Wird Hoch Von Der Fickmaschine Und Kommt Dreimal Mit Einem Vibrator

0 Aufrufe
0%


Familienüberraschung
Sie war ungefähr vier Monate bei Paul, als Nancy beschloss, sie verschiedenen Familienmitgliedern vorzustellen. Seine Kinder wussten alle, dass er wieder zusammen war, aber keiner hatte Paul jemals getroffen. Sie waren alle in ihr eigenes Leben und ihre täglichen Dramen verwickelt, also war keiner von ihnen neugierig auf den neuen Mann im Leben ihrer Mutter. Aber ihre drei Schwestern konnten sich nicht an eine Zeit erinnern, in der Nancy mit jemand anderem als ihrem Ex-Mann zusammen war. Sie fragten sich beide, wie es ihren Geschwistern in der Dating-Welt erging, aber die Distanz und die Fürsorge für ihre eigenen Familien hinderten sie effektiv daran, einen willkürlichen Besuch zu machen, um einzuchecken.
Nancys Schwester Ann war die erste, die einen Besuch bei ihrer älteren Schwester plante. Ann und ihr Mann James lebten etwas außerhalb der Stadt und waren seit fast 15 Jahren verheiratet. Er war Nancys Vertrauter während ihrer gesamten Kindheit gewesen und später, als sich die Dinge in Nancys Ehe zuspitzten. Nachdem Nancy ihr zum ersten Mal erzählt hatte, wie sich ihre Ehe mit Ben verschlechtert hatte und ihre Gleichgültigkeit, ihre Beziehung zu verbessern, reagierte Ann scharf und forderte ihre Schwester auf, ihrem Ehemann ein Ultimatum zu stellen. Er hätte mit ihr zusammenarbeiten können, um die Ehe zu retten, oder sie hätte ihn verlassen.
Es dauerte Monate, bis Nancy endlich den Rat ihrer Schwester befolgte und schließlich auszog und sich von Ben scheiden ließ. In den folgenden Jahren versuchte Ann, ihre Schwester mit Männern zusammenzubringen, von denen sie dachte, dass sie gut zusammenpassen würden, aber nur wenige gingen jemals über ein Date hinaus. Nancy war immer kontaktfreudig und fröhlich, aber nie kokett und hatte Probleme, auf die Männer zu reagieren, mit denen sie ausgegangen war, wenn das Gespräch alle typischen sicheren Themen abdeckte. Zum größten Teil hatte Nancys geringes Selbstwertgefühl sie sprachlos darüber gemacht, eine weitere enge Beziehung aufzubauen, und die Männer, die ihr Desinteresse spürten, gingen auf grünere Weiden. Diese Zeichen der Ablehnung verstärkten nur ihr schlechtes Selbstbild und die ständige soziale Isolation von Männern. Als Nancy Paul zum ersten Mal während eines Telefongesprächs erwähnte, hörte Ann einen ungewöhnlichen Tonfall in der Stimme ihrer Schwester, der eine Veränderung zum Besseren signalisierte.
Natürlich teilte Nancy ihrer Schwester nicht alle Details ihres neuen Lebens mit Paul mit. Seine Bescheidenheit und guten Manieren machten diesen Teil seines Lebens zu privat, um ihn mit jemandem außer Paul zu teilen. Selbst nach allem, was sie zusammen getan und getan hatten, war es ihr unangenehm, bestimmte Details oder Gedanken über ihr Sexualleben mit ihm zu besprechen. Es war einfacher für ihn, ihn die notwendige Planung für seine privaten Aktivitäten machen zu lassen oder die Dinge spontan in der Hitze seiner Leidenschaften entfalten zu lassen.
Ein kürzlicher Fall, in dem er ihn dazu aufforderte, etwas zu versuchen, an das er niemals gedacht hätte, ereignete sich erst vor ein paar Tagen. Während Nancy sich im Badezimmer von der Dusche abtrocknete, drückte sie ihren oft geäußerten Unmut über das Aussehen ihrer Brüste aus.
Ich hasse meine Brüste Sie sind zu klein und hängen herab, ohne Form zu geben Er beschwerte sich. Ich weiß, dass du mich magst, wenn ich ohne BH ausgehe, aber ich habe keine schönen, federnden Brüste wie die anderen Frauen, mit denen du ausgegangen bist. Meine baumeln beim Gehen und es ist mir peinlich, so auszusehen Öffentlichkeit. Ich muss einen Busenjob finden.
Brauchen Sie keine Brustästhetik? sagte er fest. Paul versuchte zu erklären, dass er ihre Brüste liebte, weil er sie liebte, nicht umgekehrt, aber er konnte seine Meinung nicht ändern. Sie änderte ihre Taktik und nahm ihn an diesem Morgen mit zum Einkaufen, und die erste Station war ein kleiner Laden für Erwachsene, den Nancy mehrmals besuchte, um ihre wachsende Spielzeugkiste zu aktualisieren. Sobald er den Parkplatz betrat, weigerte er sich, einen Ort wie diesen zu betreten. Paul zog sie fast aus dem Auto und schleifte sie in den Laden, wo Nancy schnell versuchte, sich zu verstecken und unauffällig zu bleiben.
Andere Leute im Laden waren zwei Frauen, die dort arbeiteten. Sie erkannten Paul sofort und kamen zum Plaudern herüber. Paul stellte sie Nancy vor, die von ihrem Aussehen und dem Gesamteindruck des Ladens im Inneren etwas überrascht war. Ein Teenager mit geflecktem Gesicht wartete, er trug zerlumpte Jeans, ein T-Shirt und Tätowierungen und Piercings am ganzen Körper. Beide Frauen waren Ende 20, Anfang 30, aber ihre Outfits sahen bescheiden und professionell aus. Anstelle grober Markierungen, die die Standorte verschiedener Artikel oder den neuesten Pornofilm auf Lager ankündigten, wurden die Artikel diskreter in den Regalen mit einer kleinen farbkodierten Karte des Ladens präsentiert, die an geeigneten Stellen angebracht war, um die Käufer zu den Interessengebieten zu führen. Während viele der Artikel auffällig und billig aussahen, gab es eine gute Auswahl an Artikeln, die weder minderwertig noch billig waren. Dahinter befand sich eine Umkleidekabine, nicht anders als man es in einem Kaufhaus erwarten würde. Als Nancy sich weiter umsah und den Laden durchstöberte, entdeckte sie mehrere Artikel, die Paul für sie gekauft hatte, darunter den kleinen Analdildo, den sie vor ein paar Wochen benutzt hatte, um ihn an diese Art von Vergnügen heranzuführen.
Eines der Mädchen unterhielt sich kurz mit Nancy, während Paul mit der anderen darüber sprach, was sie einkaufen würde. Er hörte sich ihr Rezept an, lächelte und fand schnell, wonach sie suchte, ging zum Kleidergang und kam zurück.
Bitte schön, sagte er und reichte Nancy einen kleinen BH. Ich denke, das wird dir stehen. Es ist einer meiner Lieblingsstile. Es ist sehr bequem, bietet guten Halt und ist gut verarbeitet. Wir führen ein paar Farben, aber ich denke, es ist die schwarze Standardspitze, die am sexysten aussieht.
Als Nancy den BH in ihrer Hand betrachtete, erkannte sie, dass er anders war als alles, was sie zuvor getragen hatte. Was ist das für ein BH? Sie fragte.
Es heißt Regal-BH, antwortete der Vermarkter. Speziell entwickelt, um Ihre Brüste anzuheben und zu präsentieren, ohne die Brustwarzen oder das Oberteil zu bedecken. Wenn Sie einen davon tragen, wird sich fast jeder fragen, ob Sie einen BH tragen. Ihre Brustwarzen werden hervortreten, aber Ihre Brüste bleiben straff und fest beweg dich nicht, als ob du einen BH trägst. Warum gehst du nicht rein und probierst es aus? sagte er und deutete auf die Umkleidekabinen im Hintergrund.
Nancy versuchte sich zu weigern, wurde aber schließlich überredet, den BH wieder anzuprobieren. Nachdem sie es angezogen und sich im Spiegel der Umkleidekabine betrachtet hatte, musste sie zugeben, dass ihre Brüste viel voller, lebendiger und ziemlich sexy aussahen, da ihre Nippel bis zum BH-Körbchen reichten. Sie bemerkte auch, wie ihre oberen Brüste leicht zitterten, wenn sie sich bewegte, aber sie war sich nicht sicher, ob das etwas Schlechtes war. Als er nach draußen kam, warteten Paul und die Vermarkter mit einem erwartungsvollen Lächeln auf ihn. Er hätte fast gelacht, als er ihnen sagte, dass er es holen würde, und dann zeigte ihnen eines der Mädchen, wo sie festgehalten wurden, damit sie noch ein paar pflücken konnten.
Als sie nach Hause kamen, ließ Paul Nancy ihren neuen BH anprobieren, und Nancy konnte an ihrem Gesicht sehen, wie sehr sie ihn mochte. Dann nahm sie die Nippelklammern und sah zu, wie sie eine an jeder ihrer Brüste anlegte und die Stellschraube fest genug anzog, um eine Grimasse zu ziehen. Ihre Brustwarzen wurden schnell taub und sie befestigte ein mittleres Gewicht aus dem kleinen Set, das mit den Klammern geliefert wurde, an der Verbindungskette zwischen den beiden Klammern. Nancy beobachtete, wie sich ihre Brustwarzen unter dem Gewicht und bei jeder Bewegung beugten und senkten; Er fühlte einen ständigen Zug, der ihn an das Gerät erinnerte, das an ihm klebte.
Paul sagte ihm, er solle sein Hemd wieder anziehen, und als er sich im Spiegel betrachtete, konnte er die Brustwarzen unter dem Hemd und die Umrisse der Zange um sie herum deutlich erkennen, aber der lockere Sitz des Hemdes war verborgen. irgendein Zeichen der Gliederkette oder des daran hängenden Gewichts. Er ließ es noch ein paar Minuten an, bevor er die Manschetten entfernte. Als jeder losgelassen wurde, spürte Nancy das vertraute Brennen und scharfe Stechen, das von der Spitze ihrer Brüste ausstrahlte, als Blut zu ihren Brustwarzen zurückströmte. Paul verbrachte ein paar Momente mit jedem von ihnen, leckte sie zuerst herum und blies dann sanft, um eine kühle Brise zu erzeugen, die das Feuer in seinen Brustwarzen beruhigte.
Paul überzeugte sie, die Manschetten anzuziehen, ohne zu eng zu sein, und sie für den Rest des Tages offen zu lassen. Sie spürte, wie sich ihre Brustwarzen durch das Gewicht der Handschellen leicht nach unten zogen, aber das war schnell vergessen. Als sie an diesem Nachmittag in die Öffentlichkeit gingen, konnte sie die Blicke von Männern und Frauen spüren, oder bildete sie sich das ein? Mehrmals erwischte er die Männer, die hastig wegschauten, und er war sich sicher, dass sie ihn überprüften. Diese Erkenntnis brachte ihn sowohl in Verlegenheit als auch in Erregung. Als er und Paul nach Hause kamen, zog er sein Hemd aus und löste die Handschellen. Die Brustwarzen blieben mehrere Minuten lang verlängert, bevor sie zu ihrer normalen Größe und Form zurückkehrten. Sie dachte schon daran, wann sie das nächste Mal mit ihren Krallen an und nur mit ihrem neuen BH zur Arbeit gehen würde.
Ann rief zwei Tage später an, um ein gemeinsames Wochenende zu planen, und bemerkte eine leichte Veränderung in Nancys Stimme. Als Nancy von Paul sprach, gab es einen Ton von Aufregung und Zuversicht, den Ann noch nie zuvor gehört hatte. Ann und James wollten übers Wochenende Freunde in der Gegend besuchen, also planten sie, am Freitagabend auf einen Drink und ein Abendessen mit Nancy und ihrem Freund vorbeizuschauen.
Der Freitagabend kam und Nancy bereitete sich nervös auf den Besuch ihrer Schwester vor. Paul blieb den ganzen Tag bei ihr zu Hause, arbeitete in einem Teil seines Büros aus der Ferne und erledigte auch einige Last-Minute-Reinigungen und kleinere Reparaturen im ganzen Haus. Es klingelte an der Tür und Nancy beeilte sich, die Tür mit Paul an ihrer Seite zu öffnen. Als sich die Tür öffnete, gab es einen plötzlichen Wiedererkennungsblitz zwischen Paul, Ann und James, bevor Nancy sie vorstellte.
Oh mein Gott Bist du Nancys Freund? sagte Ann mit einem breiten Lächeln.
Paul und James schüttelten sich die Hände, als Nancy überrascht fragte: Kennt ihr euch?
Wir haben ein paar gemeinsame Freunde und haben uns immer auf Partys getroffen, aber es ist fast ein Jahr her, seit ich Paul gesehen habe, antwortete Ann. Er wandte sich an Paul und fuhr fort: Wir haben uns alle gefragt, was mit dir passiert ist.
Ann war ungefähr so ​​groß wie Nancy, aber während Nancys Haar einen rötlichen Farbton hatte und über ihre Schulter geschnitten war, war Anns Haar fast schwarz und lief in einem Pferdeschwanz bis zur Mitte ihres Rückens herunter. Ann trug einen kurzen Jeansrock, der knapp über ihren Knien endete, und eine elegante weiße Baumwollbluse, die eng an ihrer Brust anlag. Im Gegensatz zu Nancys Hüften waren Anns Hüften rund und schön geschwungen, und obwohl ihre Brüste klein waren, ließ der tiefe Ausschnitt ihrer Bluse sie viel voller aussehen als ihre Schwestern.
James war fast so groß wie Paul und trug eine Freizeithose und ein Poloshirt. Er war leicht athletisch gebaut und sein Gesicht und seine Arme sahen gebräunt aus, was ihm das Aussehen von jemandem gab, der viel Zeit im Freien verbracht hat.
Sie gingen ins Wohnzimmer, und während Paul allen ein Glas Wein einschenkte, erzählte er ihnen, dass er mit seiner Verlobten Schluss gemacht hatte. Sie saß neben Nancy auf der Couch, legte ihren Arm um sie und sagte: Wir haben uns vor ein paar Monaten auf dem Parkplatz des Baumarkts überall getroffen, und sie hat meinem Leben neues Leben eingehaucht. Ich kann nicht glauben, dass du sein Bruder bist Er hat mir ein aktuelles Foto von euch allen gezeigt, aber ihr seht ganz anders aus als auf dem Foto.
Nun, dieses Bild ist älter als Sie denken. Wie Sie sehen können, habe ich meine Haare viel länger wachsen lassen und sie dunkelbraun gemacht. Ich habe auch ein paar mehr Falten und habe etwas weniger abgenommen als in jüngeren Jahren.
Nancy und Ann fangen an, sich über verschiedene Familienangelegenheiten zu unterhalten, während Paul und James darüber plaudern, was sie so getrieben haben, seit sie sich vor einem Jahr getroffen haben. Als sie ihren Wein ausgetrunken hatten, rief Nancy alle ins Esszimmer, und sie füllten den Tisch für das Abendessen, das Paul zubereitet hatte. Ann war noch lebhafter als Nancy, und die Unterhaltung am Tisch war alles andere als langweilig. Der Wein floss in Strömen und als das Dessert vorüber war, fühlten sich alle ziemlich entspannt und entspannt. Alle gingen zurück ins Wohnzimmer, und Nancy forderte Paul auf, alle zu unterhalten, während sie die Küche putzte. Ann gesellte sich schnell zu ihm und die beiden Schwestern setzten ihr vorheriges Gespräch fort.
Du und Paul seid also ziemlich glücklich zusammen. Meint ihr das ernst? Sie fragte.
Ich denke schon, aber wir reden noch nicht darüber, zu heiraten, antwortete Nancy.
Ich nehme an, du hast mit ihm geschlafen, richtig? fragte Ann mit einem verschmitzten Lächeln. Ich wette, du bist ganz anders als dein Ex.
Nancy errötete und nickte mit einem wachsenden Lächeln. Er war sehr nett zu mir und ich liebe es, mit ihm zusammen zu sein.
Na, wie ist es im Bett? , fragte ihre Schwester plötzlich.
Meinst du das ernst? Ich kann nicht darüber reden antwortete Nancy mit schockierter Stimme.
Komm schon Du kannst mich nicht mehr halten Ich kann es deinem Gesicht ansehen. Es erschüttert deine Welt, nicht wahr?
Nancy drehte sich um und war damit beschäftigt, Geschirr in der Spüle zu spülen, ohne zu antworten.
Ich meine, schau dir das an. Er ist groß, gebaut, klug, nicht selbstgefällig, und sein Lächeln ist höllisch sexy Ich würde seine Knochen bei jeder Gelegenheit auslassen, fuhr Ann fort. Ich bringe ihn sofort ins Bett, wenn du mir deine Zustimmung gibst
Ann, sei ernst Was ist mit James?
Was meinst du? Ihm wird nichts passieren. Verdammt, er würde wahrscheinlich gerne mitmachen Sagte Ann mit einem Lachen.
Du bist verrückt Ich kann nicht glauben, dass du so redest.
Schau, Nancy, nicht alle von uns sind so keusch in Bezug auf Sex wie du. James und ich haben ein großartiges Sexleben zusammen, aber wir würzen die Dinge auch, indem wir uns mit anderen Menschen treffen.
Worüber redest du? fragte Nancy ungläubig.
Was denkst du, wovon ich spreche? Er und ich sind seit Jahren in einer Swing-Gruppe und es war großartig. Er trifft sich mit anderen Paaren wie uns und geht dorthin, wo unsere Wünsche uns hinführen. Manchmal bleiben wir zusammen und manchmal wir gehen für den Abend getrennte Wege, aber wir gehen alle zusammen nach Hause.
Ich kann nicht glauben, dass ich das höre Stört es dich nicht, dass er mit anderen Frauen schläft?
Nein. Wie ich schon sagte, wir tun abends unseren Teil, aber wir gehen alle zusammen nach Hause. Um ehrlich zu sein, der beste Sex, den wir je hatten, war nach einer Party. Swingen gibt uns die Chance dazu rausgehen und spielen, ohne Geheimnisse voreinander zu haben und ohne Doppelmoral. Ich gebe ihm die gleiche Chance. Nichts ist verpflichtend und wir verwechseln Sex nicht mit Liebe. Wir sind immer noch dabei wird das nicht ändern.
Nancy stand in der Küche und starrte ihre Schwester verwirrt an. Ann war schon immer das lebenslustige und lästige aller Kinder gewesen, aber Nancy hätte sie sich nie in dem gerade beschriebenen Lebensstil vorstellen können. Bevor Ann es enthüllte, fand Nancy ihr Sexleben mit Paul ziemlich exotisch, aber sie musste offensichtlich noch viel lernen.
Die beiden Frauen kamen zu den Männern ins Wohnzimmer und brachten eine weitere Flasche Wein mit, aber zu diesem Zeitpunkt waren Paul und James auf Bourbon umgestiegen. Nancy setzte sich wieder neben Paul und kuschelte sich enger an ihn. Sie begann sich nach den Kommentaren ihrer älteren Schwester ein wenig unsicher zu fühlen, aber Pauls Arm war um sie geschlungen, und die Aufmerksamkeit, die sie ihr für den Rest der Nacht entgegenbrachte, versicherte ihr, dass sie sie nicht wegen eines neueren Models verlassen würde .
Das Gespräch blieb ziemlich locker und wurde ein wenig gewagter und obszöner, als der Alkohol einsetzte. Am gesprächigsten waren natürlich Ann und Nancy. Paul und James neigten dazu, sich zurückzulehnen und zuzusehen, wie ihre Frauen hin und her scherzten und sich an die peinlichsten Momente des anderen erinnerten, an vergangene Fehler und jeden Fehler, den sie als Kinder durch die Hände des anderen erlitten hatten. James hatte einige der Geschichten schon einmal gehört, aber sie waren alle neu für Paul. Nancy erwies sich als die konservativste der Gruppe, aber sie war alles andere als unschuldig, abgesehen vom Sex.
Es war ihr peinlich, und sie war überrascht zu hören, wie sie nackt schwimmen gegangen war, nachdem sie mit ihrem Highschool-Freund und mehreren anderen Paaren am Nachmittag mit dem Kajak den Fluss hinuntergefahren war. Ann erinnerte sich, dass Nancy sich als eine der Ersten auszog und ins Wasser ging, als ihre Gruppe an einer Stelle am Flussufer anhielt, um etwas zu Mittag zu essen und sich von der Sommerhitze auszuruhen, während Nancy anderer Meinung war und sagte, sie ziehe es nicht aus. nahm ihre Unterwäsche und ging NACH allen anderen ins Wasser.
Wirklich? Sie fragte. Ich musste ihn fast zwingen, nackt in meinem Pool zu schwimmen, nur mit uns beiden
Das ist nicht fair Nancy widersprach. Wir kannten uns kaum, und du hast mich überrascht, als du mir vorgeschlagen hast, mich im Pool auszuziehen. Du weißt genauso gut wie ich, dass ich selten einen Badeanzug trage, wenn ich in deinem Pool bin.
Paul lachte und zog sie an sich. Und du siehst immer noch so sexy aus, wenn ich dich so sehe
Mir gefällt es auch nicht, aber ich mag es, dass du denkst, ich hätte es getan, antwortete er mit einem Lächeln.
Zumindest bist du nicht wie deine Schwester wegen öffentlicher Nacktheit ins Gefängnis gegangen, schnappte James.
Ich wäre fast nicht ins Gefängnis geworfen worden, antwortete Ann. Und ich war definitiv nicht nackt in der Öffentlichkeit.
Nancy sah ihren Bruder mit einem erwartungsvollen Lächeln im Gesicht an und wartete auf weitere Details.
Ich denke, es gibt hier eine gute Geschichte. Willst du uns nicht erzählen, was passiert ist? Sie fragte. Er stand auf, um allen die Getränke aufzufrischen, bemerkte, dass die Frauen den Wein, den sie mitgebracht hatten, ausgetrunken hatten, und ging in die Küche, um eine weitere Flasche für sie zu öffnen.
Als sie zurückkam, begann Ann zu antworten, wurde aber von James unterbrochen. Ich werde ihnen erzählen, was passiert ist.
Sie wandte sich Paul und Nancy zu und erzählte, wie sie und Ann nach Maine gefahren waren, um in einem Familienhaus, das ihre Eltern als Kinder gebaut hatten, Urlaub zu machen. Ungeduldig versuchte Ann, seine Aufmerksamkeit zu erregen, indem sie ihre Bluse im Auto aufknöpfte und sich im Auto zu ihr lehnte. James versuchte ihn zu ignorieren und behielt die Straße im Auge, während er sie anzwitscherte: Schau dir das an. Als sie nicht die gewünschte Antwort bekam, zog sie ihren BH aus und drückte ihm ihre nackten Brüste entgegen, damit sie es nicht länger ignorieren konnte. James versuchte sie zu besänftigen und machte ein paar nette Bemerkungen, aber Ann war nicht zufrieden. Sie fuhr fort, sich während des simulierten Sex zwischen ihren Beinen zu streicheln und zu reiben. Womit er nicht gerechnet hatte, war, dass ein Lieferwagen mit vielen Leuten auf einem Kirchenausflug vorbeifuhr.
Sieht so aus, als ob einige Leute moralisch wütend über sein Verhalten waren und einer von ihnen die Autobahnpolizei mit seinem Handy anrief. Das nächste, was ich wusste, waren blinkende Lichter im Rückspiegel, die mir signalisierten, anzuhalten. fortgesetzt.
Ann zog hastig ihre Bluse wieder an und warf ihren BH auf die Rückenlehne ihres Sitzes. Während er auf einen Strafzettel für zu schnelles Fahren wartete, war James überrascht zu hören, dass der Soldat anfing, seine Frau zu befragen, ob sie vorbeifahrenden Fahrern ihre Brüste zeigen würde. Nachdem er ihn noch einige Minuten befragt hatte, ließ er sie mit der strengen Warnung Fahren Sie sicher los.
Ich bin froh, dass es keine Polizistin ist, schloss James. Wahrscheinlich würden wir sicher erwischt werden
Zu diesem Zeitpunkt fiel es Paul und Nancy schwer, sowohl ihr Lachen über die Geschichte als auch Anns offensichtlichen Ärger über die erzählte Geschichte zu kontrollieren. Nun, das wäre nie passiert, wenn du nicht so im Schlamm gesteckt hättest, als ich versucht habe, dich während der Fahrt zu lockern, sagte er.
Und wie war der Rest deiner Reise? Sie fragte.
15 Minuten, nachdem die Polizei gegangen war, fuhren wir die Straße entlang und er leckte meinen Schwanz mit seinem Kopf in meinem Schoß, als gäbe es kein Morgen, antwortete James. Als James fertig war, errötete Ann sofort. Und ich muss sagen, sie gibt mir den besten Kopfschuss, den ich je hatte
Bevor jemand weiter kommentieren konnte, sagte Ann: Alles, was ich über sie gelernt habe, habe ich von meiner Schwester gelernt Nancy war sprachlos und beide Männer lachten.
Ich kann nicht umhin, mich zu fragen, wie Sie bei all dem, was im Auto passiert, sicher zu Ihrer Kabine gekommen sind. Wenn es nur halb so gut gewesen wäre, wie Ann, Nancy und ich gefahren sind, wären wir ziemlich zusammengebrochen, sagte Paul . 10 Sekunden.
James und Paul ignorierten die Proteste der Frauen und machten sich Notizen über die verschiedenen Eigenschaften und Fähigkeiten von Ann und Nancy. Frauen entschieden, dass zwei Personen dieses Spiel spielen könnten, und begannen, ähnliche Vergleiche zwischen ihren Männern anzustellen. Der Raum war bald gefüllt mit Debatten über Brustgrößen, Schwanzgröße, die verschiedenen Positionen, die von der diskutierten Person bevorzugt wurden, die relativen Vorzüge von rasierten und unrasierten Fotzen und die sexuelle Ausdauer ihrer Partner. Jede neue Offenbarung beschämte andere im Raum und ließ sie fast sprachlos oder ungläubig zurück. Es gab eine weitere kurze Pause, in der sich alle Zeit nahmen, auf die Toilette zu gehen und sich ein neues Getränk zu holen.
Nancy stellte Paul ein, um ihr bei der Zubereitung von Snacks in der Küche zu helfen, und als sie ins Wohnzimmer zurückkehrten, fanden sie Ann auf dem Sofa über James liegend. Ihr Rock reichte ihr fast bis zur Taille, wenn sie keine Unterwäsche trug. James hielt ihren Hintern mit beiden Händen und drückte zu, als sie eine ihrer Brüste an ihren Mund hielt. Er saugte wie wild und Ann stöhnte leise vor Vergnügen. Paul und Nancy standen im Eingang des Wohnzimmers und warteten darauf, dass sich die Leichen voneinander trennten, aber schließlich sagte Paul: Müssen wir euch zwei in ein privates Zimmer bringen?
Ann stand mit einem breiten Lächeln auf ihrem Gesicht neben James, ihre Bluse war aufgeknöpft und beide Brüste hingen über ihrem BH. Ich glaube nicht. Sie bringt immer das geile Mädchen in mir zum Vorschein und ich kann nicht anders, als sie anzugreifen
Ann lehnte sich zurück und zog ihren Rock auf eine bescheidenere Höhe, dann zog sie ihren BH wieder über ihre Brüste. Sie knöpfte ihr Hemd nur halb zu, sodass ihre BH-Brüste deutlich hervorkamen. James bemühte sich, neben ihr aufrecht zu sitzen, und die Beule in seiner Hose wurde deutlicher. Nancy warf einen kurzen Blick auf ihre Leiste, bevor sie wegsah.
Als Ann die kurze Aufmerksamkeit ihrer Schwester auf James Schritt beobachtete, lächelte sie wieder und erinnerte ihn: Ich habe dir gesagt, dass du den längsten Schwanz hast, den ich je gesehen habe. Ich kann ihn kaum in meinen Mund stecken Nancy errötete, wusste aber nicht, wie sie reagieren sollte, also starrte sie ihre Schwester weiterhin geschockt an.
Währenddessen genoss Paul den Anblick von Anns Brüsten, die durch die freizügige Bluse hervorschauten. Ihr dünner, weißer Spitzen-BH verbarg kaum die dunklen Ringe ihrer Brustwarzen, die gegen den dünnen Stoff drückten, und ihre Brüste bildeten zwei schöne Höcker über den Körbchen, die sie hielten. Ann genoss die Aufmerksamkeit, nahm ihre Brüste in ihre Hände und hob sie an, Sei nicht schüchtern. Du kannst sie jederzeit haben, aber du solltest besser vorher mit Nancy sprechen Ich will nicht. Sie ist mittendrin ein Liebeskampf
Nancy drehte sich schnell zu Paul um und sah, wie er Ann zunickte und höflich ablehnte. Erleichtert griff er nach ihrer Hand und hielt sie fest, um sie daran zu erinnern, dass sie da war. Paul kannte ihren Mangel an Selbstvertrauen und fühlte ihr Unbehagen, wenn es um Männer ging, und nahm sie in seine Arme, um sie liebevoll zu umarmen. Er beugte sich hinunter und flüsterte, während er ihre Lippen küsste: Keine Sorge. Du bist die einzige Frau, mit der ich zusammen sein möchte.
Nancy antwortete mit ihrem eigenen Kuss, und bevor sie ging, bemerkte Paul, dass ihre Augen aussahen, als wären sie feucht von ungeformten Tränen. Sie blinzelte schnell und wischte sich mit dem Handrücken über die Augen, als die beiden sich zu Paul auf den Stuhl setzten. Als Ann sah, dass ihre Schwester von obszönem Spiel und Dating beleidigt war, entschuldigte sie sich sofort und knöpfte ihr Hemd zu, so dass es ihre Brüste vollständig bedeckte.
Endlich brach Ann das Schweigen. Schau Schwester, es tut mir leid, dass wir uns so hinreißen lassen. Ich weiß nicht, was mit mir passiert ist. Ich hoffe, du wirst nicht sauer auf mich oder zu sauer. Du bist immer noch meine große Schwester und ich liebe dich so viel. Das Letzte, was ich tun möchte, ist, zwischen dich und Paul zu kommen.
Nancy nickte schweigend und kuschelte sich näher an Paul, während sie versuchte, die Woge der Gefühle, die sie fühlte, zu verarbeiten. In gewisser Weise fühlte sie sich wie ein großes Baby, weil sie beim Sex so wählerisch war und eifersüchtig auf den unverhohlenen sexuellen Antrag ihrer Schwester an Paul war. Nancy war auch etwas verlegen wegen der Erregung, die sie empfand, als sie beobachtete, wie ihre Schwester und ihr Schwager vor ihr beinahe Sex hatten.
Ann kam und schnappte sich ihre Schwester. Sie küsste sie auf die Wange und sagte: Hör auf, dir über alles Sorgen zu machen. Wenn du willst, machen wir uns jetzt auf den Weg und bleiben weg, bis du uns wiedersehen willst. Und beim nächsten Mal behalten wir auf jeden Fall alles mit PG-Rating, okay .
Du musst nicht gehen. Ich hatte geplant, dass du die Nacht in einem der Gästezimmer verbringst, und es ist schon spät. Du bleibst hier.
Ann sah Paul an, der zustimmend nickte. Okay, wir gehen jetzt ins Zimmer und ziehen an deinen Haaren.
Nancy nickte zustimmend, und Ann führte James nach oben in das alte Schlafzimmer, das zu einem Wohnzimmer geworden war, seit sie unter Tränen aus dem Haus ausgezogen war. Paul brachte Nancy in ihr Schlafzimmer und half ihr leise, sich fürs Bett fertig zu machen, dann gesellte er sich zu ihr unter die Decke. Als Nancy einzuschlafen begann, war sie sich vage des tröstenden Arms unter ihrer Schulter bewusst, der sie an ihrer Seite hielt, und des Klangs ihres langsam schlagenden Herzens, als sie ihren Kopf auf seine Brust legte. Sein letzter Gedanke, bevor ihn der Schlaf übermannte, war, wie sehr er sie liebte.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert