Erstes mal zu dritt

0 Aufrufe
0%

Mein Partner und ich sind seit fast zwei Jahren zusammen und wir reden darüber, mit einer anderen Frau Unordnung zu machen.

Lassen Sie uns die Bühne bereiten.

Ich bin 170 cm groß, habe grün/braune Augen, kurze braune Haare und bin recht fit.

Meine Partnerin (nennen wir sie Rose) hat mittellanges braunes Haar mit einem Hauch von Rot, sie ist 168 cm groß und hat DD-Brüste, sie ist auch ziemlich fit und frisch poliert mit einem wunderschönen runden Hintern.

Unsere Freundin (sagen wir Sarah) ist ebenfalls etwa 168 cm groß, hatte kürzlich rote Haare, C-Cup-Brüste und einen ebenso erstaunlichen runden Hintern.

Die Geschichte beginnt

Sterne schwebten hinter dem Wolkenvorhang, während ein trüber Mond durch die Bäume schien.

In der Ferne blinkt ein rotes Licht und beweist, dass wir nicht die einzigen sind, die sich in die Nacht schleichen.

Grashalme, Blätter und weiße Streifen;

Sie alle fuhren an uns vorbei, als unsere Scheinwerfer die offene Straße beleuchteten und der Motor brummte, wenn der Gashebel berührt wurde.

Wir näherten uns unserem Ziel, die Lichter der Stadt wuchsen in der Ferne, die Musik verblasste in uns beiden vollständig, als unsere Augen ziellos von Geschäft zu Geschäft huschten, auf der Suche nach einem offenen Flaschenladen.

Da die kürzeste Entfernung, die wir finden konnten, lang, aber geschlossen war, trafen unsere Füße den Boden in der Ader, als Rauch aus dem Auspuff strömte, als wir uns auf den Weg zurück zur Hauptstraße machten und durch unbekannte Straßen fuhren, Google Maps war nur ein Verbündeter.

Als wir in der klirrenden Kälte einer Winternacht ein kurzes Stück gingen, zog die Handbremse zu, die Türen öffneten sich, die Flaschen klirrten.

Das scharfe Geräusch des Knöchels, der auf das Holz schlug, durchbrach die Stille;

Als Antwort war ein entfernter Schrei zu hören.

Wir drehten uns um und kreuzten überrascht unsere Gesichter, als eine schwarzhaarige Frau hinter uns auftauchte.

Unsere verwirrten Blicke wandten sich dem Wiedererkennen zu, als Sarah uns beide begrüßte.

Bald waren wir in der kleinen Einheit, unsere Schuhe neben die Tür geworfen, die Taschen neben dem Sofa geöffnet und eine Flasche Moscato im Kühlschrank, während der andere wartete.

Das Siegel wurde gebrochen, das Glas mit dem ersten Drink des Abends gefüllt, während Sarah hinter der Einheit verschwand.

Wir fanden bald unsere Plätze, der Moscato und die Heizung begrüßten Rose, Sarah saß mit einem Glas Rotwein in der Hand auf dem Sofa.

Beide Frauen entscheiden sich dafür, frei zu sprechen, zu verspotten und sich über alles lustig zu machen, was ihnen einfällt.

Gläser wurden geleert, nachgefüllt, wieder geleert, und bald wurden zwei Flaschen Moscato vor die Tür geworfen.

Mit den jetzt durchstochenen Taschen, den ausgestellten Sexspielzeugen und dem Öl nimmt das Gespräch einen sehr unanständigen Verlauf.

Beide Frauen saßen nun auf der Couch, und zu allem Überfluss umklammerten sie jeweils eine schwarze Reitereinlage fest.

Mein linker Arm und mein linkes Bein wurden bald zum Testfeld für beide, und es wurde bald entschieden (wenn auch unter Druck), dass mein Arsch zum Test hinzugefügt werden würde.

Ich bin mir nicht sicher, wie ich reagieren oder denken soll: „Soll ich einen für das Team bekommen?“

und dann blieb meine Hose bei mir.

Bin ich bald an der Reihe?

Es war vorbei, und jetzt sitze ich wieder auf der Couch und denke ein wenig mehr über meine Sicherheit nach.

Mit ein paar härteren Fragen von Sarah und einem etwas verwirrenden Geist ist mein Zug endlich vorbei.

Rose saß zwischen uns und übernahm nun das volle Rampenlicht, und fast zwei Flaschen Moscato standen auf ihrem Namen.

Er vermied es elegant, jede Frage direkt zu beantworten, und einige würden sagen, dass er es auf die leichte Schulter nahm.

Reden ist billig, wenn die Uhr Mitternacht schlägt, und im Laufe der Nacht scheint es, als sollte ich nicht die Einzige ohne Hose sein!

Eine unausgesprochene Allianz zwischen Sarah und mir, und ohne große Vorwarnung war es an der Zeit, Roses Hose auszuziehen.

Nachdem seine Hose entfernt worden war, wurden ihm sorgfältig Handschellen angelegt und die Augen verbunden, wobei das Oberteil unberührt blieb.

Bald standen Sarah und ich Seite an Seite, wir hoben beide ein bauchfreies Top auf, während Rose auf der Couch kniete, ihren wunderschönen Hintern in der Luft und einen frech geschnittenen G-String mit lila Spitze, der perfekt zwischen ihre Wangen passte.

Langsam begannen Sarah und ich, ihr sanft zu folgen, wobei wir mit der Gerte sanft über ihre Haut fuhren und ihr ein paar harte Schläge verpassten.

Als sie im Begriff war, sie zu verprügeln, warf Sarah ihre Hose und ihr Oberteil beiseite und trug ein schwarzes Schnürmieder, einen passenden BH und ein schwarzes G.

Die beiden Frauen in Dessous waren jetzt an meinen Fingerspitzen, und es stellte sich heraus, dass es nichts als eine fabelhafte Nacht war.

Rose saß jetzt aufrecht auf dem Sofa, ihr Oberteil verschmolz mit dem Rest unserer Kleidung auf dem Boden.

Langsam und bedächtig bewegten Sarah und ich unsere Ernte über Rose.

Von ihrem Hals abwärts bis zum oberen Rand ihrer BH-Linie, die leichtesten Berührungen an ihrem Bauch und sie läuft entlang der Länge ihrer Beine.

Minuten vergingen, während ich sie weiterhin berührte, Finger und zwei Gerten, gelegentlich einen Kuss von Sarah oder mir.

Jetzt haben wir sie hingelegt, ihre Hände hinter ihrem Rücken gefesselt, während meine Finger vorsichtig über ihr Höschen streichen, während Sarah mit ihren Händen über Roses Körper streicht.

Während mein Finger langsam unter ihr Höschen und entlang ihrer Katze gleitet, krümmt sich ihr Rücken und sanfte, scharfe Atemzüge bei jeder aufregenden Berührung.

Sarah sieht zu, wie sie Roses Höschen auszieht, um ihre wächserne kleine Katze zu enthüllen, ihr Atem beschleunigt sich, als meine Lippen auf ihre Beine treffen, meine Hände sie langsam auseinanderziehen, während Sarah mit ihren Händen über sie streicht.

Meine Gedanken rasen fast ungläubig, was los ist!

Die Finger meiner rechten Hand finden ihr Zuhause, als ich sie in Rose schiebe, ihre Muschi ist schon feucht und will, Sarah küsst tief auf die Lippen, während meine linke Hand es findet?

gleich nass.

Zwischen zwei schönen Frauen stehend, beginnt mein Schwanz hart zu werden und meine Finger vergraben sich in den engen, glitschigen Fotzen von beiden.

Ich kann es kaum erwarten, die Dinge noch mehr aufzuwärmen, indem ich mir etwas Zeit nehme, um die beiden Vibratoren zu finden, die wir uns zuvor angesehen haben, und innerhalb von Sekunden hatte ich den großen in meinen Händen, der andere fand schnell seinen Weg zu Sarahs freier Hand.

Jetzt lag ich auf der Couch, konzentrierte mich auf Roses wunderschöne Fotze, die vor mir glitzerte, und wartete nur darauf, gestopft zu werden.

Sarah fing an, Roses Klitoris mit einem langen glatten lila Vibrator zu massieren, als ich langsam der Länge ihrer Muschi folgte, erwachte der Vibrator zum Leben?

Die wellenartige Aktion verspottet den Rand von Roses williger Fotze.

Er wuchs Zoll für Zoll, ich schob ihn langsam in seine enge kleine Fotze, sein Stöhnen wurde lauter und passte sich seiner Atmung an, als er sich nach oben drückte, um den Vibrator zu treffen, und er tiefer in sie sank.

Sarah küsste ihn auf die Lippen, während sie sich vor Freude wand, als die flehende Wellenbewegung ihren anmutigen lila Vibrator in einer kreisförmigen Bewegung mit Roses zarter Klitoris bewegte.

Roses Körper war im Einklang mit dem pulsierenden, wellenartigen Rhythmus des Vibrators, der in ihr summte, und jedes Stöhnen wurde lauter als das letzte, als sich ihr Atem zu beschleunigen begann.

Ihr Rücken ist gewölbt und Ekstase entwich ihren Lippen, als ich ihre süße kleine Fotze fickte und Sarah mit ihrem Kitzler spielte.

Schließlich war das Vergnügen zu groß, als sie ein zutiefst sinnliches und sinnliches Stöhnen ausstieß, ihr köstliches Sperma zuckte ihre Muschi, als der erste von vielen kommenden Orgasmen den Vibrator bedeckte.

Ich stehe jetzt, die Vibratoren achtlos auf dem Boden liegend, meine Hände für mich, während ich schnell meine Unterwäsche ausziehe, Sarah grinst frech, als ich ihr zuflüstere, sie solle auf Rose steigen.

Bald ist der Kopf einer anderen Frau zwischen Roses Beinen, Sarahs Kopf leckt und wühlt zwischen ihren Fingern.

Roses köstlich feuchte Muschi schmeckt Sperma auf ihren Lippen.

Mein Schwanz schmerzt jetzt in meiner Hand, während Rose vor Freude stöhnt, als Sarah ihn draußen isst.

Ich sehe einen Moment lang zu und filme die Szene, in der meine umwerfend sexy Freundin die Zunge einer anderen Frau hat, und stöhne fast vor mich hin, als sie einen Schritt auf ihr Gesicht zu macht und langsam meinen Schwanz in ihren Mund führt.

Ihr Mund umarmt meinen Schwanz, verschlingt mich, saugt und schnippt mit ihrer Zunge, während sie tief stöhnt, meine Augen gehen zwischen ihren Mund und Sarahs Kopf sinkt zwischen ihre Beine.

Ich mache einen Schritt zurück, Rose wölbt ihren Rücken, während sie jetzt stöhnt, meine Augen kleben an ihr, wölben sich schließlich ein letztes Mal, ihr Körper zuckt, als sie auf Sarahs Finger und Gesicht ejakuliert, ihre Muschi feucht und glitschig.

Sarah entspannt sich, als sie anhält und mich angrinst, Lust in meinen Augen.

Sarah fing an, sich auszuziehen, als ich anfing, Roses BH auszuziehen, ihre DD-Körbchen quellen fast heraus, da ihre atemberaubenden Brüste vollständig sichtbar sind, sie ist jetzt völlig nackt und bereit, gefickt zu werden.

Ich wurde neu positioniert und jetzt liege ich auf der Couch, mein Kopf sitzt perfekt zwischen Roses Beinen und starre ihre lockige kleine Katze an.

Sarah hat all ihre Kleider ausgezogen und spielt jetzt mit Roses Brüsten, ihre Hände wandern über ihre Brüste, während sie sich hinunterbeugt, um sie zu küssen.

Ich grinse, als ich mich nach unten bringe, mein Atem strich über Roses Muschi, lief über meine Zunge, als ich es an diesem Abend zum ersten Mal schmeckte, war ihr Sperma gottverdammt erstaunlich.

Ich knabbere und lecke und sauge an ihrer süßen Fotze, ihr Rücken wölbt sich, als sie stöhnt, Sarah fährt mit ihren Händen über Rose, während sie ihn küsst, verspottet ihr Gehör, ihr Atem geht schwer, wie sie ihm gefällt.

Innerhalb weniger Minuten nach dem Anhalten war er abgelenkt und es war an der Zeit, das zu ändern.

Sarah bekommt eine zweite Chance, sich ihren stylischen lila Vibrator zu schnappen.

Roses Beine sind breit, Sarah hält eines in der rechten Hand und einen Vibrator in der anderen.

Rose meinen Schwanz, wie ich langsam meinen dicken harten Schwanz in ihn schiebe?

s Muschi, Necken, jetzt Millimeter.

Sie dehnt ihre enge kleine Muschi, während ich meinen Schwanz vergrabe, während ich anfange, sie zu ficken, und ihr Sperma bedeckt mich.

Sarah sieht zu, hält ein Bein nach unten und führt den Vibrator zwischen Roses Beine ein und massiert damit ihre Klitoris, während mein Schwanz sie zu sich drückt.

Ich fing an, mein Tempo zu beschleunigen, drückte es, spreizte meine Beine und der Vibrator versetzte uns beide in Erregung.

Sein Atem geht schneller, sein Stöhnen wird lauter und zum dritten Mal in dieser Nacht kommt Rose auf meinen ganzen Schwanz, während er in ihr vergraben ist.

Rose liegt keuchend da und hält den Atem an, da ihre Fotze zu zart zum Anfassen ist, Sarah fährt mit ihren Händen über sie.

Als es anfängt, sich zu entspannen, gehe ich wieder hinein, mein Weg, einen Hahn zu finden, ist, nach Hause zu gehen, und dieses Mal bin ich bewusster.

Die langen, tiefen, kraftvollen Ausfallschritte ziehen mich mit jeder Bewegung hinein und stöhnen jedes Mal lauter.

Ich fange an zu beschleunigen, Sarah nutzt die Gelegenheit, um Roses Beine festzunageln, meine Hände tun dasselbe, spreizen ihre Beine weit und ficken ihre enge Fotze mit meinem Schwanz.

Ihr vierter Orgasmus kulminiert, als sie ihn badet, und er ejakuliert wieder über meinen ganzen Schwanz, jedes leiser werdende Stöhnen wie Musik in meinen Ohren.

Sie liegt vollgespritzt da, ihre Muschi ist rot und cremig vom Ficken?

Es hat gedauert, Sarah und einander anzusehen, wie ich mir denke?

Sie ist an der Reihe.

Wir hielten alle für einen Moment den Atem an, Rose befreite sich von den Ledermanschetten und Augenbinden, die sie gefesselt hatten.

Ohne sprechen zu müssen, wurde einstimmig entschieden, dass es an der Zeit war, Sarahs Gelegenheit zu ergreifen, und in perfekter Synchronität ergriff Rose die Gelegenheit, Sarahs rechte Hand mit Handschellen zu fesseln, und ich tat dasselbe mit ihrer linken!

Jetzt verbinden wir Sarah die Augen und legen sie sanft mit gespreizten Beinen auf das Sofa, in Erwartung, dass die Katze voll zur Schau gestellt wird.

Rose und ich fingen an, mit unseren Fingerspitzen über Sarahs Hals, Hüften und Innenseiten der Schenkel zu fahren, verspotteten und verzögerten, was wir wussten, dass sie es wollte.

Ihr Körper reagierte auf jede Berührung, als Rose anfing, ihren Hals zu küssen, und der elegante lila Vibrator war jetzt in meinen Händen.

Langsam und bedächtig folgte ich der Außenseite ihrer Fotze, ihre Hüften hoben sich, um auf den Vibrator zu treffen, als ob ich bereit wäre, in sie hineinzugleiten.

Ich rannte an ihren Lippen entlang und begann, ihre Klitoris sanft zu massieren, während ich sie frech benutzte, um meinen Weg über Roses wunderschönen Arsch zu finden, während sie zwischen ihre Wangen glitt und fand, dass ihre glatte kleine Fotze auf mich wartete.

Sie spreizte ihre Beine für mich und wölbte ihren Rücken, zeigte mit ihrem Hintern in die Luft, als ich zwei Finger in ihre triefend nasse, mit Sperma gefüllte Muschi gleiten ließ.

Rose küsste Sarah, beide Mädchen hatten Roses Fotze mit zwei Fingern und Sarah hatte einen lila Vibrator, der Wunder an ihrer Klitoris wirkte.

Sobald Rose und ich aufstanden, beschleunigte sich mein Kopf, ich veränderte meine Position, als ich anfing, Sarahs Nacken zu küssen, meine Hände ihre Brustwarzen beugten, während Rose verführerisch auf der Couch lag, mein Kopf angespannt zwischen Sarahs Beinen, als würde ich sie zum ersten Mal beobachten .

anfangen, eine andere Frau zu küssen, zu nagen, zu lecken und zu lutschen?

Sarah holte sofort scharf Luft, ein Stöhnen entkam ihren Lippen, als ich ihre Brustwarzen kniff und Rose sie zum ersten Mal schmeckte.

Mein Schwanz wird wieder härter, als ich sehe, wie meine atemberaubende Freundin ihr Gesicht zwischen den Beinen einer anderen Frau vergräbt und anfängt, ihr enges kleines Fickloch zu essen.

Jedes Mal, wenn Rose Sarahs Fotze leckte und lutschte, wurde Sarahs Stöhnen lauter, als Rose es aß.

Ich sah mit purer Geilheit zu, wie Sarah anfing zu ejakulieren, als der Geschmack von Roses Lippen frech grinste, ich war im Himmel!

Rose hielt inne, als Sarah begann, ihre Atmung zu regulieren, erleichtert von der intensiven Lust und völlig unbewusst, was passieren würde.

Rose und ich tauschten erneut die Positionen, als Sarah sich auf Sarah setzte und mit ihren Händen über Sarahs pralle Brüste fuhr, während sie die beiden Vibratoren rettete, die ich zuvor gekauft hatte.

Jetzt war Rose an der Reihe, die Wellenbewegungen in sich zu spüren, als sie den langen, glatten, lilafarbenen Vibrator über sich bearbeitete, als die Welle in ihre äußeren Schamlippen aufstieg, als ob sie mich anflehte, ihre Hüften hineinzuziehen.

Endlich, nachdem ich genug gehänselt hatte, vibrierte ich das enge Fickloch, das noch vor wenigen Augenblicken Roses Mund beherbergte.

Sarah drückte ihren Rücken durch und stöhnte, als der Vibrator ihre enge Muschi dehnte, während ich sie stopfte, während ich darin arbeitete.

Ein Vibrator summt darin, der andere massiert sanft ihre Klitoris, Rose küsst und beißt ihren Hals, während sie sich vor Vergnügen windet, sanftes Stöhnen und scharfe Atemzüge entkommen ihren Lippen.

Wieder begann sich ihr Körper zu heben und zu senken, die Bewegungen ihrer nachfolgenden Orgasmen, als sie den Vibrator in sich mit Sperma bedeckte, jetzt ist ihre Muschi cremig und nass.

Sarah atmet aus und hält die Luft an, als Rose aufsteht und ins Badezimmer geht.

Ich sitze immer noch zu Sarahs Füßen, während sie auf der Couch liegt.

Der Wave-Vibrator ruht auf der Armlehne des Sofas, der schlanke lila in meiner rechten Hand, sanft entlang von Sarahs Oberschenkel.

Diesmal langsam, folgte ihren beiden Hüften, zog jeden ihrer Stöße heraus und brachte sie vorsichtig näher an ihre Fotze.

Dieses Mal reibe ich die Länge ihrer Fotze und konzentriere mich nur auf ihre Klitoris.

Sie arbeitet auf und ab, massiert, stöhnt und dreht ihre Klitoris, während sie vor Vergnügen leise miaut.

Diesmal habe ich es nicht eilig, Rose sitzt jetzt hinter mir, ich sitze eine unbekannte Zeit, ich lasse einfach den kräftigen Vibrator an Sarahs Kitzler laufen, sie stöhnt oft, ihr Körper zuckt vor Ekstase, denn da sind so viele.

Orgasmus

Jetzt geht Sarah in die späten Stunden der Nacht, als sie zum letzten Mal zum Orgasmus kommt, ihr Stöhnen lässt nach, als sie die Augenbinde von ihrem Gesicht zieht, und ich helfe ihr, die Ledermanschetten abzunehmen.

Rose ist in eine warme Decke gehüllt und bald sind wir drei in Kampfpyjamas gekleidet und freuen uns auf ein paar Stunden Schlaf, während die Nacht hereinbricht.

Rose und Sarah betreten das Schlafzimmer und bald sind beide in einen tiefen Schlaf gefallen, erschöpft von den Stunden des Vergnügens mit ihren Körpern.

Ich schalte das Licht aus, das Sofa als Bett für die Nacht, suche mir ein Kissen, kuschele mich in die Decke.

Ich warf einen Blick auf die jetzt halb drei Uhr, mein Handy neben mir auf dem Boden, als ich meine Augen schloss, ein Lächeln auf meinem Gesicht, als ich einschlief.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.