe machte sich Sorgen, weil sie befürchtete, dass dieser Weg zu immer extremeren Vorschlägen führen würde und sie schnell die Kontrolle verlieren würde. Aber die Kinder nahmen seine Einwände als Zeichen, dass sie sich mehr anstrengen mussten.
Außerdem wurden seine Ideen viel gewagter. Die größte Veränderung bestand darin, dass ihre Angebote nicht mehr auf ihre sicheren Häfen beschränkt waren, sondern Orte außerhalb, an denen zufällige Leute möglicherweise ihre großen Brüste sehen konnten. Sie verdoppelten ihre Bemühungen, als Chloe sie an ihre immense Angst erinnerte, daran, wie unwohl sie sich mit ihren lächerlichen Melonen fühlte.
Komm schon Chloe, das ist das Traurigste, was ich je gehört habe stöhnte Alpha, Du musst inzwischen gelernt haben, wie schön deine Titten sind. Und schau, niemand in diesem Raum beleidigt dich nur wegen deiner Brüste.
Aber Sie sind ein Haufen Kühe, die sich nach fetten Eutern sehnen, Sie repräsentieren nicht wirklich die breite Öffentlichkeit Er verteidigte Chloe.
Die Gesellschaft im Allgemeinen ist mein Arsch Delta murmelte: Ich kann nur sagen, es wäre eine Schande, wenn du diese Brüste für den Rest deines Lebens behalten würdest. Wir verstehen, wie du dich fühlst, Purple, das tun wir wirklich. Wir haben dir gesagt, dass du hier sicher bist. Wir wird dich nicht verurteilen. Aber weil es uns wichtig ist, müssen wir dir helfen, aus dieser unhaltbaren Situation herauszukommen. Sie ist für immer da. Wir werden es nicht sein, Chloe, weißt du?
Aber absolut jeder findet diese Fleischtüten obszön Ich kann das nicht, Leute rief sie, Tränen strömten über ihr Gesicht.
Nun, sagte Alpha, niemand zwingt dich zu irgendetwas. Ähm, vielleicht habe ich noch eine Idee.
Eine Idee wofür genau? Um mich dazu zu bringen, mit meinen lächerlichen Brüsten durch die Stadt zu laufen?
Nein, es ist eine Idee, die dich dazu bringen wird, zu überdenken, wie du dich selbst siehst. Sag mir, warum kämpfst du so sehr gegen deine Brüste?
Weil sie die Leute komisch machen. Sie lassen mich wie ein Sexspielzeug aussehen. Um Gottes willen, ich bin nichts weiter als ein Paar Möpse
Wie kannst du dir dessen so sicher sein?
Das ist offensichtlich, Alpha.
Nein, ist es nicht. Beweis: Ich diskutiere dies mit Ihnen, obwohl unsere kleine Gruppe hier und Ihre erstaunlichen Brüste gerade im Rampenlicht stehen.
Das spielt keine Rolle. Ihr seid anders. Übrigens, sogar ihr seht euch nach meinen Brüsten.
Was brauchst du, um es dir bequem zu machen, diese schrecklichen Fesseln zu umgehen? Schließlich hast du dich entschieden, ohne sie in diesem Raum auszukommen.
Chloe dachte einen Moment nach und sagte: Ich muss wissen, dass die Leute mich nicht komisch behandeln. Ich habe dir vertraut. Deshalb habe ich den Sprung gewagt. Ich hätte den Leuten vertrauen sollen.
Am Ende dreht sich alles um Erwartungen. Wie wäre es, wenn wir das wissenschaftlicher untersuchen? Wir müssen Ihre Brüste auf sehr kontrollierte Weise freilegen, damit wir sicher sein können, dass die Reaktion von Ihren Brüsten kommt, nicht von Ihren Brüsten. Etwas anderes.
Ich verstehe nicht, was du sagst, Alp.
Eigentlich ist es ziemlich einfach. Sie müssen sicherstellen, dass Ihre Erwartungen, wie die Leute Sie behandeln, nicht richtig sind, und sie müssen beweisen, dass sich die Leute nicht nur wegen Ihrer Brüste komisch verhalten. Unser kleiner Campus als der Testgelände und das seltsame Waifu des Deltas als Zufluchtsort.
Alle schauten auf den Pappausschnitt und fragten sich, wovon Alpha sprach.
Schau, wir können dich hinter dem Karton verstecken und deine fantastischen Melonen herausspringen lassen, wie es diese Gummiverlängerungen gerade tun. Die Leute können deine Brüste sehen, nur deine Brüste. Egal wie die Leute reagieren, ich bin sicher, es sind deine Brüste.
Huh, interessant, dachte Chloe, eigentlich mag ich diesen Ansatz. Sehr? Streber. Aber dieser Karton ist nicht sehr sicher, oder? Ich meine, jeder kann dahinter schauen und mich sehen.
Sicher, aber ich bin sicher, wir finden etwas. Zum Beispiel können wir es auf eine Sperrholzkiste kleben, die Sie von innen verschließen können.
Richtig. Delta, lässt du uns das mit deinem Waifun machen?
Kann ich deine Brüste an Taitan-san sehen? Absolut
Aber warte einen Moment, lass uns darüber nachdenken, wunderte sich Chloe, sagen wir, ich stehe in der Cafeteria, versteckt in einer Kiste, meine Brüste hängen aus irgendwelchen Löchern. Die Leute werden Taitan sehen, sie werden sich fragen, was ist weiter. Und wir werden wahrscheinlich anfangen, an meinen Brüsten herumzuspielen. Was genau werden wir mit diesem Experiment erreichen?
Wir werden herausfinden, wie die Leute auf große Brüste auf Karton reagieren, scherzte Beta.
Du verstehst es immer noch nicht, oder? stöhnte Alpha, Erstens würde Purple erfahren, was zufällige Leute über ihre Brüste denken, ohne ihre Identität preiszugeben. Zweitens denke ich, dass wir nach der anfänglichen Aufregung sehen werden, dass die Leute sich nicht wirklich darum kümmern. Das bringt uns zurück zu Erwartungen. Ich denke, Purple ist eigentlich in Ordnung. Es kann einige Zeit dauern, bis sich die Leute an diese fetten Melonen gewöhnt haben, aber dann werden sie ihn genauso behandeln, wie sie es jetzt tun. Das war’s. Ich will es beweisen. Wenn sie Taitan behandeln Wie jeder langweilige alte Pappaufsteller reicht das aus, um zu zeigen, dass seine Brüste nicht so wichtig sind. Wäre ein Beweis, oder?
Ich glaube immer noch nicht wirklich an diese Denkweise, Alpha, aber ich weiß deine Besorgnis zu schätzen. Und ich mag deinen Vorschlag tatsächlich. Ich denke, es ist der sicherste Ansatz, mich wirklich der Außenwelt auszusetzen und zu sehen, wie die Menschen sind. reagiert auf meine Brüste. Auch wenn die Ergebnisse am Ende nicht funktionieren, halte ich es für ein lohnenswertes Experiment. Also ja, machen wir das. Mal sehen, wie unsere Kommilitonen auf meine Bazongas reagieren werden.
Gut, ich kann es kaum erwarten, deine Brüste auf Titan-san zu sehen Delta teleportierte: Kommt schon Leute, lasst uns das machen
Nun, lächelte Alpha, Beta, du suchst dir einen guten Platz. Delta, Gamma, du arbeitest an der Sperrholzkiste für Taitan. Ich kann mit ihnen spielen, während alle anderen arbeiten
Ernsthaft Alter? Wirst du Ball spielen, während wir die ganze Arbeit machen? , stöhnte Delta und sah Purple an, als sie gehorsam auf Alpha zu rannte und ihre weichen Brüste mit einem bösen Lächeln präsentierte.
Er hat sich den Plan ausgedacht, also denke ich, wir sollten ihm seinen Wunsch erfüllen, kicherte sie, ihre Stimme imitierte eine Ansagerin, Und Purples Brüste bestätigen diese Botschaft
Alphas eifrige Hände gruben sich schnell in ihr weiches Fleisch und massierten kräftig die sexy Spaßtaschen.
Autsch Bleib ruhig, großer Mann, wir haben viel Zeit
Nickend, aber lächelnd, vergnügte sich ihr Anführer mit Chloes Schätzen, als die drei Männer sich an die Arbeit machten.
Kapitel 6
Ein paar Tage später präsentierten Gamma und Delta stolz ihre Kreationen. Die Sperrholzkiste war etwas höher als Chloe, breit genug, dass die springende Taitan-Figur genug Platz hatte, und tief genug, dass Chloe hineinpasste. Eine lange Tür, die sich nach außen öffnet und von innen mit einem einfachen Drahthaken und einer Öse verschließbar ist. Es hatte sogar Rollen, wo es bei Bedarf leicht bewegt werden konnte.
Chloe ging durch den wichtigsten Bereich, um die Büste von Taitan zu inspizieren. Die beiden federbelasteten Gummiverlängerungen wurden entfernt, um Platz für die beiden Löcher zu schaffen, die in das Sperrholz gebohrt wurden. Die Kanten beider Öffnungen wurden sorgfältig beschnitten und fachmännisch geölt. Ihre Abmessungen entsprachen genau Taitans Oberkörper und erstreckten sich jeweils von der Seite seiner Brust bis zur Mitte. Chloe befürchtete jedoch, dass sie zu klein für das waren, was sie zu bieten hatte.
Delta sah den skeptischen Ausdruck auf seinem Gesicht und erklärte: Wir haben sie so groß gemacht, wie wir konnten, ohne Taitan-sans Körper zu zerstören. werde mich anpassen können.
Da bin ich mir nicht so sicher, sagte Chloe und massierte ihre nackten Brüste.
Nun, dann lass es uns versuchen, oder? Es hat keinen Sinn, einfach nur herumzustehen. Bist du bereit, deinen neuen Arbeitsplatz auszuprobieren, Purple?
Chloe lächelte, Sicher, lass uns das machen
Das sinnliche Mädchen öffnete die Seitentür und trat ein.
Äh, es ist ein bisschen eng hier drin. Jetzt habe ich… recht. Ähm, na ja, das erste Problem ist die Höhe, schätze ich, hörten sie ihn von drinnen murmeln, diese Löcher sind ganz oben Er schaute durch eines der Löcher und grinste. Was hast du dir dabei gedacht? Dass ich ein komischer Riese bin?
Nun? Stimmt. Da können wir aber nicht viel machen, dachte Gamma, der Karton ist in diesem Zustand und wir können Taitans Brüste nicht an seinen Bauch bekommen. Kannst du dich nicht auf etwas stellen?
Ich werde ein paar Bücher kaufen Er bot Beta an und machte sich auf die Suche. Er kehrte bald zurück und gab Chloe, was er fand.
Hier bitte, das hier sollte funktionieren.
Chloe stapelte sie schnell auf dem Boden der Kiste und trat auf die beiden kleinen Plattformen.
Ja, das ist in Ordnung. Also, lass mich das versuchen.
Die Spitzen ihrer Brüste tauchten in den Löchern auf und sie machte sich über die drei Männer lustig.
In Ordnung, was jetzt? Er fragte Chloe von innen.
Meine Herren, unsere Tochter braucht etwas Hilfe. Lassen Sie sie nicht im Stich. Purple? Wir werden versuchen, Sie zu retten, also bewegen Sie sich nicht und schreien Sie nicht, okay?
Delta griff nach dem linken Ende und begann zu ziehen. Chloe quietschte überrascht, als ihre starken Finger sie packten, aber sie widersprach nicht.
Funktioniert es?
Nicht wirklich. Ihre Brüste sind zu groß.
Hmm, murmelte Alpha, wie wäre es mit etwas Gleitmittel? Wenn es weich genug ist, rastet es vielleicht einfach ein.
Gute Idee, probieren wir das aus Er beamte das Delta und suchte nach Öl.
Chloe fühlte sich ziemlich unbehaglich, als sie auf den baumelnden Stapeln in der Kiste stand und sagte: Also soll ich hier warten oder was? Muss ich etwas tun? Sie fragte.
Haben Sie Geduld. Sie müssen Ihre Brüste noch einölen. Delta sucht nach etwas.
Ich habe etwas Olivenöl gefunden. Es wird funktionieren, oder?
Genau das, was wir brauchen. Purple, kannst du deine Brüste damit einfetten?
Klar, gib mir eine Sekunde. Nun, mal sehen, ob es funktioniert?
Jetzt tauchten hinter den Löchern glänzende Brüste auf, die einladend schwankten. Delta griff nach einer ihrer Brustwarzen und zog daran.
Oh, ah, ah, sei vorsichtig, verdammt Es tut weh Chloe beschwerte sich innerlich, als sie mächtig zog, um ihre Brust hochzuheben.
Tut mir leid, aber ich kann dich nicht an Ort und Stelle bringen, ohne ein wenig zu drängen. Es ist in einer Sekunde vorbei.
Okay, aber beeil dich. Ah
Meine Herren, das wird nicht funktionieren. Ihre Brüste sind zu groß.
Ich werde es versuchen, dachte Alpha und griff nach einer ihrer Brustwarzen. Er zog ohne weiteres so fest er konnte. Chloe schrie aus Leibeskräften, als ihre Brust durch die schmale Öffnung herausragte.
Siehst du? Du musst dich genug verpflichten. Ist da alles in Ordnung? Da ist noch einer übrig.
Oh … ah … lebe
Dank Alphas kräftigem Aufreißen rutschte die andere Brust durch den Schnitt. Chloes zwei große Brüste verehrten nun die niedliche Anime-Figur, ein wenig rot und einladend schaukelnd. Chloe jammerte immer noch über ihre Not.
Verdammt Alpha, das war brutal. Aber ja, ich schätze, es hat irgendwie funktioniert. Wie sehe ich aus?
Außergewöhnlich Du wirst sicher der Star des Campus sein.
Chloe kicherte. Klingt vielversprechend. Ich hoffe, der Schmerz war es wert. Was kommt als nächstes?
Wir werden einige Outfits an ihren Brüsten anprobieren und prüfen, ob sie gut funktionieren. Delta ist stolzer Besitzer einer Reihe von Kleidungsaccessoires für Taitan, die er anscheinend nie benutzt hat. . Ich werde ein paar Fotos machen, damit Sie sich selbst ein Bild machen können.
Die Accessoires bestanden aus 5 verschiedenen Outfits, ein schlichtes weißes Top mit tiefem Ausschnitt, ein pinkfarbener normaler BH mit niedlichen weißen Katzenköpfen darauf, ein eng anliegendes Mesh-Top mit ziemlich großen Öffnungen zwischen den schwarzen Fäden, ein kleiner Bikini-Vorwand. ein Oberteil, das fast nichts bedeckt, und eine Reihe einfacher Backwaren mit Taitans Gesicht darauf.
Alle diese Stücke, mit Ausnahme des Gebäcks, hatten eine Reihe von Fäden, die durch eine Reihe von Löchern im Ausschnitt gefädelt und festgezogen werden konnten. Und sie sahen alle lächerlich klein aus in Chloes riesigem Regal.
Wie Alpha versprochen hatte, machte er ein Foto von jedem von ihnen mit Chloes fetten Brüsten, und das geheime Mädchen tat ihr Bestes in der Kiste, um die Fäden zu halten, die ihr gegeben wurden.
Ich denke, ich brauche hier eine Art Halterung, um sie an Ort und Stelle zu halten. Vielleicht einen kleinen Greifer oder so etwas. Ich möchte sie nicht die ganze Zeit in meinen Händen halten, dachte Chloe, als die Männer sie entzückend umarmt ansahen. Brustwarzen
Sicher, sicher. Aber Mann, deine Brüste sehen darin lecker aus, besonders das Mesh-Top ist unglaublich sexy. Wie kommt dein Fleisch aus diesen Lücken? wow.
Bitte zeigen Sie mir?
Alpha öffnete die Tür und gab Chloe ihr Telefon, die schnell die Fotos durchsah, die sie gemacht hatte.
Er errötete vor Verlegenheit.
Was ist los? Sehen meine Brüste so aus? Taitan ist ein Freak Glaubst du wirklich, wir können…
Wage es nicht, davon Abstand zu nehmen, Purple, warnte Alpha, wir haben Deltas Lieblings-Waifu für dieses kleine Projekt zerstört und wir haben bereits eine Menge Arbeit geleistet.
Ich weiß? Aber das hier? Ich sehe lächerlich aus
Das bist nicht du, es sind nur deine Brüste. Und sie sind in keiner Weise lächerlich, sie sind die schönsten, perfektesten Dinge, die man sich vorstellen kann Und die Leute werden irgendwie nur Taitan und seine riesigen Silikonbrüste sehen, nicht Purple in an ungewöhnliche Art mit ihm. groß, ungewöhnlich. Unglaublich perfekte Brüste, also mach dir keine Sorgen, okay?
Ja, okay. Du weißt, dass ich dir vertraue, also bist du überzeugt?
Großartig. Beta, gibt es irgendwelche Schrauben, um die Saiten im Inneren zu befestigen, damit er seine Hände befreien kann?
Sicher, Beta holte Metallhaken, öffnete die Tür der Kiste und reichte sie Chloe, Da bist du ja. Versuche, sie in das Holz zu schrauben und die Saiten darum zu wickeln.
Chloe nahm die silbernen Gegenstände. Es funktionierte wie ein Kinderspiel und bald waren die Schnüre der weißen Bluse, die sie trug, fest um die Halterungen gewickelt.
Können Sie übrigens den anderen Haken erreichen, um die Tür zu verriegeln? fragte Alpha und sah auf seine Uhr. Chloe streckte ihre Hand aus und bestätigte, dass sie es leicht schaffen würde.
Ja es ist ok.
Großartig. Sieht so aus, als wären wir fertig. Die Mittagspause beginnt in ein paar Minuten. Perfektes Timing. Bist du bereit für deinen ersten Auftritt?
Was? Jetzt? Ich dachte wir testen es nur?
Kapitel 7
Willst du wirklich nach draußen gehen, damit wir deine Brüste später wieder durch diese kleinen Löcher bekommen können?
Oh, guter Punkt. Nein, du hast recht, lass uns das tun.
Also gut. Leute? Lasst uns unseren vollbusigen Anime-Star in die Cafeteria bringen, damit unsere Kommilitonen ihre Anwesenheit genießen können
Warte, warte, unterbrach Delta, wenn jemand Fragen stellt, weißt du, warum wir Taitan dort hingelegt haben.
Ganz einfach, antwortete Alpha, wir sagen allen, dass dies ein Experiment der Psychiatrieschule ist und dass wir nichts preisgeben sollten, weil es die Ergebnisse ungültig machen würde.
Clever, kicherte Delta, also wird sich jeder fragen, was zum Teufel das ist, und unser großbusiger Freund da drüben bekommt eine Menge Aufmerksamkeit.
Genau, grinste Alpha, darum geht es doch bei dem Projekt, oder? Die Leute über diese leckeren Memes informieren und beobachten, wie sie reagieren Jetzt lass uns Spaß haben.
Die vier Freunde schoben die große Kiste vorsichtig durch die Tür und führten sie in den überfüllten Cafeteria-Bereich, direkt in die Haupthalle, wo das heutige Essen für hungrige Kunden serviert wird. Taitan Teets zog sofort die ganze Aufmerksamkeit auf sich und die Schüler schauten interessiert auf die einzelne Schachtel, viele fragten, was los sei.
Es ist Teil einer Studie der Psychiatrieschule, erklärte Alpha selbstbewusst, als sie die Kiste gegen die Wand schoben, aber mehr dürfen wir nicht verraten.
Psychiatrieschule, huh? Ein großes Mädchen dachte: Was wollen sie davon?
Sie streckte die Hand aus, um Chloes enge weiße Blusenbrüste zu berühren, ihre Finger fuhren über ihr breites Dekolleté.
Wow, die sehen fast echt aus Interessant
Er legte seine Hand um eine ihrer Brüste und drückte sie.
Hey Clara, was machst du mit Taitan? , beschwerte sich Delta und funkelte ihn an.
Tut mir leid, ich wollte nur mal was nachsehen. Wie auch immer, die sind riesig Brüste müssen nicht so aussehen
Ist das so? Oder bist du nur neidisch, weil dein eigenes Set so ist?
Plötzlich gerieten viele Mädchen in den Streit, alle stocherten an Chloes Brüsten herum und prüften, wie sie sich fühlten. Viele waren davon überzeugt, dass Taitans Proportionen erniedrigend seien und dass ihre Brüste so groß gemacht wurden, nur um geile junge Männer zu verführen. Delta verteidigte Taitan – und damit auch Chloe – wütend, aber mit wenig Erfolg.
Schließlich schritt Alpha ein.
Hey, beruhige dich. Abgesehen davon ist dies Teil einer Psychologiestudie und ich bin sicher, was auch immer das Ergebnis sein mag, es wird der wissenschaftlichen Gemeinschaft helfen, menschliches Verhalten ein wenig besser zu verstehen. Also nimm es einfach als selbstverständlich hin, okay?
Ich verstehe es immer noch nicht, sagte das große Mädchen und stieß ihre Finger aggressiv in Chloes Fleisch. Also, was soll das?
Wir wissen es nicht.
Nicht wahr? Oh, vergiss es. Genieße deinen perversen Anime-Charakter, wenn dir das so wichtig ist, ich finde deine Brüste lächerlich groß. Verdammte japanische Perverse.
Clara und die meisten Mädchen trennten sich jedoch.
Danach beruhigten sich die Dinge ein wenig, und andere Schüler, die sich die seltsame Ausstellung ansahen, wurden viel weniger wertend darüber. Viele Hände fanden Chloes eingezogene Brüste und spielten ausgiebig mit ihnen, bewunderten ihre Größe und realistische Beschaffenheit.
Chloe war erschöpft, als die vier Freundinnen ihre Teamkollegin zu sich nach Hause brachten und ihr wieder halfen – was mit erheblichem Schieben und Stöhnen verbunden war.
Was ist los, hast du gesehen, wie Clara auf meine Brüste reagiert hat? Genau wie ich dachte, ich bin ein Naturfreak
Nein, bist du nicht. Und Clara ist so ein Idiot. Vergiss sie. Viele Leute haben ihre Brüste so bewundert, wie sie waren, weißt du.
So viele Hände? So viele Hände, die mir das Gefühl geben, ein Stück Fleisch zu sein?
Sie haben dich bewundert. Sie mochten dich.
Nein, sie haben mich verurteilt. Wenn sie auf meine Brüste schauen, sehen sie nur ein billiges Sexobjekt.
Sei nicht dumm Purple.
Ich denke nicht, dass wir damit weitermachen sollten. Es hat schon geholfen.
Halt die Klappe, Purple, flüsterte Alpha, als sie ihn fest umarmte, Halt die Klappe und gib den Leuten eine Chance, okay?
Denkst du also, sie sehen dich nur als Kitzel, richtig? , fragte Beta mit einem nachdenklichen Gesichtsausdruck.
Ja, ich bin nur eine sexy Ablenkung für sie.
Also lass uns alles machen. Lass uns dir morgen ein Netzhemd besorgen und die Pasteten am nächsten Tag verwenden. Lass uns deine Reaktionen sehen. Wenn sie immer noch Dreckskerle sind, okay, das Projekt ist gescheitert. Aber wenn nicht?
Keine Verwendung von Beta, wir wissen bereits, was passieren wird. , stöhnte Chloe und schlang ihre Arme um ihre schwankenden Brüste.
Nein, er hat recht, sagte Gamma, versuchen wir es morgen. Wir würden nicht wollen, dass Delta sein Waifu umsonst opfert, oder?
Ich stimme zu, fügte Alpha hinzu, lass uns noch zwei Tage geben.
Okay Leute, okay. Aber trotzdem?
Gib ihm einfach etwas Zeit, Purple.
Kapitel 8
Am nächsten Tag waren Taitans Brüste mit einem sehr kleinen Netztop bedeckt, das nicht einmal Chloes köstliche Brustwarzen bedeckte. Die Schüler waren immer noch fasziniert und viele wagten es, die seltsam großen, eng umwickelten Fleischbällchen zu berühren, die aus dem Netz ragten. Clara war auch wieder da, aber dieses Mal schien sie Taitan absichtlich zu ignorieren.
Zuerst war zu hören, dass Silikonbrüste nicht wie Silikon aussehen, dass es fast unmöglich ist, solche realistischen Brustwarzen künstlich zu erzeugen, die sich sogar beim Spielen verhärten. Chloe bemühte sich, hinter der Wand ruhig zu bleiben, während sie immer mehr Hände mit ihren freigelegten Schätzen spielte, und sie konnte nicht anders, als sich zu winden, als die Wagemutigeren ihr eine kräftige Massage gaben.
Am nächsten Tag blieben diese dürren Pasteten, die kaum ihre harten Brustwarzen bedeckten, höflich. Und dieses Mal waren die meisten Studenten davon überzeugt, dass diese Brüste überhaupt nicht künstlich waren.
Sie sind echte Kate. Fühle sie einfach. Sie sind warm und weich, du kannst sogar ihren Herzschlag spüren. Hinter dieser Wand ist eine Frau, eine Art Schauspielerin.
Glaubst du wirklich? Aber warum sollte er das tun?
Es ist ein psychologisches Experiment. Damit wollen sie uns untersuchen.
Wirklich? Huh. Sind diese Brüste echt? Es scheinen auch keine Brüste zu sein. Verdammt, ich bin neidisch. Meine sind zu klein im Vergleich zu diesem Regal.
Nettes Set, nicht wahr? Ein anderer Mann schwärmte: Ich denke, das ist das beste Paar, das ich je in die Finger bekommen habe. Dieses Mädchen ist einfach unglaublich, sie drückt ihre Klasse-A-Brüste durch eine Wand, um das wissenschaftliche Verständnis voranzutreiben. Was für eine Hingabe
STIMMT? fügte eine andere Stimme hinzu: Ich würde es nicht einmal wagen, so etwas zu tun. Dieses Mädchen hat Mut
Eine wohlhabende Frau mischte sich in das Gespräch ein und sagte: Ich liebe dieses Projekt wirklich, Leute. Ich denke, jeder weiß jetzt, dass eine echte Frau darin steckt, oder? Stolz ein echtes Paar echter Brüste zu zeigen, wie es die Natur beabsichtigt hat Norm aus irgendeinem Grund. Nicht Brüste. Gut gemacht, Mädchen. Gut gemacht
Nur meine Gedanken, fügte eine andere Frau hinzu, und schau dir diese dummen Typen an, die von einem Paar Brüste verzaubert werden. Wenn ich so ein Paar hätte, würde ich sie alle der Macht der Brust unterwerfen. C‘ Mann, du kannst mit solchen Brüsten machen, was du willst und damit durchkommen. Dummköpfe. Schau dir diese Kinder an, die so sabbern. Sie können diese Welpen nicht ignorieren. Sie müssen sich um sie kümmern und sie haben keine Wahl Verdammt großartig
Chloe konnte nicht umhin, die plötzlichen und unerwarteten Komplimente zu hören. Vielleicht lag er doch falsch, vielleicht sollte er? plötzlich rutschte sein linker Fuß von dem Bücherstapel. Er versuchte, sein Gleichgewicht wiederzufinden, aber es war zu spät. Der andere Haufen rutschte auch weg und hing plötzlich dort, nur um von ihrer geballten Brust gestützt zu werden und aus vollem Hals zu schreien.
Alle wandten sich der Kiste zu und rannten los. Die verschlossene Tür bereitete keine großen Schwierigkeiten, da starke Hände sie schnell aufrissen. Menschen strömten herbei, um dem heulenden Mädchen zu helfen, und Chloe wurde schnell aus ihrer misslichen Lage gerettet. Die sich windende junge Frau im Höschen lag bald auf einer Decke und wurde zum Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Chloes Augen weiteten sich und sie sah entsetzt in all die Gesichter.
Chloe? Bist du das? sagte jemand, das war das frühere böse Mädchen Clara.
Verdammt, Chloe Fühlst du dich gut? Sind deine Brüste in Ordnung? Verdammtes Mädchen, was für eine Show Damit hätte ich nie gerechnet? Waren deine Brüste schon immer so groß?
Chloe Ich kannte dich nicht mal?
Kennst du dieses Mädchen?
Ja, ich denke, es ist in IT. Verdammt, was für Schlägel.
Verdammt, sie ist so sexy. Warum ist mir das vorher nicht aufgefallen?
Also hat er dieses Experiment für die Psychiatrieschule gemacht?
Ja, sie muss eine Freiwillige oder so etwas sein. Dieses Mädchen hat definitiv Mut.
Clara kniete nieder und umarmte das panische Mädchen fest, Mach dir keine Sorgen, Chloe. Wir verurteilen dich nicht, wie ich schon sagte? Weißt du … ich dachte, die wären aus Silikon Aber du bist eine echte Frau Und Sie haben uns alle um der Wissenschaft willen zum Narren gehalten?
Clara blickte in die feuchten Augen ihrer Kommilitonen, wischte sich eine Träne weg und sagte: Du hast deine Brüste vor uns allen versteckt, nicht wahr? Hast du Angst vor uns? sagte.
Ich? Ich dachte, jeder würde sich komisch zu mir verhalten, wenn er es sieht. Ich will nicht nur ein Objekt sein.
Oh mein Gott, schluchzte Clara, nicht wahr? Ich war damals so schlimm.
Vier Freunde beobachteten diese Szene mit Bewunderung. Alle diese Menschen sind plötzlich so hilfsbereit, so mitfühlend, dass keine Augen trocken sind. Alles war ein bisschen zu viel für die arme Chloe.
Nachdem sich die Lage wieder beruhigt hatte und die fünf Freunde in ihre Häuser zurückgekehrt waren, erklärte Chloe das Experiment entschlossen für einen Erfolg.
Du hattest also die ganze Zeit recht, dachte er, ich hatte grundlos Angst.
Ja, genau wie wir gesagt haben.
Du weißt, was das bedeutet, oder?
Was meinen Sie?
Ich muss mir ein paar BHs kaufen und anfangen, mein wahres Ich zu zeigen.
Ja. Aber er ist nicht hier, oder? Ist er nicht in der Höhle?
Chloe gluckste: Nein, sie ist nicht hier. Ich bleibe oben ohne und verfügbar, solange ich bei euch bin.
Du lässt dich wieder von uns ficken?
Oh ja, ja, das werde ich. Alle kommen zu mir, Gruppenumarmung
Sie umarmten sich alle für eine gefühlte Ewigkeit, während die eifrigen Hände der Männer Chloes zartes Fleisch tasteten und heimlich stocherten.
Du bist großartig, kicherte das Mädchen und fügte dann in ernsterem Ton hinzu: Danke euch allen dafür. Danke, dass ihr mich von meiner eigenen Besessenheit befreit habt. Ohne euch hätte ich es nie gewagt, mich so zu entblößen , und die Kraft, Menschen wirklich eine Chance zu geben. Die hätte ich nie gefunden.
Also gibt es keine Bindung mehr?
Nie wieder binden
Gott sei Dank hast du dich endlich erholt.
Wann dürfen wir dich ficken? Delta grinste, Ich möchte dich so gerne wieder ficken, mein lieber Taitan Tees
Ihr seid unglaublich, absolut unglaublich.
Also, wann können wir Liebe machen? kicherte Gamma.
Ja, das will ich auch wissen Beta hinzugefügt.
Ja Chloe, es ist lange her. Alpha grinste, ihre Augen waren tränennass.
Verdammte Jungs, ihr seid so dumm. Okay, dann lass uns Liebe machen, aber sei sanft, okay? Meine Brüste sind immer noch sehr empfindlich von diesem kleinen Unfall. Und dieses Mal möchte ich dich sehen, ich möchte in der Lage sein, zu sehen auf dich, in deine Augen, während du meine kleine Muschi durchbohrst, okay, ist es?
Wie Sie wünschen, meine liebe Dame, wie Sie wünschen.
Und das taten sie. Sie schwamm in Tränen, als Chloes Augen ihm einen nach dem anderen erfreuten. Diesmal war es anders, weniger bedürftig und weniger aggressiv, aber viel befriedigender. Jeder füllte ihren Körper noch einmal und das zitternde, schwitzende Mädchen explodierte vor Begeisterung.
Als sie endlich fertig waren, grinste Chloe wie eine Grinsekatze und sagte: Genug der Scherze, Jungs. Kommen wir zurück zum Spiel. Lasst uns HellHole noch einmal schlagen sagte.
Und das taten sie.
Chloé war glücklich. Nach diesem emotionalen Tag war sein ganzer Körper warm und fast strahlend. Am Ende war alles in Ordnung. Seine lieben Freunde zwangen ihn, den Tatsachen ins Auge zu sehen, und ein seltsames Erlebnis öffnete ihm die Augen. Sie hatte akzeptiert, wer sie wirklich war, und zugegeben, dass sie beschäftigter war als die anderen, und das machte die Dinge manchmal etwas komplizierter. Doch nun erfuhr sie, dass ihre üppige Oberweite auch einige Vorteile hatte, und sie freute sich darauf, diese aktiver einzusetzen. Und er wusste, dass er auf die Unterstützung seiner Freunde zählen konnte, was auch immer in der Zukunft passieren würde. Er wollte, dass dies niemals endet.
Können wir dich nochmal ficken, Purple?
Dann Delta, gluckste er, dann.

Hinzufügt von:
Datum: November 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert