Modern wizard kapitel 20

0 Aufrufe
0%

Nochmals vielen Dank an alle, die noch mitlesen.

Ich möchte alle daran erinnern, dass ich konstruktive Kommentare und Rückmeldungen sowie Fragen zu schätzen weiß.

Ich werde mein Bestes tun, um sie in den Geschichten selbst zu beantworten, oder, wie einige vielleicht bemerkt haben, ich antworte im Kommentarbereich.

Ich antworte auch auf PMs, die mir von auf der Seite registrierten Mitgliedern gesendet werden.

Ich hoffe, Sie genießen weiterhin die Serie, während ich weitere hinzufüge.

Lesen Sie weiter, und wenn Sie auch Schriftsteller sind, teilen Sie mir Ihre Kurzgeschichten mit, ich lese öfter als ich schreibe.

Das Schlimmste daran, in einer Vision aufzuwachen, ist, wie beunruhigend es ist.

Du weißt, dass dein Verstand bewusst ist, aber du bist dir nicht sicher, ob dein Körper da oder sicher in dem Bett ist, in dem du schlafen gegangen bist.

Zusätzlich zu diesem normalen Problem habe ich bereits entdeckt, dass diese besonderen Visionen eine beunruhigende Angewohnheit haben, Konsequenzen in meiner Realität zu haben.

Nicht nur für die mögliche Zukunft, sondern schmerzhaft und unmittelbar für mich.

Ich war aus beiden vorangegangenen Visionen in der einen oder anderen Form verletzt hervorgegangen.

Mir wurde klar, dass sie nicht wirklich das waren, was man eine Vision nennen könnte, da ich in der Vergangenheit durch den Gebrauch von Zeitmagie einen flüchtigen Blick in die Zukunft geworfen hatte.

Was ich in diesen Fällen erlebte, war tatsächlich näher an der Forschung als an der Vision.

So ähnlich sie einer Suche auch waren, sie waren dennoch nicht gleich.

Was mich mehr als alles andere beunruhigte, war, dass ich, wenn ich während dieser Ereignisse getötet worden wäre, vielleicht tatsächlich gestorben wäre, anstatt in meinem eigenen Bett aufzuwachen.

Es scheint mir, dass mein Feind versucht hat, mich hier in der Zukunft zu töten, die sie erreichen wollten, bevor ich sie daran hindern konnte, ihre Pläne in der Vergangenheit auszuführen.

Meine beste Vermutung ist, dass, während der Feind zu diesem Zeitpunkt weiß, wer ich bin, die Version, die in meiner Raumzeit existiert, es nicht weiß.

Es gibt zu viele Theorien über Zeitreisen, sowohl wissenschaftliche als auch magische, die mich denken lassen, dass meine Nemesis nicht in der Lage ist, ihr vergangenes Ich vor mir zu warnen, ohne irgendeine Art von paradoxem Ereignis zu verursachen.

Dies sind nur Vermutungen meinerseits, denn während ich mich mit Zeitmagie auskenne und ständig an Verständnis und Kontrolle gewinne;

es gibt noch vieles, bei dem ich mir nicht sicher bin.

Ich fing an, so viel ich konnte über die Theorie der Zeit zu lernen, denn nachdem ich in der Zeit zurückgereist war und wie in der Vergangenheit mein Erwachen verursacht hatte, hatte ich über das „Großvater-Paradoxon“ nachgedacht.

Das Großvater-Paradoxon ist eine Zeitreisetheorie, die darauf hindeutet, dass die Änderung einer individuellen Zeitlinie unmöglich ist, und unter anderem Argumente für parallele Zeitlinien oder die Theorie des verzweigten Universums liefert.

Die Grundidee ist folgende:

Ein Individuum erschafft eine Art Zeitmaschine.

Eine andere Person nimmt die Zeitmaschine und reist in die Vergangenheit, um den Großvater des Erfinders zu töten, bevor sein Vater geboren wurde.

Da der Großvater starb, bevor er Kinder hatte, wurde der Erfinder nie geboren. Wie ist es also möglich, dass die Zeitmaschine in die Vergangenheit gebracht wurde, wenn der Mann, der sie erfand, nie existierte?

Ich weiß, dass es Dinge gibt, die sich keiner wissenschaftlichen Erklärung entziehen, nicht zuletzt, dass es andere Dimensionen und Ebenen gibt, die die meisten nicht haben und nie sehen werden.

Meine Reise in die Vergangenheit geschah nicht durch die Zeitwissenschaften oder die Magie der Zeit.

Meine Theorie darüber, wie es passiert ist und warum ich kein Großvater-Paradoxon erschaffen habe, hat damit zu tun, wie ich in der Vergangenheit gelandet bin und dafür gesorgt habe, dass alles so passiert ist, wie es beim ersten Mal passiert ist.

Ich bin nicht durch die Zeit als Raum in die Vergangenheit gereist, sondern bin von dem linearen Zeitrahmen, in dem ich lebte, zu einer zeitlosen Existenz fühlender Energie innerhalb des Raums zwischen den Räumen gegangen.

Jedes Flugzeug hat Regeln, wie die Dinge funktionieren, nicht alle sind auch nur annähernd wie unsere.

Todash Space hingegen hat keine dieser Regeln, also wurde ich zurückgespuckt, als ich mit meiner Wahrnehmung der Realität davonkam, weil mein Unterbewusstsein und mein Avatar gewusst haben müssen, was in der Nacht meines Erwachens passieren würde.

.

Avatare haben Zugang zu mehr Wissen und Kräften, als sie automatisch mit dem Zauberer teilen, den sie erwecken.

Der Grund für eine Quest besteht darin, dem Zauberer und seinem Avatar zu ermöglichen, sich noch enger zu verbinden, mehr Wissen zu teilen und beide mehr Macht als zuvor zu erlangen.

Wenn ein Magier stirbt, wird der Avatar freigelassen, um mit all der Kraft und dem Wissen, das er erworben hat, nach neuem Potenzial zu suchen.

Es wurde diskutiert, was passiert, wenn ein Wesen aufsteigt.

Meine Theorie ist, dass sie in gewisser Weise zu einem Gott werden.

Sie verlassen diese Ebene und erschaffen eine neue Realität mit ihrem eigenen Glaubensparadigma, das von ihrer Wahrnehmung der Realität geprägt ist.

Dies würde erklären, warum jede Ebene, Dimension und Zeitlinie ihre eigenen Regeln hatte und warum das Reisen zwischen diesen Ebenen schwierig war.

Hier bin ich also in Zukunft wieder am Rande der Ruinen von Las Vegas.

Sachschäden sahen diesmal schlimmer aus, da die meisten größeren Hotels und Casinos dem Erdboden gleichgemacht wurden.

Auch in der Umgebung schien es mehr Schaden zu geben, da die ganze Nachbarschaft nichts weiter als verbrannte Erde war.

Diesmal war es Tag und ich konnte einen Krater sehen, wo die Nellis Air Base war.

Dort türmen sich Wohnhäuser quer durch die Stadt, nur Trümmerhaufen in der Wüste.

Der Stratosphärenturm stand in perfektem Zustand hoch über den Ruinen.

Ich konzentrierte mich auf das Gelände rund um den Turm und benutzte Magick, um meine Sehkraft zu verbessern.

Um den Turm herum war eine Armee von Kreaturen, die von Werwölfen, Zombies und einigen Schrecken reichten, die in Wirklichkeit nicht existieren sollten.

Ich habe mich entschieden, mich vorerst vom Turm fernzuhalten.

Ich erreichte mental die Verbindung mit meinem Avatar, um Sindee in diesem Zeitstrom zu finden, aber ich konnte die Verbindung nicht spüren, nur eine klaffende psychische Wunde und eine seltsame Resonanz, die in der Kraft widerhallte, die ich genutzt hatte.

Ich näherte mich mit sensorischer Magie durch das Tal, um die Veränderungen seit meinem letzten Besuch hier zu analysieren.

Diese potenzielle Zukunft war schlimmer als die letzte, weil ich im Tal sehr wenig Leben oder Magie spürte.

Die einzigen übernatürlichen Wesen, von denen ich lesen konnte, waren die, die den Turm umgaben.

Ich breite mein Bewusstsein bis zur Spitze des Turms aus, um eine Ebene oder Macht und ein greifbares Gefühl des Bösen darin zu finden.

In dem Moment, als ich die Berührung dieses Wesens spürte, fühlte ich, wie eine Sonde auf mich zurückkam.

Ich unterbrach den Strom von Magick zu meinen Sinnen und schirmte mich ab, umhüllte mich mental mit einer sich drehenden Luftwand und lenkte alles ab, was mich suchte.

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihren Geist zu schützen, verschiedene Arten, sich mentale Barrieren vorzustellen, und Gründe für die Verwendung der verschiedenen Arten.

Schilde mit Stein- oder Ziegelwänden eignen sich gut für den Kampf und können verwendet werden, um Angriffen des Geistes zu widerstehen.

Diese sind weniger nützlich, wenn Sie versuchen, unbemerkt zu bleiben, da sie ein solides Signal dafür sind, dass es etwas zu attackieren gibt.

Manche Menschen benutzen Feuer und Wasser oder andere Materialien, die für sie oder die Situation am besten geeignet sind.

Ich kann und habe gelernt, viele verschiedene Schilde zu verwenden, aber ich bevorzuge die meiste Zeit Luft.

Luft ist fast unsichtbar, obwohl sie eine der tödlichsten Kräfte der Natur ist, die in der Lage ist, während eines Hurrikans Stroh durch eine Stahlmarke zu führen.

In der Situation hier benutzte ich es, um alles, was mir zugesendet wurde, um mich herum abzulenken und mich sanft von mir wegzuführen, sodass ich nicht mehr als eine Brise über dem Land war.

Sobald ich abgeschirmt war, begann ich, mich schnell über das Land zu bewegen und entfernte mich von dem Bereich, in dem ich die Magie eingesetzt hatte, falls jemand kam, um zu untersuchen, was passiert war.

Die Magie jedes Wesens hinterließ eine Art erkennbare und einzigartige Signatur für den Zauberer, und wenn Sie verstehen, dass es funktioniert hat, können Sie identifizieren, was und wer diese Person war.

Es gibt auch Techniken, um so wenig Unterschriften wie möglich zu hinterlassen.

Sinnesmagie hinterlässt fast nie eine Spur, aber man muss vorsichtig sein mit der Menge an Energie, die darin steckt.

Ich reiste zum Festland, anstatt den offenen Straßen zu folgen, mich von einem Gebäude zu bewegen, das in Trümmern stand, und irgendjemanden oder irgendetwas um mich herum zu beobachten.

Ich bewegte mich vorsichtig durch das Tal in Richtung Existenz.

Mein Ziel war es, zu lesen, was passiert war oder gerade passierte, um diesen speziellen Zweig der Zeitachse ins Spiel zu bringen.

Die Sonne ging gerade unter, als ich mich dem Club näherte.

Ich fing an, mich schneller zu bewegen, weil es in den Industriegebieten der Stadt weniger Schutt gab.

Ungefähr eine halbe Meile vom Club entfernt wurde meine Nacht viel schlimmer, als ich mehrere übernatürliche Wesen hörte, die mir folgten.

Ich war noch drei Blocks weiter, bevor die Scheiße den Ventilator traf.

Halbwegs mit Trümmern und Überresten bedeckt blieb ich stehen, umgeben von einer Gruppe Vampire.

Sie waren zu acht, und es war mehr, als ich Hand in Hand kämpfen konnte, selbst mit all meinen körperlichen Fähigkeiten, die bis an ihre Grenzen verbessert waren.

Sie sahen wild aus, ihre Kleider hingen in Fetzen von ihren Körpern.

Die meisten sahen abgemagert aus, als würden sie aus Mangel an Beute im Tal verhungern.

Meine einzige Überlebenschance bestand darin, sie auf eine Weise zu zerstören, die mich vor der Gegenreaktion töten könnte.

Eine Sache aus den Büchern, die die Menschheit herausgefunden hat, ist, dass Vampire sehr leicht entflammbar sind.

Ich entschied, dass ich vielleicht lieber kämpfend sterben würde, als für Essen zu sterben.

Ich machte mir meine Magie zunutze und spürte erneut diese seltsame Resonanz, als ich die Kraft, die den Zauber formte, auf mich zog.

Der Zauber oder die Erinnerung, die ich meinte, wird von vielen Zauberern, die ich getroffen und mit denen ich gearbeitet habe, Reibungsfluch genannt.

Es wandelt die kinetische Energie eines Ziels in Feuer um.

In diesem Fall hätte die Menge an Energie, die ich geworfen habe, und der Fokus, den ich für den Wurf hatte, alle meine Angreifer geopfert.

Diese besondere Aktion war eine der vulgärsten Anwendungen von Magie und auf keinen Fall wäre es ein Zufall in dem Sinne gewesen, dass die Gegenreaktion brutal gewesen wäre und die Chance gehabt hätte, mich zu töten oder mich in Ruhe zu bringen, wo ich wollte nicht in der Lage sein, dies zu stoppen, das kam.

Diese Möglichkeiten waren zwar nicht etwas, was ich begrüßte, aber der sichere Tod würde mich in eine schlimmere Lage bringen.

Wie üblich hätte ich mein Leben riskiert, um jeden zu beschützen, den ich konnte.

Ich wünschte nur, mehr Menschen würden aktiv werden, um die Welt zu schützen, anstatt zu versuchen, ihr ihre Wünsche aufzuzwingen.

Sobald ich die Mechanik bereit hatte und die Kraft zu mir gezogen wurde, benutzte ich nur einen Hauch von Lebensmagie, um eine Wunde zu öffnen, die den Geruch von Blut für diese wilden Bestien in der Luft hinterließ.

In dem Moment, als sie zum Angriff übergingen, belegte ich sie alle mit dem Fluch der Zermürbung.

Alle acht waren Asche, bevor sie auf halbem Weg zu mir kamen.

Die zusätzliche Geschwindigkeit, die Vampire haben, erzeugt mehr Reibung und erzeugt so eine heißere und tödlichere Hölle um ihre Körper.

Ich machte mich bereit und akzeptierte mental die Gegenreaktion, um den Schaden an meinem Körper zu verringern.

Ich muss ungefähr die längsten dreißig Sekunden meines ganzen Lebens dort gewesen sein.

An diesem Punkt wurde mir klar, dass es keine Gegenreaktion geben würde, die die Realität brechen könnte.

Dies sagte mir, dass der Aufstiegskrieg in die Vision der Menschheit übergegriffen hatte und einen Paradigmenwechsel verursachte.

Die Menschen glaubten an Magie und das Übernatürliche, das Dinge in die Realität brachte, die nichts damit zu tun hatten, dort zu sein.

Ich drehte mich um und rannte vollständig nach Existenz.

Als ich dort ankam und nicht die Festung gegen diese Zukunft sah, sondern eine verbrannte Ruine, wurde mir einiges klar, was diese Zeitlinie ins Spiel gebracht hatte.

Ich legte alle Vorwände der Tarnung auf und benutzte Korrespondenzmagie für ?Step?

von vor dem Club zu mir nach Hause.

Als ich dort ankam und sah, dass das Haus weg war, wurde mir schlecht.

Ich kämpfe weiter, um die Menschheit vor der Zukunft zu schützen, nur um jedes Mal Schlimmeres zu finden, wenn ich eine dieser Visionen hatte.

Ich ging um das Grundstück herum und suchte nach Anzeichen, die mir sagen würden, was hier passiert ist.

Die Struktur des Hauses war verschwunden, die Kellerwand und der Bereich um den Knoten waren eingestürzt.

Diesmal gab es keine Tür;

leider konnte ich nicht einmal mehr die Kraft eines Knotens spüren.

Die Magie, die den Knoten erzeugt hat, war entweder verschwunden oder wurde absichtlich zerstört, vielleicht hat das das Haus zerstört.

Ich durchsuchte das Anwesen weiter und ging hin und her zu den Bergen am Rand des Tals dahinter.

Dort fand ich die Grabsteine ​​auf einem Stück nackten Bodens.

Ich wollte nicht auf die eingravierten Namen schauen, obwohl ich wissen musste, wer da war.

Am Rand der Berge standen vier Markierungen nebeneinander.

Der erste Name, den ich las, brach mir das Herz, Jacqueline Dupree.

Darin stand, dass sie am 1. März 2013 starb. Als ich zum nächsten Stein ging, der mein Herz zerbrach, zerriss er ihn, Arthur Masters.

Dies erklärte zumindest teilweise die Bedingung der Existenz.

Das Seltsame war, dass das aufgezeichnete Datum seines Todes dasselbe war wie das von Jaq.

Der dritte Stein nahm diese zerschmetterten Teile meines Herzens und reduzierte sie in meiner Kehle zu Staub und Asche, da der aufgeführte Name meiner war.

Ich musste herausfinden, was passiert ist, um dies zu verhindern.

Selbst wenn es mich mein Leben kosten würde, würde ich ändern, was kommt, um diese Stadt und vor allem meine Freunde zu retten.

Arthur wurde gebraucht, um die Welt zu beschützen, und dazu hatte er mehr Macht zur Verfügung, als ich jemals erlangt hätte.

Sieht aus, als wäre ich am selben Tag gestorben wie Jaq und Arthur.

Als mein Name gelesen war, wollte ich gegen meinen Instinkt ankämpfen, auf den letzten Grabstein zu schauen, ich wollte den Namen nicht sehen, von dem ich befürchtete, dass er dort stehen würde.

Ich wusste auch, dass ich alle Informationen brauchte, die ich bekommen konnte, wenn es eine Möglichkeit gab, diese Möglichkeit zu ändern.

Ich lese den letzten Grabstein und überprüfe zuerst das Datum.

Da es derselbe 1. März war wie die anderen drei, blickte ich auf und las den Namen: Sindee Graves.

Vergiss den Herzschmerz, vergiss den Schmerz;

Es gibt keine Worte in irgendeiner Sprache, um zu beschreiben, was ich in diesem Moment fühlte.

Ich habe einen Ton ausgelassen, der pure Emotion war, teils Schrei, teils Heulen und ganz Verzweiflung.

Verzweiflung ist gefährlicher als jeder Feind, der Sie von außen angreifen könnte.

Es war noch schlimmer als jede andere Emotion.

Sowohl körperlicher als auch seelischer Schmerz kann dich verletzen und innerlich zerreißen.

Verzweiflung ist schlimmer, weil sie dich taub macht, dafür sorgt, dass du dich um niemanden oder irgendetwas kümmerst.

Es kann dich lähmen und deine Seele verschlingen.

Verzweiflung kann den Geist auf eine Weise zerstören, wie es der schlimmste körperliche Schmerz nicht kann.

Verzweiflung ist eine Wunde und ein Gift für die Seele.

Ich wollte mich einfach nur dort zusammenrollen und verschwinden, denn ohne Sindee gab es nichts zu kämpfen.

Seinen Namen auf diesem Grabstein zu sehen, hat mir nicht das Herz gebrochen, es hat mir das Herz aus der Brust geschnitten und meine Seele mitgenommen.

Ich legte mich einfach auf den Sand und die Felsen, während der Mond meinen Körper erleuchtete.

Ich wollte gegen dieses Gefühl ankämpfen, aber ich konnte nicht den Willen dazu finden.

Ich hatte zu viele Menschen in meinem Leben verloren und jetzt habe ich den verloren, der mein Leben nach all dem, was passiert war, wieder komplett gemacht hat.

Als die Sonne wieder über den östlichen Bergen aufging, sah ich jemanden auf mich zukommen.

Ich dachte, es sei der Tod, der von diesem Moment an kommen würde, um die lebenden Toten zu sammeln, und ich begrüßte ihn.

Als die Gestalt näher kam, wusste ich, dass es eine Frau war.

Das war das Letzte, was mir bewusst wurde, bevor mich die Dunkelheit der Verzweiflung in die Vergessenheit des Unbewussten zog.

Als ich wieder aufwachte, hatte ich gehofft, zu Hause in meinem Bett zu sein.

Ich hatte es nicht erwartet, weil ich in Wirklichkeit tot war und nicht existieren musste.

Ich hatte wirklich nicht damit gerechnet, wieder aufzuwachen.

Ich lag auf einem Bett, einem großen Raum.

Neben dem Bett gab es eine kleine Lampe, die mir etwas Licht gab, aber alles außerhalb von 10 Fuß war in Dunkelheit gehüllt.

Ich fühlte mich innerlich immer noch leerer, denn als ich aufwachte, stellte ich sofort die Verbindung zu Sindee her und spürte ihre Abwesenheit erneut.

Ich brauchte meinen ganzen Willen, um mich dazu zu zwingen, mich aufzusetzen.

Ich wusste, dass ich mehr wissen musste, bevor ich gezwungen war, wieder in die Vergangenheit zurückzukehren, wenn es eine Chance gab, das zu ändern, was ich gesehen hatte.

Als ich mich aufsetzen konnte, kam die Frau, die ich gesehen hatte, aus der Dunkelheit um mich herum.

Sie war groß, knapp über 1,80 m groß, hatte einen schlanken, athletischen Körperbau und lange Gliedmaßen.

Sie war außergewöhnlich schön.

Sein Gesicht war leicht verlängert mit scharfen Wangenknochen und Kinn.

Ihr Mund hatte genau die richtige Größe und passte perfekt zu ihren restlichen Gesichtszügen.

Die Lippen hatten das blassrosa des Sonnenuntergangslichts und sahen weich und voll aus.

Seine Nase war steil nach unten geneigt, mit einer leichten Neigung nach oben am Ende.

Ihre Augen waren zweifarbig, das linke hellblau wie ein wolkenloser Frühlingstag mit goldenen Reflexen;

die rechte war stark grau, der Schatten der herannahenden Gewitterwolken mit silbernen Schimmer.

Ihr langes Haar fiel ihr über den Rücken bis zu den Knien.

Es war reinweiß mit Klackstreifen und allen Grauschattierungen überall.

Seine Haut war ein blasses, cremiges Weiß wie fallender Schnee mit einem inneren Leuchten wie ein Blitz.

Sie trug ein langes hellblaues Sommerkleid, das ihre Figur von der Schulter bis zur Taille umschmeichelte, bevor es sich zu einem fließenden Rock ausbreitete.

Als sie sich mir näherte, schwebte ihr der Geruch eines Frühlingssturms entgegen.

Ich hatte noch nie zuvor jemanden wie sie gesehen oder getroffen und hatte keine Ahnung, was es war.

Durch mein Bewusstsein für das Übernatürliche wusste ich, dass es nicht menschlich war, aber ich konnte nicht einordnen, was es war.

Er ging zum Bett gegenüber, wo ich saß, „Du hast es geschafft, dich alleine zu bewegen, okay.“

Seine Stimme war so sanft wie eine Brise in den Bäumen.

Er drehte sich für einen Moment um, dann wandte er sich mit einem Glas Wasser in der Hand wieder mir zu: „Du musst das trinken und dann essen, bevor du sprichst.

Es gibt viel zu besprechen und dafür nur wenig Zeit.

Meine Kehle war trocken, als hätte man mit Schmirgelpapier die Haut von innen abgekratzt.

Ich war entweder stark dehydriert oder wund von den Schreien und Stöhnen, die ich ausstieß, bevor ich ohnmächtig wurde.

Ich öffnete meinen Mund und fing an zu reden: „Wer?“ ..?

Ich hatte gerade das erste Wort gesagt, woraufhin das Glas an meinen schiefen Mund gedrückt wurde, so dass das Wasser langsam meine angeschlagene Kehle herunterlief.

»Trink das jetzt und iss, was ich mitbringe, dann reden wir.

Wenn Sie dies tun, sparen wir viel Zeit beim Streiten und haben mehr Zeit zum Reden.

Lassen Sie nicht zu, dass hartnäckiger Stolz oder schreckliche Schmerzen dem Lernen im Wege stehen, was Sie hier brauchen,?

Sein Ton war immer noch sanft, aber er hatte die Unterströmungen des Donners, die alle Argumente zerstreuten, die ich hätte vorbringen können.

Da ich das Wasser schnell getrunken habe, habe ich das Glas nicht gleich geleert, weil es meiner Kehle oder meinem Magen nicht gut tun würde.

Während ich trank, kam sie mit einem Tablett und etwas Essen zurück.

Das Essen war ein dünner, sättigender Eintopf mit viel Flüssigkeit und einem warmen Laib frischem Brot und frischem Obst und Käse.

Es war nicht viel, aber ich konnte trotzdem nicht alles zu Ende bringen, weil das Gefühl der Leere in mir nichts mit Hunger oder Durst zu tun hatte.

Während ich aß, brachte sie einen kleinen Stuhl in den Lichtkegel und setzte sich mir gegenüber.

»Ich werde Ihnen ein paar Dinge erzählen, bevor Sie anfangen, Fragen zu stellen, damit wir die Dinge beschleunigen und Ihnen alle Informationen geben können, die Sie verwenden können, bevor Sie zu Ihrer Zeit zurückkehren.

Mein Name ist Skye und auch wenn du noch keine Ahnung hast, wer ich bin, ich kenne dich ziemlich gut, Andrew.

Ich beobachte dich schon lange und aus deiner Sicht werden wir uns sehr bald zum ersten Mal treffen.

Was Sie mit zukünftigen Reisen erlebt haben, nenne ich Dream Quest.

Was dir in diesen Dingen passiert, wird immer deinen Körper beeinflussen, wenn du zurückkommst, weil es hier und jetzt genauso real ist wie damals und dort.

Drei Wochen von dort, wo ihr seid, wird ein Ereignis dazu führen, dass diese bestimmte Zeitlinie das wahrscheinlichste Ergebnis für die Zeitlinie der großen materiellen Ebenen ist.

Während alle möglichen Zukünfte in Zeitströmen und alternativen Realitäten auftreten, ist die ursprüngliche Realität, aus der alle anderen stammen, in Gefahr.

Diese ursprüngliche Realität wird von vielen die Erste Materielle Ebene genannt, der Kern aller Realitäten.

Sie müssen sicherstellen, dass nicht nur dieses Ereignis gestoppt wird.

Arthur Masters und Jacqueline Dupree müssen überleben, und mir wäre es viel lieber, wenn Sie und Sindee das auch täten, denn letztendlich hängt meine Realität davon ab, dass Sie vier das Notwendige tun.

Ich kann es dir nicht mehr sagen, und selbst wenn ich es täte, wirst du dich an den größten Teil dieses Gesprächs nicht erinnern.

Sie werden sich daran erinnern, dass ein Ereignis bevorsteht und alles andere, was mit der Festnahme und dem Überleben der Gefahren zu tun hat, die es darstellt.?

Er hielt inne und sah mich erwartungsvoll an.

Der erste Gedanke, der mir durch den Kopf ging, seit sie bereits benannt wurde, kam von selbst: Was bist du Skye?

Auch wenn Sie sich an nichts davon erinnern, gebe ich Ihnen die einfachste Antwort.

Ich bin ein Aspekt und ich werde ihnen nichts weiter erklären, bis wir uns in eurer Zukunft treffen, da ihr euch an nichts mehr über mich erinnern werdet, sobald ihr in eure Zeit zurückgekehrt seid.

Ich hasse Kryptik, aber da Sindees Leben in naher Zukunft auf dem Spiel stand, würde ich es vorerst akzeptieren. Was können Sie mir über dieses Ereignis sagen?

„Ich kann dir sagen, dass das Wesen, das es verursachen wird, einst ein Mensch wie du war und jetzt ein noch gefährlicherer Feind ist als die Nephandi, gegen die du gekämpft hast.“

Ihr Gesicht nahm einen traurigen Ausdruck an, bevor sie fortfuhr: „Die Nephandi haben ein weitreichendes Ziel und einen Machthunger, der unterbrochen und gestoppt werden kann, wenn Sie jemals herausfinden, wer sie sind.

Das Wesen, dem Sie begegnen werden, hat nichts als ein Verlangen nach Chaos und Zerstörung, eine Wut, die durch Schmerz und Rache verursacht wird.

Dieser Feind wird nicht allein sein und vor nichts Halt machen, um die Ziele zu erreichen, für die er führt.

Ich weiß nicht, was diese Ziele sind, nur dass, wenn Sie diesen Angriff nicht stoppen können, die Zukunft, die Sie hier sehen, das Ende aller Realität sein wird.?

„Sind Sie dort, wo dieses Ereignis zentriert war?

Ich habe gefragt.

„Ich kann es nicht mit Sicherheit sagen, weil ich das Ereignis selbst nicht sehen konnte.

Es scheint jedoch in Arthurs Existenz oder bei Ihnen zu Hause passiert zu sein;

höchstwahrscheinlich an beiden Orten.

Seine Antwort war zwar informativ, aber nicht gerade hilfreich.

Können Sie mir sagen, dass es eine Resonanz, eine magische Signatur oder eine Spezies gab, die von dem Wesen hinterlassen wurde, das dies verursacht hat?

fragte ich schnell.

Ich bin mit dieser Idee nicht vertraut, was meinst du damit?

Skye neigte ihren Kopf leicht zur Seite, ihre Gesichtszüge verzogen sich zu einem Ausdruck von Verwirrung und Neugier.

„Jedes Wesen, das ich bisher getroffen habe und das irgendeine Art von Magie verwendet, hinterlässt eine Art Signatur.

Der Geist und die Persönlichkeit des Zaubernden hinterlassen eine Resonanz, die von Kennern erkennbar ist und nicht nur zur Identifizierung der Art der verwendeten Magie, sondern auch der Identität des Zaubernden verwendet werden kann.

Ich holte tief Luft, bevor ich fortfuhr: „Diese Resonanz, wie sie genannt wird, ist das übernatürliche Äquivalent eines Fingerabdrucks für Sterbliche.“

Ich habe noch nie von dieser Technik gehört, wie hast du sie gelernt?

Sie fragte.

«Ich habe es nie formell gelernt, ich bin mit Wissen aus einer Suche hervorgegangen.

Ich habe niemanden darin geschult, weil ich dachte, es sei allgemein bekannt, dass alle magischen Benutzer es irgendwann herausfinden würden.

Da ich weiß, dass dies nicht der Fall ist, habe ich jetzt damit begonnen, eine Pflanze zusammenzustellen, um dieses Ereignis zu stoppen, Skye, ich muss die Existenz und mein Zuhause erreichen, bevor diese Traumsuche endet.

Ich stand auf, um mich zu bewegen, und die Decken fielen mir von den Knien.

Da wurde mir klar, dass ich nichts trug und heilende Schnitte an Beinen, Armen, Brust und Hüften hatte.

Ich errötete, als ich sozusagen vor dieser Frau stand, die im Wind schaukelte, und setzte mich wieder, zog die Decke hoch, um mich zuzudecken. „Was ist mit meinen Kleidern passiert?“

Sie antwortete leise: „Sie haben dich in Fetzen aufgehängt.

Du sahst aus, als wärest du von einer Kreatur zerfleischt worden, bevor ich der Schaden an deinen Händen und Fingern war.

Ich glaube an deinen Verlust, du hast versucht, dich ihnen jetzt körperlich anzuschließen und deinen eigenen Körper zu zerreißen und zu kratzen.

Ich habe deine Wunden so gut geheilt, wie ich im Rahmen deiner Kräfte auf dieser aktuellen Ebene konnte.

Du warst hier in dieser Zeitlinie zwei Tage bewusstlos, bevor du aufwachtest.

Ich habe ein paar Klamotten für dich und wir müssen uns beeilen.

Ich habe mein Bestes versucht, damit Sie so lange wie möglich das Gefühl haben, Ihnen helfen zu können, aber meine Kräfte sind ziemlich begrenzt.

Ist es deine eigene Magick, die dir diese Visionen oder Dream Quest gebracht hat?

Sie kam aus dem Licht und kam schnell mit den Kleidern für mich zurück.

Ich zog schnell ausgebleichte, zerrissene Jeans und ein bequemes T-Shirt an.

Sobald ich fertig war, wandte ich mich an Skye, kannst du schnell reisen oder muss ich dich mitnehmen?

Ich kann schnell genug reisen, aber kann ich in dieser gegenwärtigen Realität niemanden hierher mitnehmen?

Sie antwortete.

„Ich bin dabei, einen Schritt in die Existenz zu machen und herauszufinden, was ich kann, und danach werde ich in mein Zuhause ziehen, um dasselbe zu tun.

Wie schnell kann man reisen??

„Von hier aus kann ich in Sekundenschnelle ins Dasein kommen, die andere Fahrt würde aufgrund der Entfernung von deinem Zuhause ein paar Minuten dauern.“

war ihre Antwort.

? Also lass mich ,?

war alles, was ich sagte, bevor ich an ihrer Seite stand, ihren Arm sanft am Ellbogen packte und die gleiche Prozedur anwandte, die ich zuvor benutzt hatte, um sofort die Lückendistanz zu überwinden.

Ich konnte diese Zauber zu meiner Zeit nicht ohne eine ernsthafte Gegenreaktion anwenden.

Mit der Zeit werde ich die Manövriertechnik perfektionieren, die Arthur uns in den Bergen gezeigt hat, aber bis ich das tue, werde ich nicht den Tod riskieren, indem ich die vulgärste Magie herumstreue, als wäre nichts passiert.

Nachdem ich ihren Arm berührt hatte, war die Energie, die durch mich floss, wie ein Strom, der durch meine Nerven floss.

Er kicherte, als wir auf der anderen Seite des Banns ausstiegen und taumelten.

Seine verblüffenden Augen waren glasig, als hätte er einen schönen alkoholischen Rausch.

?Es war toll,?

er sang praktisch, als er sein Gleichgewicht wiedererlangte, indem er eine Wand in der Nähe benutzte, wo wir herausgekommen waren.

Ich machte mich sofort an die Arbeit, ging aber in die Mitte, wo die Existenz früher in dieser Realität war, und kniete in den Trümmern.

Ich konzentrierte mich zuerst auf mein natürliches Bewusstsein für alles Übernatürliche und zapfte dann alle neun Sphären der Sinnesmagie an, um die Signatur dieses mysteriösen Wesens zu suchen.

Ich habe schnell die Unterschriften von Arthur und seinen Mitarbeitern gefunden und gedanklich gefiltert, ebenso wie den Schutz des ursprünglichen Gebäudes, der noch erhalten war.

Ich habe dann alle Low-Level-Signaturen herausgefiltert, die meine Suche stören würden.

Da ich ständig alle Spuren abgearbeitet habe, die nichts mit der Zerstörung des Ortes zu tun hatten, blieb etwas übrig, was für mich damals wenig Sinn machte.

Es gab Spuren von Wahrer Magie gemischt mit Heckenmagie und irgendeiner Form von Blutmagie, vielleicht vampirischer Natur.

Das Problem war, dass keine der Unterschriften vollständig genug war, um sie vollständig zu identifizieren, geschweige denn mir zu sagen, wer oder was die Zauberer waren.

Nachdem ich entschieden hatte, dass es hier nichts mehr zu entdecken gab, beschloss ich, schnell zu meinem Haus zu ziehen, um dort nachzusehen.

Ich rannte zurück zu Skye, die immer noch an der Wand lehnte, und fragte: „Bereit, weiterzumachen?“

„Ich denke schon, immer noch ein wenig benommen von dem letzten Mal.

Nicht sicher, warum aber.?

Ich nahm noch einmal ihren Arm und sah ihr in die Augen, wie ich es dieses Mal tat.

Als ich spürte, wie der Strom durch meinen Körper floss, schienen die goldenen und silbernen Glanzlichter in ihren Augen hell zu leuchten, selbst als sie sich wieder zurückzogen.

Wir überquerten die Entfernung so schnell wie vor dem Ausstieg genau dort, wo der Knoten entstanden war.

Skye war wieder fassungslos, noch mehr als beim ersten Mal.

„Es war großartig, so etwas habe ich noch nie gehört.“

er sang wieder in noch höherem Ton als zuvor.

Seine Worte murmelten leicht und seine Augen leuchteten weiterhin durch ihren glasigen Aspekt.

»Skye, hattest du schon einmal Kontakt mit einem Zauberer, der seine Magie benutzt hat?

Ich fragte, warum ich auf eine Idee gekommen sei.

„Nein, bist du der einzige Zauberer, der existiert?

Ich meine der einzige Zauberer, den ich je gekannt habe.?

Sie antwortete mit ihrer Singsangstimme.

Mir wurde klar, dass er seine Aussage geändert hatte und eine Vorstellung davon hatte, wie es enden würde.

Wenn alle Ebenen in der Ersten Materiellen Ebene zusammenbrachen, gab es keine Möglichkeit mehr, die Zauberer und ihre Avatare zu verbinden.

Dass ich gleichzeitig in zwei Zeitströmen bin, ist der einzige Grund, warum ich die Magie, die ich verwende, weiterhin nutzen kann.

„Ich glaube, deine Physiologie passt nicht gut zu meiner Magie, du bist in einem Zustand, den man als betrunken oder bekifft beschreiben kann.

Sie kichert und klingt wie ein kleines Mädchen und nicht wie die Frau, die erschien, als sie antwortete: „Es ist aber so wunderbar, ich habe so etwas noch nie erlebt.“

Er tanzte weiter in der Gegend.

Ich kniete mich wieder hin und breitete meinen Sinn sowohl für Normales als auch für Magisches aus, um den Vorgang zu wiederholen, den ich für die Existenz benutzt hatte.

Es war immer schneller, hier die Kraftfilterung durchzuführen, da ich all die Übernatürlichen gekannt hatte, die die Kräfte hier regelmäßig benutzten.

Was die meiste Zeit in Anspruch nahm und die Dinge komplizierter machte, war die Restresonanz des Knotens und wie er in allen Realitäten ein Knoten war.

Als ich die Aufgabe erledigt hatte, kam ich zu dem gleichen Fehlergefühl wie der Verein.

Die Unterschriften waren vom gleichen Typ, aber unvollständig.

Ich saß ein paar Minuten da und dachte nach, bevor mir auffiel, warum es an jeder Stelle nur Teilunterschriften gab.

Ich zapfte die Magick an und zog die Energie so schnell wie möglich zu mir.

Indem ich eine Unze Kraft sammelte, konnte ich das tun, was ich vorhatte.

Zu meiner Zeit hätte mich ein Bann dieses Vulgären durch eine körperliche Gegenreaktion oder ein so intensives Schweigen zerstört, dass es mich mit der Verzweiflung und dem emotionalen Schmerz, in dem ich mich befand, höchstwahrscheinlich daran hindern würde, mit intaktem Geist wieder zu gehen.

Glücklicherweise hatte ich hier keine derartigen Bedenken.

Ich konzentrierte mich auf Materie, Korrespondenz und Primärmagie, um Existenz und mein Zuhause zusammenzubringen.

Ko-Lokalisierung in dem Akt, zwei getrennte Orte einzunehmen und sie zusammen und gleichzeitig getrennt existieren zu lassen.

Ich wusste, wie sehr dieser Zauber meine Energiereserven aufbrauchen würde, und ich wusste, dass ich Minuten, wenn nicht Sekunden hatte, um herauszufinden, was ich brauchte.

Ich holte aus meiner Erinnerung die Teilsignatur heraus, die ich fühlte, und suchte danach, dann tat ich das Gleiche noch einmal für mein Zuhause.

Ich nahm die beiden Portionen und verschmolz sie, indem ich sie mit meinem Willen und meiner Gedankenmagie in mein Gedächtnis einbrannte.

Ich kämpfte damit, so viel Magie auf einmal einzusetzen, als Skye zu mir eilte und ihre Hände auf meine Schultern legte.

Ich spürte, wie der Energiestrom wieder durch mein System floss.

Die Zauber vergingen unter meiner Kontrolle, als diese Energie in mich eindrang.

Ich konnte mich konzentrieren und die Signatur in meinem Kopf fixieren.

Meine Haut begann zu kribbeln und zu brennen von der Macht, die ich hielt.

Ich spürte, wie die Haut an meinen Rippen riss, der Geruch von Blut meine Nasenlöcher herunterlief, als meine Kleidung begann, an meinem Körper zu kleben.

Der Schmerz und das Gefühl hörten auf, als ich ohnmächtig wurde.

Ich wachte vor Schmerzen auf und schrie ein Wort, bevor ich wieder ohnmächtig wurde.

Einige Zeit später wachte ich in meinem Bett auf.

Während ich nicht mehr blutete, war der Schmerz meiner Wunden noch frisch.

Neben ihr saß mit sorgenvollem Gesicht die Frau, die mein Leben lebenswert macht;

die einzig schönste Frau, die je gelebt hat, meine Frau Sindee.

Als er sah, wie sich meine Augen öffneten, stand er sofort auf und ging zu mir hinüber.

Er griff nach unten, packte mein Handgelenk und prüfte meinen Puls.

Dann bückte er sich und küsste mich mit einer zärtlichen Leidenschaft, die immer noch Schmerzen und Schmerzen durch meinen Körper trug.

»Ich bin froh, dass du endlich aufgewacht bist.

Du liegst praktisch im Koma, seit wir uns letzte Nacht hingelegt haben.

Es ist gerade der schöne Nachmittag vorbei.

?ICH?.?

Ich wusste nicht, was ich sagen sollte, denn der Schmerz, ihren Grabstein zu finden, war cool und jetzt, da ich ihn auf meinen Schultern hatte, überwältigte mein Denkvermögen.

Als ich versuchte, auf eine neue Art und Weise zu sprechen, traf mich ein körperlicher Schmerz.

Ich fühlte mich, als hätte mich jemand durch einen Fleischwolf geführt, bevor er mich zum Kochen auf den Grill warf.

Mein Fleisch war an manchen Stellen fest und locker, an anderen sogar zerrissen.

Wenn ich atmete, konnte ich das Ziehen der Stiche oder Klammern von beiden Seiten an den Rippen spüren.

Ich stöhnte und wand mich auf dem Bett und verursachte neue Schmerzwellen, bevor ich meinen Körper zwingen konnte, still zu bleiben.

Sindee lehnte sich an mich und legte ihre Hände auf meine Stirn.

Ich hörte Magicks Puls von ihr, als der Schmerz nachließ, ich habe die Wunden nicht heilen können, Andrew.

Ich konnte die Geschwindigkeit erhöhen, mit der dein eigener Körper den Schaden heilt, aber aus irgendeinem Grund kann ich Wunden nicht direkt mit Magick beeinflussen ,?

erklärte sie, als ihr Tränen über die Wangen liefen.

Ich zwang mich, die Emotion zu überwinden, die mich davon abhielt zu sprechen, ich verstehe.

Ich streckte die Hand durch den Schmerz aus, achtete auf ihre Rippen, um ihre Wange zu streicheln und die Tränen dort wegzuwischen.

• Die Wunden sind Magick-Natur und erfordern daher ein Magick-Level, das ich nicht kenne und noch nicht ausprobieren musste.

Ich habe ein paar Minuten lang aufgehört zu reden, um wieder zu Atem zu kommen, bevor ich weiter mit ihr geredet habe: „Rufen Sie bitte Arthur und Jaq an, damit sie so schnell wie möglich kommen.“

Sofort baten sie mich, es trotzdem zu tun, nachdem ich ihnen von deinem ersten Aufwachen erzählt hatte.

Er sah mich mit Sorge an, die ihm ins Gesicht geschrieben stand: „Du hast vor Schmerzen geschrien und dann ein einziges Wort geschrien, bevor du vor Schmerz und Blutverlust wieder ohnmächtig wurdest.

Du hast das Wort Lich geschrien.

Ich habe das noch nie von Ihnen gehört oder irgendetwas, was ich zuvor gelesen habe, weder hier noch von Arthur.

Wer oder was ist ein Lich??

»Ich erkläre es lieber einmal, aber ich erzähle es Ihnen, wissen Sie, wenn Sie es wissen wollen?

»Lassen Sie mich wissen, was ein Lich ist, und werde ich weitere Fragen aufheben, wenn Arthur und Jaq hier sind?

hat er erklärt.

Ich konnte nicht wirklich widersprechen und wollte es sowieso nicht.

Ich war einfach froh, wieder hier bei ihr zu sein.

Ein Lich ist theoretisch eine der gefährlichsten Arten von Übernatürlichem.

Obwohl es für möglich gehalten wurde, hat niemand, den ich kenne, jemals einen gesehen oder einen gesehen und überlebt, um es zu erzählen.

Ich bin eine Art Hybrid.

Ein Zauberer, der ein komplexes Ritual geschaffen und angewendet hat, das es ihm ermöglichte, sich in einen Vampir zu verwandeln, während er seine Avatare beibehielt, ist theoretisch ein Lich.

Ich bin mir nicht sicher, was es mit dem Geist von Kreaturen machen würde, und ein Avatar benötigt normalerweise einen lebenden Körper, der atmet, um seine Verbindung aufrechtzuerhalten.

Das Ritual und die Zaubersprüche, die dieses Ding erschaffen, verfälschen also auch die Magie, die die Verbindung zwischen Avatar und Magier herstellt.

Was es mit einem von ihnen macht, kann ich mir nicht vorstellen.

Hoffen wir, dass Arthur etwas über Lich weiß, oder wir werden blind darauf eingehen.

Ich werde den Rest der Vision und der Wunden erklären, zumindest soweit ich mich erinnern kann, sobald wir hier sind.

Während wir auf unsere Gäste warteten, brachte mir Sindee etwas Suppe und zwang mich, sie zu essen: „Das Essen wird helfen, deinem Körper die Energie zu geben, die er braucht, um zu heilen.“

Sie können es auch verwenden, wenn Sie versuchen, wach zu bleiben, um zu sprechen.

Nach dem Essen überprüfte er erneut meinen Puls und reinigte die Wunden mit einem warmen Schwamm und Reinigungsmittel.

Ich beobachtete ihre Arbeit im Brust- und Nackenbereich, „Ich bin der glücklichste Mann der Welt, da du meine Frau bist“.

Ich bin mit einem großartigen Arzt, einem etablierten Zauberer und einer wunderschönen Frau verheiratet, und vor allem mit jemandem, der mich genauso liebt, wie ich sie liebe.

Sie lächelte. „Ich wette, du erzählst es jeder Frau, die dir ein Schwammbad gibt.“

Sie lachte, als sie das sagte, was mich besser fühlen ließ, als ich sah, wie ein Teil der Belastung auf meinen Wunden ihre Gesichtszüge verließ.

Wenn er Witze machen kann, muss sich meine Situation verbessern.

Ein paar Minuten später hatte er mich gereinigt, trocken und in ein Paar weite Shorts und einen Morgenmantel.

Er zog mich aus dem Bett und half mir ins Wohnzimmer zu gehen, damit ich aufstehen und mich ausruhen konnte, während ich Arthur, Jaq und ihr alles erklärte, woran ich mich von meiner Vision erinnerte.

?Danke für Ihre Hilfe.?

Sindee nickte nur zustimmend.

Jaq und Arthur kamen Minuten später an, als ich das Dröhnen seines Motors und das Kreischen der Bremsen hörte, als sie einfuhren.

Sie gingen zur Tür, und bevor sie anklopften, rief ich: „Nur ihr beide rein?“

Als sich die Tür öffnete, hatte Jaq ein breites Lächeln auf seinem Gesicht und Arthur sah bleich aus wie ein Geist.

Sein Gesicht traf mich mit etwas, an das ich mich nicht erinnern konnte.

Nach einem Moment zuckte ich mit den Achseln, weil ich nichts vergesse, weil ich eine perfekte Erinnerung an mein Erwachen habe.

Wenn man sich die Farbe oder das Fehlen derselben in Arthurs Gesichtszügen ansieht, Jaq, musstest du Arthur mit deinem Führer erschrecken?

Sie lachte: „Es ist nicht meine Schuld.

Ich finde es immer noch erstaunlich, dass er sich widersetzt und gegen Vampire, Werwölfe und andere übernatürliche Wesen kämpft, die regelmäßig versuchen, ihn zu töten, sich aber nicht aufrecht halten können, wenn ich fahre.

Ich lächelte zurück: „Ich glaube, er hat weniger Angst vor deinem Autofahren, weil es dafür sorgen kann, dass du einen Unfall überlebst.“

Dasselbe gilt jedoch nicht für das Auto, und das ist Ihr Baby.

Jaq lachte und sah ihn über die Schulter an. „Das hast du letzte Nacht nicht gesagt.“

Sie drehte sich um, um mich anzusehen, zwinkerte und lachte.

Arthur kicherte ebenfalls: „Stimmt, meine Prioritätenliste hat sich geändert, seit wir uns getroffen haben, aber dieses Auto hat einen gewissen sentimentalen Wert.

Schließlich war es dieses Heilmittel, bei dem wir anfingen zu reden, als wir in der Nacht, als wir uns trafen, in die Existenz fuhren.

Sie lächelte und sah sehr zufrieden aus. „Weißt du, ein leises Gespräch wie dieses könnte mich davon überzeugen, dass du nicht nur versuchst, mich zu verführen.“

Arthurs Antwort war schlau: „Meinen Weg in dein Herz zu verführen ist das einzige, was ich wünsche, da du meins bereits ergriffen hast.“

Er starrte ihr direkt in die Augen, blickte durch sie in ihre Seele und zeigte seine eigene.

Jaq stand einfach nur da und starrte sie schweigend an, unfähig, über den Kloß in seiner Kehle hinaus zu sprechen.

Er ging zu Arthur hinüber, schlang seine Arme um seinen Hals und zog ihn an sich, indem er die Rundungen seines Körpers gegen seinen drückte, ohne einen Zwischenraum zwischen ihnen zu lassen.

Wieder einmal war ich von Freude erfüllt, dass sie sich getroffen hatten.

Sindee stand hinter meiner Schulter hinter dem Stuhl, auf dem ich lag, und beobachtete, wie sich die Szene abspielte.

Sie neigte meinen Kopf nach hinten, beugte sich über mich, damit sie mich küssen konnte.

Nach ein paar Minuten standen wir alle vier auf, um etwas Luft zu schnappen.

Ich sah Arthur und Jaq an, „So sehr ich es auch vorziehen würde, dass dies ein einfacher geselliger Anruf wäre, wir haben viel über die nahe Zukunft zu besprechen.“

Jaw und Arthur saßen auf dem Zweiersofa und saßen praktisch übereinander, obwohl sie viel freien Platz hatten.

Sindee rollte sich neben mir auf dem Sofa zusammen, aber nicht dagegen, wie wir es aufgrund meiner Verletzungen normalerweise vorziehen würden.

Arthur sprach: „Erzähl uns, was passiert ist und warum du Lich angeschrien hast, als du außer Sichtweite warst.“

Ich holte tief Luft und bereute es sofort für den Schmerz, den ich verursachte.

Nachdem ich mich heute Nacht hingelegt hatte, trat ich in eine andere meiner Zukunftsvisionen ein.

Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass es sich nicht so sehr um Visionen handelt, als dass es sich um gleichzeitig lokalisierende zeitliche Ströme handelt.

Ich verstand diesen Teil, denn als ich dieses Mal weiterging, waren alle möglichen Welten in die Erste Materielle Ebene zusammengebrochen.

Es gab keine Verzweigungen oder Parallelwelten mehr.

Ich nahm ein paar flache Atemzüge, bevor ich fortfuhr.

Irgendetwas daran, wie ich das alles gelernt hatte, quälte mich, weil ich mich nicht gut erinnern konnte.

Als ich versuchte, die Sorge darüber aus meinem Kopf zu verblassen und weiterzumachen, spürte ich, als ich dort ankam, fast kein menschliches Leben mehr.

Die Stadt war völlig verfallen, nur die Stratosphäre stand in makellosem Zustand über allem.

Ich verbesserte mein Sehvermögen und drängte meine Sinne zum Turm.

Es gab überall Dutzende verschiedener übernatürlicher Kreaturen, die an diesem Ort aus Unglauben nicht hätten existieren dürfen.

Mit meinen Sinnen habe ich ein mächtiges Übel entdeckt, das im Turm thront.

Ich machte mich auf den Weg zur Existenz, um zu sehen, ob sie immer noch eine Bastion gegen das Böse der Welt war.

Es war in verkohlten Schutt und verbrannte Erde verwandelt worden.?

Ich nahm mir Zeit, um die Geschichte zu erzählen, da es schmerzhaft war, mich daran zu erinnern und zu erzählen, und auch meine Energie strapazierte: „Kurz bevor ich zum Veranstaltungsort des Clubs kam, war ich von wilden, ausgemergelten Vampiren umgeben und benutzte den Fluch Reibung, um sie zu töten

.

Ich habe auf die Gegenreaktion eines so vulgären Gebrauchs von Magie gewartet, und nichts ist passiert.

Irgendwie glaube ich nicht, dass es in dieser Zukunft noch Zauberer gibt, in denen Ebenen und Dimensionen zu einem zusammenfallen.

Ich benutzte die Korrespondenz, um vom Club zu mir nach Hause zu gehen.

Von der Bausubstanz der Häuser war nichts mehr übrig.

Der Keller war ein Krater und der Knoten war weg.

Da die Knoten eine Verdrehung im Gewebe der Realität sind, gehe ich davon aus, dass alle Knoten beim Einsturz ebenfalls zerstört wurden.

Ich erkundete das Anwesen weiter und suchte nach Anzeichen dafür, was all dies verursacht hatte, als ich auf etwas stieß, das mein Herz vor Schmerz und Verzweiflung zerquetschte und es mir für eine Weile unmöglich machte, zu funktionieren.

Ich habe hier am hinteren Rand unseres Grundstücks vier Gräber gefunden, direkt an den Bergen.

Ich holte tief Luft und ignorierte den körperlichen Schmerz, denn er war nichts im Vergleich zu den Emotionen, die mich durchfuhren: „Die Gräber gehörten uns.“

Ich blieb dort für den Moment stehen, da ich nicht in der Lage war, weiterzumachen und ihnen Zeit zu geben, den Schock meiner Offenbarung zu absorbieren.

Sindee wurde blass und sah mich liebevoll an.

Ich konnte durch unsere Bindung spüren, dass sie mir, obwohl sie schockiert und besorgt war, versicherte, dass wir am Leben waren und an meine Fähigkeit glaubten, das, was ich gesehen hatte, so zu verändern, wie ich es zuvor getan hatte.

Trotz der Schmerzen, die ich fühlte, streckte ich die Hand aus und zog sie sanft unter meinem linken Arm an meine Seite.

Sie streckte die Hand aus und schlang ihre linke Hand in meine, brachte unsere Eheringe zusammen, die uns immer mit Trost zu erfüllen schienen.

Uns gegenüber auf dem Zweiersofa drängten sich Arthur und Jaq näher aneinander.

Sie hielten sich gegenseitig, indem sie sich gegenseitig unterstützten.

Ich hoffte noch einmal, dass sie eines Tages die Verbindung durch die Magie teilen würden, die Sindee und ich vollbracht haben.

Jaq war der Erste, der das Schweigen brach, bevor ich fortfahren konnte: „Du hast gesagt, in naher Zukunft, also muss ich fragen;

Wann??

Ich setzte die Geschichte mit meiner Antwort fort: 1. März, in ungefähr drei Wochen.

Es gibt noch mehr und ich werde es erklären.

Es wird nur einige Zeit dauern, bis weder Sindee noch ich die Wunden heilen können, die ich erlitten habe.

Bevor jemand mit Fragen unterbrechen konnte, hob ich meine Hand, um einem Kommentar zuvorzukommen, und fuhr mit der Erklärung fort: „Verletzungen gehören zu allem, also werden wir sie am Ende besprechen.

Ich war ein paar Tage draußen von der Verzweiflung und dem Trauma meines Geistes, die sich um die Tatsache rankten, dass ich nicht nur tot war, sondern dass ich keinen von euch beschützen konnte;

Ich hatte das Gefühl, dass es mein Versagen war, das Sindee sein Leben gekostet hat, und ich konnte seit einiger Zeit nicht mehr funktionieren oder auch nur an Schuld denken.

Als ich mich so weit erholt hatte, dass ich weiter nach Antworten suchen konnte, kehrte ich in den Club und das Haus zurück, um nach einer Resonanzsignatur zu suchen, um herauszufinden, wer oder was die Zerstörung an beiden Orten verursacht hatte.

Jaq und Sindee sahen mich beide an, als hätte ich etwas Seltsames gesagt, und sogar Arthur schien fasziniert und neugierig zu sein.

Jaq und Sindee fragten beide gleichzeitig: „Was ist eine Resonanzsignatur?!?!?

Während ich es auf Stereo hatte, hob Arthur fragend eine Augenbraue.

Das ist mein Name für etwas, von dem ich weiß, dass ich es mir seit meiner letzten Forschung angeeignet habe.

Mir wurde klar, dass jede Anwendung übernatürlicher Kräfte Spuren oder einen Fleck in der Realität hinterlässt, da sie die Dinge verändert.

Diese Zeichen sind meiner Erfahrung nach einzigartig, nicht nur für Macht, sondern auch für diejenigen, die sie ausüben.

Wir alle vier sind Zauberer, oder mindestens drei von uns und der vierte etwas anderes und mächtigeres, aber am Anfang war er ein Zauberer.

Wenn wir eine Erinnerung oder sogar einen Fall, einen Zauber oder ein Ritual verwenden, dem wir Magie einflößen, unterscheiden sich die Signaturen von einem von uns zum anderen.

Es gibt partielle Ähnlichkeiten, die die Kraft identifizieren, die von der Magie des Orb-Magiers verwendet wird, aber die Teile, die einzigartig durch unseren Verstand und unsere Absicht beim Werfen geformt werden, unterscheiden die Signaturen.

Es ist wie die Resonanzfrequenz von Juwelen und Kristallen, die Wissenschaftler verwenden, um Dinge zu identifizieren, die sie nicht sehen können.

Deshalb nenne ich es eine Resonanzsignatur.

Arthur sah für einen Moment nachdenklich aus, bevor er antwortete: „Ich weiß, wovon du sprichst, ich weiß.

Ich habe ihm nie einen Namen gegeben oder viel darüber nachgedacht, aber ich habe das Wissen in der Vergangenheit gesehen und genutzt.

Ich habe auf meinen Reisen oder im Dasein keine andere Person getroffen, die irgendetwas über das, was Sie gerade beschrieben haben, weiß.

Ich würde vorschlagen, ihn vorerst bei uns vieren zu behalten.

Es könnte etwas sein, das die Menschen selbst entdecken sollten, wenn sie lernen, Magie zu nutzen und zu nutzen.“

Okay, dem stimme ich zu.

Aber Arthur, wir sollten beide dafür sorgen, dass Sindee und Jaq so schnell wie möglich beigebracht werden, wie man diese Signaturen sieht und erkennt.

Er nickte wie Sindee und Jaq zustimmend und fuhr dann fort: „Was ich an jeder Stelle gefunden habe, war keine vollständige Unterschrift.

Jede Unterschrift war nur teilweise;

allerdings gab es auch einige Überschneidungen.

Als mir das klar wurde, bekam ich eine Vorstellung davon, was passiert war.

Ich habe beschlossen, einen weiteren großen Akt vulgärer Magie zu versuchen, um dieses Rätsel zu lösen und uns allen zu helfen, das zu überleben, was kommen wird.

Ausgehend von der Idee, dass unser Feind als Teil der Magie, die er verwendete, am gleichen Ort gelegene Eigenschaften hatte, entschied ich mich, dasselbe zu tun, um die Resonanz der Magie zu lesen.

Es kostete mich mehr Energie als je zuvor und ich war kurz davor, die Kontrolle zu verlieren.

Als ich kurz vor dem Scheitern stand, hatte ich einen plötzlichen Kraft- und Kontrollschub, der sich anfühlte, als würde jemand Strom durch mein Nervensystem fließen lassen.

Es erlaubte mir, am MRT festzuhalten, obwohl es meinem Körper ein enormes Trauma zufügte.

Was ich in der Resonanz fand, war etwas Theoretisches, aber bis jetzt hielt ich es für unmöglich.

Die magischen Spuren deuteten darauf hin, dass die verwendeten Kräfte aus Wahrer Magie, Vampirkraft und irgendeiner Form von Blutmagie bestanden.

Was mich schockierte, war, dass, obwohl diese zwei oder drei Arten von Macht verwendet wurden, die charakteristischen Teile alle auf einen Krug zeigten.

Nicht als würde eine Gruppe mit einer Person zusammenarbeiten, die die Absicht des Zaubers kontrolliert, da alle Unterschriften aller Menschen irgendwie in Resonanz wären, sondern nur eine, die auf Formen der Macht zugreift, die bei niemandem zu finden sein sollten

Sein.

Die Resonanzsignatur konnte nur die eines Lichs sein.

Ein Vampirzauberer.?

Bei dieser Aussage schwiegen alle.

Die Atmosphäre im Raum war so dicht, dass man fast sehen konnte, wie die Schatten der Anspannung von all unseren Körpern flossen.

Diesmal wollte keiner von uns das Schweigen brechen, also beschloss ich: „Wir haben jetzt ungefähr drei Wochen Zeit, um einen Weg zu finden, einen Lich davon abzuhalten, uns zu töten und alle Realitäten zu verwüsten.“

Wir lachten alle laut auf, nicht aus Heiterkeit, sondern aus der Absurdität, dass wir vier von etwas ausgeschlossen waren, dem wir noch nie zuvor begegnet waren.

Arthur sprach: „Ich bin durchaus in der Lage, die Regeln der Existenz durchzusetzen, hauptsächlich aufgrund all der vorhandenen Schutzmaßnahmen in Kombination mit meiner Magie, aber ich bin noch nie einem Lich begegnet.

Ich vermute, dass die gemeinsame Lokalisierung mit Ihrem Eigentum einen Knoten in den Club gebracht hat, der es diesem Lich ermöglicht, die potenzielle Macht der Realitäten und sogar des Todash-Raums zu erschließen.

Ich weiß nicht, ob mein Schutz ihn aufhalten könnte.

Ich denke, basierend auf dem, was Sie beschrieben haben, werden sie es nicht ertragen, also muss ich um einige Gefälligkeiten bitten.

Klingt wie ein Klavier.

Ich werde tun, was ich kann, um mich von hier aus vorzubereiten, während ich mich von meinen Verletzungen erhole.

Die Heilung hat sich dank Sindee bereits beschleunigt, aber ich werde in den nächsten Wochen den größten Teil dienstfrei haben.

Ich sollte sowieso geheilt und bereit sein zu gehen, wenn die Zeit gekommen ist.?

Ich versuchte, ein Lächeln auf mein Gesicht zu zwingen, aber die Reaktionen, die ich bekam, deuteten darauf hin, dass es sich eher wie eine Grimasse anfühlte.

Arthur stand auf und wühlte in seiner Jackeninnentasche, als er zu mir herüberkam. „Steh auf, Andrew, und verliere deine Robe.“

Ich warf ihm einen ungläubigen Blick zu, wenn man bedachte, dass Sindee und Jaw alle im Raum waren.

Er warf mir einen herablassenden Blick zu: „Du hast nichts, was wir alle noch nicht gesehen haben.“

Ich sah ihm ins Gesicht und antwortete: „Ich möchte Jaq nur nicht erröten lassen oder fühlst du dich unbedeutend, wenn mein Körper enthüllt wird.“

Alle drei lachten über den Witz, froh, dass mein Sinn für Humor zumindest teilweise intakt war.

Arthurs Antwort war einfach: „Steh auf und zieh deine Robe aus oder ich lasse sie machen.“

Ich sah ihm in die Augen und saß da, Es wird so oder so nicht passieren.

Wenn du mich ausziehen willst, bedarf es eines guten Essens und vieler Getränke.

Auch dann kann ich nicht garantieren, dass Sie mit Ihrem Vorhaben erfolgreich sein werden.

Er drehte sich um, sah Jaq und Sindee an und sagte: „Sir, wenn Sie sich bitte um den Patienten kümmern?“

Sindee und Jaq kamen herüber, nahmen mich sanft unter die Arme und zogen mich auf die Füße.

Ich musste meine Füße senken und aufstehen, weil das Hinfallen schmerzhafter gewesen wäre als jede Peinlichkeit, vor Arthur von zwei schönen Frauen ausgezogen zu werden.

Sobald ich auf den Beinen war, öffnete Sindee meine Robe und streifte sie mir ab.

Ich stand nur mit einer Shorts in meinem Wohnzimmer.

Unter normalen Umständen bin ich ziemlich stolz auf meinen Körper und die Arbeit, die ich geleistet habe, um ihn gesund zu halten.

In diesem Moment war ich jedoch in einem Chaos, verbrannt und verletzt.

Manchmal bin ich ein bisschen eitel, also verklage mich.

Arthur zog etwas aus seiner Jackeninnentasche.

Es war eine Art Juwel oder Kristall in einer Art Edelmetall.

Es war ungefähr sechs Zoll lang und an seiner breitesten Stelle drei Zoll lang.

Es war wie eine Träne geformt und leuchtete von innerem Licht.

Ich spürte die Kraft davon, sobald er es herauszog, es war eine Art Talisman.

»Was ist das, Arthur?

• Es versorgt die meisten Verletzungen, die Sie haben, sodass Sie ein oder zwei Tage brauchen, um sich auszuruhen und wieder zu Kräften zu kommen.

Es ist ein sehr alter Talisman, eher ein legendäres Artefakt als ein Talisman, da er nicht so sehr erschaffen wurde, wie er sich von einem einfachen Juwel in ein Objekt der Macht verwandelt hat.

Die meisten nennen es immer noch ein Artefakt, weil der Zauberer es besaß, als die Bekehrung stattfand.

Es hatte einst dem Mann gehört, den die Arthurianischen Mythen Merlin nennen.

Die Ehrfurcht in ihrer Stimme für den Gegenstand und den Mann, dem er gehörte, ließ mich nach mehr fragen und es beruhigte auch meine Zunge, bevor sie mir den Arsch verpisste.

Er führte das Juwel über alle Wunden, die ich erhalten hatte, die er sehen konnte.

Die Rippen heilten fast sofort, versiegelten die Wunden und die Klammern verschwanden.

Als er mit den sichtbaren Wunden fertig war, sah er über meine Schulter zu Sindee und Jaq.

Jaq entschuldigte sich und ging hinaus, um frische Luft zu schnappen.

Sobald sich die Tür hinter ihm geschlossen hatte, ließ Sindee meine Shorts fallen und erlaubte Arthur, an den anderen Wunden zu arbeiten.

Als er sich hinkniete, um zu sehen, was er tat, konnte ich dem jugendlichen Scherz nicht widerstehen, da ich von dieser Erfahrung ein wenig gekränkt war, obwohl es mir half, „Während du da drüben, Arthur?“

Ich habe aufgehört, die implizite Aussage zu verlassen.

Er antwortete schnell: „Wie Sie sagten, ein gutes Essen und viele, viele Getränke.

Außerdem habe ich keine Lupe und keine Pinzette.

Sindee tätschelte ihm leicht den Hinterkopf, „Sprichst du von meinem Mann?“

Sie lachte und fuhr dann fort: „Stellen Sie sicher, dass Sie dort gute Arbeit leisten, ich möchte eines Tages immer noch ein paar Kinder.“

Ihr Gesichtsausdruck war humorvoll, aber gleichzeitig sagte mir das Leuchten in ihren Augen, dass sie wirklich Kinder wollte, Plural, wie sie sagte.

Ich blickte in ihren amüsierten und nachdenklichen Gesichtsausdruck: „Ich bin offen für eine große Familie, wie Sie von unseren Gesprächen wissen.

An wie viele Kinder hast du gedacht?

Hat sie sich einen Moment Zeit genommen, um darüber nachzudenken, bevor sie geantwortet hat, bin ich mir nicht sicher.

Ich möchte mindestens zwei, aber ich bin bereit, mehrere zu haben.

Ich genoss die Geschichten, die du mir über das Aufwachsen in einer so großen Familie erzählt hast.

Ihr Gesichtsausdruck änderte sich im Handumdrehen von nachdenklich zu schelmisch. „Und denk an all den Spaß, den wir überhaupt haben werden, wenn wir sie machen.“

Ihr Lächeln wechselte von strahlend zu sexy und kokett und hatte die gewünschte Wirkung auf mich, die sie wollte.

Leider wollte Arthur das nicht.

? Hey Hey Hey !!!!

Sindee, kannst du ihn bitte nicht ermutigen, habe ich erwähnt, dass es ein gutes Essen und viele Getränke braucht?

Er lachte und sagte: „Junge runter, denk an den Lich oder so und hör auf, das Ding auf mich zu richten.“

Er war schnell fertig und ging davon.“ „Sindee, bitte hilf ihm, das Ding wegzuräumen, bevor es jemandem weh tut.“

Ich bückte mich jetzt, da die meisten Schmerzen verschwunden waren, und zog meine Shorts hoch.

Jetzt, da die Tortur vorbei war, zog ich meine Robe wieder an und setzte mich hin, meine Energie fehlte.

Jaq kam zurück und lachte über meine Verlegenheit.

Ich saß nur da und lächelte.

Wir entschieden uns für eine Nacht und beschlossen, uns in den nächsten Tagen zu einer strategischen Sitzung im Existence zu treffen.

Sindee half mir aufzustehen und das Schlafzimmer zu betreten.

So sehr ich sie auch wollte und liebte, hatte ich zu diesem Zeitpunkt weder Kraft noch Energie und schlief gerade wieder ein, als mein Kopf auf die Kissen schlug.

Ich schlief und träumte von einer unbekannten Frau, die mit mir sprach und mir Geheimnisse erzählte.

Sobald ich morgens aufwachte, verschwand jede Erinnerung an den Traum wie eine Feder im Wind.

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.